Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Monster Beats by Dr. Dre Diddybeats In-Ear Kopfhörer (ControlTalk) schwarz


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • In Zusammenarbeit mit P. Diddy entwickelt
  • Patentiertes Flachbandkabel ohne Kabelwirrwarr
  • ControlTalk (Mikrofon, Rufannahmetaste und Lautstärkeregler) inklusive
  • Monster-Ohrstücke in verschiedenen Formen und Größen für eine komfortable, geräuschisolierende Passform
  • Inklusive Transport-Case

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 481 g
  • Modellnummer: MN129495
  • ASIN: B003FNWIP4
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. April 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

High Performance Sound trifft auf High Fashion. In Zusammenarbeit mit P. Diddy wurden die wohl elegantesten InEar Kopfhörer aller Zeiten entwickelt. Exklusive Materialien gepaart mit fortschrittlichster Monster Soundtechnologie und ControlTalk.

Emotionen und Energie – darum geht es allen, die Musik lieben. Die Diddybeats-Kopfhörer bringen sie authentisch rüber. Ebenfalls inklusive: Monster ControlTalk zur Fernbedienung von iPod/iPhone direkt am Kabel.

Diddy ist bekannt als ein Mann, der die schönen Dinge im Leben zelebriert – und vor allem die Musik. Jetzt ist er auch unter die Kopfhörer-Designer gegangen. Das Ergebnis: Diddybeats. Diese außergewöhnlichen Kopfhörer bringen nicht nur die Emotionen und die Energie guter Musik voll zur Geltung, sondern sind nebenbei auch ganz praktisch: Per Monster ControlTalk lassen sich iPod bzw. iPhone bequem vom Kabel aus fernbedienen. Ein hochwertiges Mikrofon ist ebenfalls integriert. So lassen sich die Kopfhörer auch zum Freisprechen mit dem iPhone nutzen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ingo am 23. August 2011
Ich gehöre nun auch zu den Leuten, die jetzt das Bedürfnis haben, eine Rezension schreiben zu müssen, ich glaube, es ist auch meine erste überhaupt.

Meine fast zweijährige Odyssee durch das weite Feld der in ear Kopfhörer für mein iPhone hat nun endlich ein Ende!

Meine bisherigen Stationen waren:

- Ultimate Ears MetroFi 220vi (guter Klang, aber das Kabel war nach 4 Montaten durch)

- Beyerdynamic DTX 100 (vom Klang her nochmal besser als die UE, sehr klein gebaut, konnte man also im Bett auf der Seite liegend tragen, aber das Metallgehäuse ist nach etwa 5 Monaten auseinandergefallen)

- Sennheiser IE7 (völlig klobig und nicht für mein Ohr geeignet, sofort zurückgegeben, sollen ja angeblich gut klingen, konnte ich nichts von feststellen)

- AKG K 370 Silverback (Plastikgehäuse wirkt billig, irgendwie nerviger zischeliger Klang und vor allem viel zu groß gebaut, standen richtig aus dem Ohr raus)

- Philips SHE9900 Flex (tolle Kopfhörer, sehr gute Feinauflösung, leider nicht besonders laut, hab immer voll auf Anschlag hören müssen, die Ummantelung der Kabel ist nach 3 Monaten aufgegangen, die Kabel sind sehr dünn und verdrillen sich leicht)

Nun zu den Monster Cable Beats by Dr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Bisher habe ich meine Musik auf normalen 20€ In-Ears hören können. Da ich jedoch anspruchsvoller werden wollte, habe ich mit "vernünftige" Ohrhöhrer ausgesucht. Da sich meine Musik vor allem auf die Genres Rap und Hip-Hop bezieht, bin ich recht schnell von den Beats by Dr. Dre gelesen. Nach vielen positiven Eindrücken habe ich mich schließlich für das vorliegende Modell entschieden.
Die Verpackung alleine ist qualitativ schon sehr hochwertig, weniger die Papphülle, als der stoffüberogene Kunstoff, in dem die Diddybeats liegen. Die erste Arbeit war das Finden der richtigen Aufsätze. Dies stellte sich schwieriger dar, als gedacht. Ich konnte die Auswahl zwar auf zwei größen beschränken, zwischen denen ich immer mal wieder hin und herwechsel. Doch glücklich bin ich bis jetzt noch nicht wirklich geworden. Dies ist aber alleine auf meine Ohren zurückzuführen und von denen hat ja bekanntlich jeder Mensch andere.
Info: Ich betreibe die Beats an einem iPod nano 6g!
Zu der äußeren Qualität der Beats: Das flache Kabel bringt zum einen den Vorteil mit sich, dass sich die Ohrhöhrer wirklich nicht mehr verwurstelt können und zum einen sieht diese seh robust und hochwertig aus. Doch dieser Vorteil bringt auch Nachteile mit sich. Durch den robusten Bau sind die Kabel wirklich schwer. Und mit schwer meine ich, dass sie bei den falschen Aufsätzen wirklich schnell mal aus den Ohrerh rutschen können. Allgemein habe ich das Gefühl sehr oft, dass sich der Druck in und an den Ohren lockert. Die Metallleiste die die Trennung des Kabels zum linken und rechten Ohr freigibt siehr auch wieder sehr hochwertig aus, doch auch hier wurde am Gewicht recht wenig gespart.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von West am 29. Oktober 2011
Ich habe schon alle Beats In ear ausprobiert, aber mir ist aufgefallen, dass die DiddyBeats am besten im Ohr sitzen und den besten Sound wiedergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen