EUR 35,25 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von FastMedia "Versenden von USA"

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
thebookcomm... In den Einkaufswagen
EUR 36,95
Bessere_Musik In den Einkaufswagen
EUR 43,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Beethoven: Fidelio [Doppel-CD]

Wilhelm Furtwängler Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 35,25
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch FastMedia "Versenden von USA". Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 19,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Wilhelm Furtwängler-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Wilhelm Furtwängler

Fotos

Abbildung von Wilhelm Furtwängler
Besuchen Sie den Wilhelm Furtwängler-Shop bei Amazon.de
mit 77 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Künstler: Otto Edelmann, Wolfgang Windgassen, Martha Mödl, Gottlob Frick
  • Orchester: Wiener Philharmoniker
  • Dirigent: Wilhelm Furtwängler
  • Komponist: Ludwig van Beethoven
  • Audio CD (12. Oktober 1992)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: EMI Classics
  • ASIN: B00000DOBY
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 175.206 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Fidelio, Op.72: OvertureWiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 6:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Fidelio, Op.72, Act I: Jetzt, Schätzchen, jetztRudolf Schock/Sena Jurinac/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 5:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Fidelio, Op.72, Act I: Oh, wär' ich schonSena Jurinac/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Fidelio, Op.72, Act I: Mir ist so wunderbarSena Jurinac/Martha Mödl/Gottlob Frick/Rudolf Schock/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 4:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Fidelio, Op.72, Act I: Hat man nicht auch GoldGottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 2:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Fidelio, Op.72, Act I: Gut, Söhnchen, gutGottlob Frick/Martha Mödl/Sena Jurinac/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 7:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Fidelio, Op.72, Act I: MarschWiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 2:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Fidelio, Op.72, Act I: Ha! Welch ein AugenblickOtto Edelmann/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 3:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Fidelio, Op.72, Act I: Jetzt, AlterOtto Edelmann/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 4:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Fidelio, Op.72, Act I: Abscheulicher!Martha Mödl/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 7:57EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Fidelio, Op.72, Act I: O, welche Lust!Alwin Hendricks/Franz Bierbach/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 7:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Fidelio, Op.72, Act I: Nun sprecht, wie ging's?Martha Mödl/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 5:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Fidelio, Op.72, Act I: Ach! Varter, eilt!Sena Jurinac/Gottlob Frick/Rudolf Schock/Martha Mödl/Otto Edelmann/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 7:29EUR 1,29  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Fidelio, Op.72, Act II: IntroduktionWiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Fidelio, Op.72, Act II: Gott! Welch Dunkel hier!Wolfgang Windgassen/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 7:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Fidelio, Op.72, Act II: Wie kalt ist es in diesem unterirdischen Gewolbe!Martha Mödl/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 2:15EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Fidelio, Op.72, Act II: Nur hurtig fortMartha Mödl/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 4:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Fidelio, Op.72, Act II: Euch werde LohnMartha Mödl/Gottlob Frick/Wolfgang Windgassen/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 6:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Fidelio, Op.72, Act II: Er sterbe!Otto Edelmann/Wolfgang Windgassen/Martha Mödl/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Fidelio, Op.72, Act II: Vater Rocco!Rudolf Schock/Gottlob Frick/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 1:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Fidelio, Op.72, Act II: O namenlose Freude!Wolfgang Windgassen/Martha Mödl/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 2:48EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Fidelio, Op.72, Act II: 'Leonore' Nr. 3Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler15:19Nur Album
Anhören10. Fidelio, Op.72, Act II: Heil sei dem TagChor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 1:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Fidelio, Op.72, Act II: Des besten Königs Wink und WilleAlfred Poell/Gottlob Frick/Otto Edelmann/Martha Mödl/Sena Jurinac/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Fidelio, Op.72, Act II: Du schlossest auf des Edien GrabAlfred Poell/Martha Mödl/Wolfgang Windgassen/Sena Jurinac/Gottlob Frick/Rudolf Schock/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. Fidelio, Op.72, Act II: Wer ein holdes Weib errungenAlfred Poell/Martha Mödl/Wolfgang Windgassen/Sena Jurinac/Gottlob Frick/Rudolf Schock/Chor der Wiener Staatsoper/Wiener Philharmoniker/Wilhelm Furtwängler 3:59EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendäre, unerreichte Aufnahme 26. Oktober 2004
Von "wg6170"
Format:Audio CD
Nach wie vor -trotz der ausgezeichneten Londoner Klemperer Produktionen - ist diese Furtwängler Aufnahme das Maß aller Dinge. Der Meister dirigiert mit dem unerreichten großen Atem. Voll Pathos und doch lebendig, spannend. Die Sänger sind die besten Interpreten ihrer Partien. Überragend vor allem Mödl und Frick. Wie die nicht unbedingt immer höhensichere Sängerin aus der Leonore ein faszinierendes Charakterbild formt ist einmalig. In seiner Zeit gab es für den Rocco nur eine Wahl und die hieß Frick. Deshalb ist er in den meisten Aufnahmen vertreten. Unendlich gefühlvoll singt er den biederen Vater. Erschütternd der Dialog mit Pizarro. Man höre nur z. B. die Phrase "Nein morden ist nicht meine Pflicht". Dazu die warme, herrliche Stimme. Nie wieder erreicht! Otto Edelmann gestaltet einen sehr glaubhaften Pizaaro. Windgassen ist ein intelligent singender und vor allem gestaltender Florestan. Insgesamt eine Fidelio Aufnahme, die Schallplattengeschichte geworden ist. Sternstunde der Oper, dank Wilhelm Furtwänger und seiner Elite-Sänger.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
54 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut charismatisch 12. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Bei diesem wirklich schwierig aufzuführendem Stück weiß man nie, wie man es richtig machen kann. Wilhelm Furtwängler macht alles richtig. Eine so spannende Orchesterbegleitung wie z.B. bei der Arie des Pizarro "Ha, welche ein Augenblick" habe ich noch nie erlebt. Bei den Sängern ragt natürlich Martha Mödl heraus. Sie ist perfekt, ihre Stimme hat den absoluten Reifegrad für diese schwierige Rolle. Ein Muß für alle Beethoven-Fans und ein absolutes Muß für alle diejenigen, die mit dieser Oper bisher ihre Schwierigkeiten gehabt haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast vollkommen 5. April 2007
Format:Audio CD
Im Reigen der großen "Fidelio"-Aufnahmen nimmt Wilhelm Furtwänglers Studioproduktion von 1953 eine Ausnahmestellung ein. Es bedurfte immer eines besonderen Anstoßes, den großen Dirigenten ins Aufnahmestudio zu bringen. Furtwängler brauchte ein Publikum, um zur Höchstform auflaufen zu können, und deswegen stand er Schallplattenaufnahmen im allgemeinen skeptisch gegenüber.
Manchmal gelangen ihm aber auch Plattenproduktionen, die Ewigkeitscharakter beanspruchen dürfen. Zu diesen zählt ohne Zweifel der vorliegende "Fidelio", der im Oktober 1953 im Großen Musikvereinssaal in Wien aufgezeichnet wurde. Erstrangige Sänger standen ihm zur Verfügung. In der Titelpartie ist die unvergessene Martha Mödl zu hören und zu erleben, und man hat das Gefühl, daß es keiner Künstlerin vor oder nach ihr gelungen ist, ein solches in allen Teilen überzeugendes Rollenporträt zu gestalten. Was reine Stimmschönheit betrifft, kann man bei Frau Mödl durchaus geteilter Meinung sein, hier könnte man Vergleiche zu Maria Callas ziehen, aber darstellerisch ist ihre Leistung nicht zu toppen. Ihr zur Seite steht Wolfgang Windgassen, der große Wagner-Sänger auf dem Grünen Hügel nach dem Zweiten Weltkrieg, der die Rolle des Florestan gut und rollendeckend meistert. Alle übrigen Partien sind hervorragend besetzt, Gottlob Frick (Rocco), Otto Edelmann (Don Pizarro) und Alfred Poell als Minister Don Fernando. Ein ganz großes Kompliment ist noch Sena Jurinac zu machen, die aus der Marzelline fast eine Hauptrolle zu machen versteht. Selbst Rudolf Schock als Jaquino war keine schlechte Wahl.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar