oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Beauty & Ruin

Bob Mould Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 2. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Bob Mould-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Bob Mould

Fotos

Abbildung von Bob Mould
Besuchen Sie den Bob Mould-Shop bei Amazon.de
mit 19 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Beauty & Ruin + Lazaretto
Preis für beide: EUR 29,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Lazaretto EUR 12,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (6. Juni 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Merge (Cargo Records)
  • ASIN: B00J7YBR4S
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.735 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Low Season
2. Little Glass Pill
3. I Don't Knwo You Anymore
4. Kid With Crooked Face
5. Nemeses Are Laughing
6. The War
7. Forgiveness
8. Hey Mr. Grey
9. Fire In The City
10. Tomorrow Morning
11. Let The Beauty Be
12. Fix It

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

CD digipak with booklet. LP + download. Bob Mould has confirmed June 9 as the release date for his all new studio album, Beauty & Ruin. Described as 'a compact epic,' Beauty & Ruin packs a staggering lifetime's worth of emotion and experience into a 36-minute package sure to be hailed as a landmark addition to Bob's formidable body of work. As with 2012's Silver Age, Beauty & Ruin finds Bob joined by his longtime band of bassist Jason Narducy and drummer Jon Wurster, who will be backing Bob at this year's SXSW as he debuts Beauty & Ruin material. Prior to that, Bob will wrap up the intimate 25 Years of Workbook mini-tour with a March 6 return to The Late Show with David Letterman and two final sold out shows March 7 and 8 at New York's City Winery, both featuring Narducy and cellist Alison Chesley.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ältere & Junggebliebene 24. Juli 2014
Format:Audio CD
Zwei Gesichter, eine Person: auf bisher keinem Cover seiner Soloalben war Bob Mould`s Konterfeit zu sehen, dafür jetzt gleich zweifach. Der junge und der alte Mould. Auf „Beauty & Ruin“ kann man sich einbilden, beide zu hören: den stämmiger gebauten Hüsker Dü- und Sugar-Sänger alter Tage und den sportlich schlanken, graubärtigen und deutlich gesünder aussehenden Alternativerock-Onkel von heute. Das tut es aber nicht wirklich, denn Moulds neues Album bietet wieder den gleichen profanen Gerade-Aus-Rock wie „Silver Age“. Bodenständig, verlässlich, immer noch unverkennbar, nie wirklich langweilig, aber auch nicht unbedingt überraschend. Mit fast 54 Jahren muss man niemanden mehr etwas beweisen, außer sich selbst vielleicht. Auch mit „Beauty & Ruin“ schiebt Mould sein Verfallsdatum weiter in die Zukunft. "Auf alten Schiffen lernt man das Segeln" heißt ein bekanntes Sprichwort in einem etwas anderem Zusammenhang. Aber ob ein Bob Mould mit seinen Song`s ein junges Publikum noch anlocken kann, sollte man eher bezweifeln. Alternativerock für die Älteren- oder einfach Junggebliebenen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Werkschau 11. Juni 2014
Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Verwunderlich an diesem Cover ist keineswegs der Altersunterschied, der zwischen dem 18jährigen und dem 53jährigen Protagonisten liegt – ähnliche Fotos kann wohl jeder bei Bedarf aus der Tasche ziehen. Erstaunlich ist vielmehr, dass dieser ergraute und bebrillte Strickmützenträger, der fünfunddreißig Jahre zuvor mit Hüsker Dü eine der stilbildendsten Alternativrockbands der neueren Musikgeschichte gründete, auch heute noch auf absolut unpeinliche Weise den Sound seiner Jugend spielen kann. Wer kürzlich den Auftritt von Bob Mould bei Conan O’Brien gesehen hat, der wird bestätigen, dass dieser zu keiner Zeit irgendeinen Anlaß zur Fremdscham bot – nimmt man das eine oder andere Interview hinzu, dann darf Mould fraglos als einer der umgänglichsten und charmantesten Altpunks dieses Universums gelten.

Zwei Jahre sind seit seinem letzten Solowerk „Silver Age“ vergangen, zwei Jahre, in denen der Mann aus New York ausreichend Gelegenheit hatte, mit seinen neuen Partnern Jason Narducy am Bass und Drummer Jon Wurster zu einem eingeschworenen Team zusammenzuwachsen. „Beauty And Ruin“, von ihm selbst als sein bislang persönlichstes Album tituliert, wurde in den Studios von Steve Albini eingespielt, will man diese Produktion kurz umreißen, dann so: Historische Verweise – jede Menge, Kraft und Energie – zur Genüge, Neuerungen – so gut wie keine. Man kann die Platte gut und gern als ‚livespanning‘ Werkschau hören, es finden sich hier sowohl Lieder wie „Forgiveness“ oder die Single „I Don’t Know You Anymore“, die an seine Zeit mit Sugar und den ersten Alleingang („Workbook“) erinnern, als auch Stücke mit gepflegter Härte („Little Glass Pill“, „Hey, Mr.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht vollends überzeugend 14. Juni 2014
Format:Audio CD
Ehrlich...ich bin teilweise hin.-und her gerissen von der neuen Bob Mould Platte "Beauty & Ruin". Einerseits, habe ich fast alle Bob Mould, Sugar und Hüsker Dü-Alben hier bei mir stehen, man könnte mich getrost als Fan bezeichnen und ich habe mich auf dieses neue Output auch richtig gefreut, andererseits...tja und da fangen meine leisen Zweifel leider an...
Die 12 Stücke von "Beauty & Ruin", sind größtenteils zwar recht gut hörbar und auch der berühmte, musikalische rote Faden ist meistens gut integriert, jedoch...je öfter ich diese Platte höre umso weniger Songs bleiben da bei mir hängen. Einige Stücke würde ich da fast als "beliebig" bezeichnen. Gerade mal "Hey, Mr.Grey", "I Don.t Know You Anymore", "The War" und "Forgiveness" können mich vollends überzeugen. Der Rest ist natürlich nicht schlecht, aber auch irgendwie teilweise hektisch und aufgeregt (u.a.: "Fix It", "Little Glass Pill", "Kid With Crooked Face"). Da gefiel mir "Silver Age", wesentlich besser. In meiner eigenen Bob Mould Diskografie wird "Beauty & Ruin", leider einen eher hinteren Platz einnehmen.
Fazit: Bob Mould hat mit diesem Output (natürlich) kein schlechtes Album herausgebracht, doch kann es mich als alten Hüsker Dü/Bob Mould-Fan leider nicht so ganz überzeugen. Ich tendiere zwischen 3 und 4 Sternen, entscheide mich dann doch für gerade noch ganz knappe 4 Sterne (Genrebezogen).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the roots 10. Juni 2014
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Endlich, es hat sich ja schon mit silver age angekündigt, die modulate etc phase mit den electro einflüssen seiner dj tätigkeit scheinen endgültig vorbei. dieses werk erinnert wenn auch nicht an hüsker dü so doch an sugar zeiten, kraftvolle gitarren, der mould typische gesang- schöne drumlines.... sehr, sehr schön, um nicht zu sagen fabelhaft
weiter so bob
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar