Menge:1
Beethoven: Missa Solemnis ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Beethoven: Missa Solemnis
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Beethoven: Missa Solemnis


Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 15,41 5 gebraucht ab EUR 3,98
EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Beethoven: Missa Solemnis + Brahms, Johannes - Ein Deutsches Requiem
Preis für beide: EUR 45,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Staatskapelle Dresden
  • Komponist: Ludwig van Beethoven
  • Dirigent: Christian Thielemann
  • Format: Classical, Widescreen
  • Sprache: Latein (DTS 5.1), Latein (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Naxos Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 1. März 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B004KDO2UM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.120 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Musik"
Staatskapelle Dresden
Conductor: Christian Thielemann
Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Chorusmaster: Pablo Assante
Elina Garanèa, mezzo-soprano
Krassimira Stoyanova, soprano
Michael Schade, tenor
Franz-Josef Selig, baritone

Nach dem überaus erfolgreichen Thielemann Beethoven Zyklus auf DVD und Blu-ray, folgt nun Beethovens Missa Solemnis mit einem hervorragenden Sängerensemble: Elina Garanèa, Krassimira Stoyanova, Michael Schade, Franz-Josef Selig.
Seit 1951 erinnern die Staatskapelle Dresden und der Staatsopernchor mit einem alljährlichen Konzert an die Zerstörung Dresdens in der Nacht des 14.Februars 1945, 2009 dirigierte Christian Thielemann Ludwig van Beethovens Missa Solemnis.

Rezension

Under Christian Thielemanns baton, the Staatskapelle Dresden proved itself exceptionally qualified to master the works challenges. Christian Thielemann conjured up the gigantic cosmos of the Missa with such lightness and grace that its mystery seemed to reveal itself. --Frankfurter Allgemeine Zeitung

Garancas voice has been described as creamy, silken and lustrous (her chest register is superbly produced)... what sets her apart, however, is the unteachable ability to send shivers down the spine. --Gramophone on a previous recording

The Chorus is impressive and the soloists well-matched. Performance **** Picture & Sound *** --BBC Music Magazine,June'11

A Dresden Missa solemnis to commemorate the end of the war. Beautifully recorded in the warm acoustics of the Dresden Semperoper. --Gramophone,July'11

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klassikfreund TOP 500 REZENSENT am 27. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
+++ ACHTUNG: Aufgrund technischer Probleme scheint Amazon zwei Aufnahmen der Missa Solemnis immer wieder zu vertauschen. Diese Rezension gilt der Dresdner Aufnahme unter Christian Thielemann! +++

Die Missa Solemnis steht als großes sinfonisches Werk neben der neunten Sinfonie für Ludwig van Beethovens letzte Schaffensphase. Das Sakralwerk zählt nicht nur zu den größten musikalischen Leistungen des Komponisten, es gilt auch als eine der bedeutendsten Messen überhaupt.

Anläßlich des Gedenkens an die Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg führte Christian Thielemann und die Staatskapelle Dresden das Werk am 13. und 14. Februar 2010 in der Semperoper auf. (Die vorliegende Aufnahme stammt vom 13. Februar.)

Das Kyrie zu Beginn gelingt weihevoll und klar, während das Gloria darauf sehr kraftvoll wird. Immer wieder läßt Thielemann vom Tal aus den Gipfel stürmen, und das Orchester entlädt sich eruptiv an der Spitze. Dann stets Rückfälle ins Tal, wo es filigran wird, bevor erneut zum Sturm angesetzt wird. Im Anschluss kommt das Credo zunächst voluminös daher und wird im Vergleich zum vorigen Satz ein Gloria im Kleinen: einerseits mit Gipfelsturm und andererseits mit vielen atemberaubend zarten und weichen Passagen. Im Sanctus fesseln Thielemann und die Staatskapelle den Hörer regelrecht. Es ist ein tief empfundener, bewegender Satz, dessen Solo-Violine schließlich grandios die Ankunft des Heiligen Geistes auf Erden verkündet.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen