• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Beautiful Bastard (New Yo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von BuchBrunnen22
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 1., Aufl. 18,4 x 12,4 x 2,8 cm, Broschiert MIRA Taschenbuch, 11.08.2014. 304 Seiten *Mängelexemplar mit Stempel gekennzeichnet* guter Zustand* können ggf. Kratzer auf dem Buchrücken vorhanden sein*
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Beautiful Bastard (New York Times Bestseller Autoren: Romance) Broschiert – 11. August 2014

4 von 5 Sternen 97 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 3,91
62 neu ab EUR 8,99 16 gebraucht ab EUR 3,91

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Beautiful Bastard (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
  • +
  • Beautiful Stranger (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
  • +
  • Beautiful Player (New York Times Bestseller Autoren: Romance)
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hinter Christina Lauren steht das Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind bekennende Liebesroman-Fans und schreiben seit 2009 gemeinsam. Getrennt durch den US-Staat Nevada, telefonieren sie mehrmals täglich miteinander und sind sich einig, dass die allerschönste Nagellackfarbe Rubinrot ist. Wenn sie die Wahl hätten, würden sie nur eins tun: den ganzen Tag vom San Clemente Pier in Kalifornien aus aufs Meer blicken.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Inhalt:
Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl! Bennett Ryan weiß, was er will.
Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.
Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …

Meinung:
So ganz weiß ich nicht wie ich die Charaktere Bennett und Chloe einschätzen soll.
Klar sie sind sympatisch garkeine Frage aber so eine richtige Bindung kann man zu ihnen nicht aufbauen.
Ihr schlagabtausch ist ganz witzig und auch der Schreibstil ist sehr gut.
Aber mir hat die Handlung gefehlt. Irgendwie war alles nur auf Sex aus.
Sie sind bei jeder Gelegenheit über einander hergefallen und ich habe mich erwischt das ich zum Schluss
die Szenen überflogen haben.

Am Anfang war es ja ganz toll wie sie sich ihrer Anziehungskraft streuben und dann später
nachgehen aber irgendwann war es mir zu viel.

Den einen mag es gefallen aber mich hat es nicht so überzeugt.
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Zu allererst, möchte ich dazu sagen, das dieses Buch mein Debüt im Genre Erotik ist. Ich wollte einfach mal etwas anderes ausprobieren und habe mich kurzerhand dazu entschlossen, Beautiful zu lesen. Und nun lest wie ich es fand. ;)

Zum Cover kann ich nur sagen, das es mir recht gut gefällt. Ich denke es passt gut in das Genre rein und lässt viel Spielraum für eigene Fantasien... .
Es passt auch ziemlich gut zur Geschichte, wie ich finde.

Der Schreibstil ist super, einfach, nicht zu viel drumherum und keine ellenlange Sätze. Gerade dieses Geplänkel zwischen beiden finde ich super geschrieben. Die Dialoge sind spitze und ich musste ziemlich oft schmunzeln.

Zum Inhalt der Geschichte, mir hat die Grundidee gefallen, auch wenn es natürlich das komplette Klischee bedient. Chef, Büro, Sekretärin. Aber egal, ich fand es passend und auch nicht zu extrem. Die Erotik war für mich genau richtig...nicht zu viel...nicht zu wenig. Ich denke es ist recht schwierig als Autor den richtigen Punkt zu finden um es nicht ins zu extreme abschweifen zu lassen.

Die Hauptprotagonisten sind super. Da hätte wir als erstes Chloe Mills, die sogenannte Sekretärin. Ein kleines Genie am Ende des Studiums und am Anfang einer grandiosen Karierre. Eine starke Persönlichkeit, die weiß was sie will. Eine schöne Abwechslung zu den kleinen naiven Mädchen aus vielen anderen Büchern die ich in letzter Zeit gelesen habe. Frauen können auch stark und taff sein, und dieses beweist Chloe Mills nur zu gerne. ;)

Und wir haben noch den arroganten, super heissen Mr. Ryan Bennett. Reich, Sexy, Unnahbar und ein Kontrollfreak.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Inhalt:
Bennett Ryan und Chloe Mills - ein Chef und seine Praktikantin. Nichts ungewöhnliches, wäre da nicht die Affäre die beide führen. Keiner von beiden will es, aber es zieht sie immer wieder zueinander hin. Bennett kann es sich nicht leisten mit seiner Praktikantin, gleichzeitig auch gute Bekannte seiner Familie, eine Affäre zu führen. Aber ständig muss er an sie denken, nicht im romantischen Sinne. Chloe hat nur noch vier Monate als Praktikantin in der Firma zu schaffen als Bennett sie das erste Mal verführt. Dabei weiß sie ganz genau was sie will und das ist sicher nicht ein heißes Techtel Mechtel mit ihrem Chef. Beide versuchen sich immer wieder voneinander fernzuhalten aber gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession.

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir wirklich gut, es ist schlicht aber doch vielsagend. Der Titel sticht durch das intensive rot mehr als heraus und auch bei dem männlichen Covermodel bleibt noch viel Platz für Fantasie wie er denn nun im Gesamten aussehen könnte. Gerade bei Erotik Romanen finde ich es wichtig das die Charaktere nicht zu sehr vorgegeben werde da doch jeder seine eigene Vorstellung davon hat ;)
Ich bin mit dem Gedanken an das Buch heran gegangen das es sicherlich einer von vielen Shades of Grey Abklatsche ist, aber weit gefehlt. Direkt nach den ersten zwanzig Seiten geht es heiß her zwischen Bennett Ryan und seiner Miss Mills. Anders wie in Shades of Grey ist Chloe eine taffe Frau die weiß was sie will und sich es auch holt. Und damit bringt sie Bennett regelrecht um den Verstand.
Schön auch mal zu lesen das die Frau die Zügel in der Hand hat, obwohl auch Bennett sehr herrisch werden kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Chloe Mills ist Praktikantin und weiß was sie will. Sie will einen möglichst guten Job machen und dann Karriere. Und Chloe weiß, was sie nicht will, ihren Chef Bennett Ryan. Er sieht zwar verdammt gut aus, ist aber ansonsten arrogant, anspruchsvoll und rücksichtslos. Auch er weiß was er will und dazu gehört garantiert keine Affäre mit einer Praktikantin. Mag sie noch so sexy sein und Chloe ist verdammt sexy mit ihrem unschuldigen Lächeln.
Und so wie Bennett Chloe jeden Tag sieht umso mehr will er sie haben…und so bricht er seine Regeln, denn er will sie am besten überall….

Fazit:
„Beautiful Bastard“ ist der Auftakt zu einer erotischen Romanserie des Autorenduos Christina Hobbs und Lauren Billings, die sich zusammen das Pseudonym Christina Lauren gegeben haben.
Sie haben einen tollen Schreibstil, man steigt direkt in die Story ein und vor allem die Dialoge von Bennett und Chloe mache extrem viel Spaß. Während der Geschichte gibt es immer einzelnen Passagen aus der Sicht von Chloe dann wieder von Bennett, dass erhöht die Spannung und trägt zur vollständigen Charakterisierung der Personen bei. Beide sowohl Chloe, als auch Bennett sind einem sympathisch, auch wenn das bei ihm ein paar Buchseiten mehr braucht. Ansonsten gibt es jede Menge, heiße teilweise sehr heiße, erotische Szenen, die sehr schön beschrieben sind. Sie knistern ordentlich werden aber niemals vulgär. Diese Szenen machen das Buch zu einem Pageturner, denn die Nebenhandlung ist wie meist bei diesen Büchern gar nicht so wichtig.
Dieses hier ist ein gutes, leidenschaftliches, mit viel S.. gefülltes und lesenswertes Buch.

Von mir gibt es dafür 4 STERNE.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen