EUR 21,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Willys-Bude
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: HURRICANE RECORDS BERLIN. Besucht unseren Shop!! 100.000 Titel auf Lager. ACHTUNG: Versandkosten sparen - kontaktiert uns!!!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,51 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Beatles - Yellow Submarine
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Beatles - Yellow Submarine


Preis: EUR 21,95
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Willys-Bude. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 21,95 4 gebraucht ab EUR 18,90

7 Tage Tiefpreise
Entdecken Sie die Aktion 7 Tage Tiefpreise mit über 9.000 reduzierten Filmen und Serien auf DVD und Blu-ray. Nur bis zum 31. Mai. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Beatles - Yellow Submarine + The Beatles - A Hard Day's Night + The Beatles - Help (2 DVDs, Standard Edition)
Preis für alle drei: EUR 70,93

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Beatles
  • Regisseur(e): George Dunning
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Mono)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Polnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: MGM HOME ENTERTAINMENT GMBH
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RZ0X
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.481 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Es war einmal...oder auch zweimal...ein überirdisches Paradies namens Pepperland - ein Reich voller Glück und voller Musik. Doch die Idylle wurde von den schrecklichen Blues Meanies bedroht, die Pepperland kurzerhand den Krieg erklärten und eine Invasionsarmee schickten. Geführt wurden die Truppen von dem gefährlichen Fliegenden Handschuh, der alles zermalmte, was gut war. Auftritt John, Paul, George und Ringo als Retter in der Not !!

Amazon.de

Dieser mit einer Verbeugung vor den Beatles restaurierte Zeichentrickfilm bietet dem Zuschauer die seltene Gelegenheit, einen Film zu sehen, der durch sein neues technisches Erscheinungsbild wesentlich verbessert und nicht nur um zusätzlich eingefügte Szenen ergänzt wurde. In der Erkenntnis, dass der mit Songs durchsetzte Soundtrack allein Yellow Submarine zu einem Videoseller machen würde, wurde der Film Bild für Bild großzügig aufpoliert und der originale Mono-Soundtrack durch einen peinlich genauen Stereo-Mix ersetzt, der die legendären Plattenversionen sogar verfeinert. Entstanden ist ein lebendiges Stück Zeitgeschichte der 60er Jahre und ein kleiner Meilenstein in der Geschichte des Zeichentrickfilms.

Die Musik repräsentiert den Schaffenshöhepunkt des Quartetts -- "Rubber Soul", "Revolver" und "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band". Die Geschichte, zusammengefügt von Produzent Al Brodax und einer Menge anderer Autoren, ist eine breite, federleichte Allegorie, die im idyllischen Pepperland spielt, in dem die sanften Einwohner von den bösen und Musik hassenden Blaumiesen und deren surrealem Arsenal von Gefolgsleuten bedroht werden und die Beatles dafür gewonnen werden können, die bösen Jungs zu vertreiben. Der Düsseldorfer Pop-Art Künstler Heinz Edelmann mischt biomorphe Kritzeleien, eine leuchtende Farbpalette und Beardsleyesque Porträts von Peter Max mit rotoskopischen Standbildern und Film. Edelmanns Zeichentrickcollagen verneigen sich ebenfalls vor Andy Warhol und Magritte in einer psychedelischen Form, die wunderbar zu den tollen Songs passt.

Ganz eingefleischte Beatles-Fans können immer noch darüber nörgeln, dass die gezeichneten Fab Four (im wahrsten Sinne des Wortes) flache Archetypen sind, aber das geht an der wunderbaren Musik und den lustigen Bildern vorbei. Sich über den Sinn der Geschichte Gedanken zu machen, ist zweitrangig gegenüber einem glückseligen Abtauchen in die Bilder und die Musik dieses Videos. --Sam Sutherland -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 22 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

41 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Mühlmann am 31. Oktober 2004
Format: DVD
Selten wird ein so alter Film so hervorragend neu herausgebracht.
Und während ich „Yellow submarine" früher eher doof und albern fand, kann ich ihn mir inzwischen richtig gut anschauen!
Die Beatles hatten ja (bis auf den kurzen Auftritt am Schluss) eigentlich nichts mit dem Film zu tun und waren von der Idee auch nicht wirklich begeistert.
Trotzdem hat es der deutsche Grafiker Heinz Edelmann geschafft, ein kunterbuntes Filmchen zu schaffen, das zum einen die Eigenschaften der Beatles und den Geist, den ihre Musik verkörpert, perfekt einfängt, zum anderen auch in sich als Gesamtkunstwerk der Popkultur bestehen kann.
Kurz zur Story: Die herrlich fiesen „Blue Meanies" überfallen des friedliche Pepperland und frieren alle Menschen ein. Ein alter Mann kann in einem gelben U-Boot entkommen und holt damit die Beatles zu Hilfe. Auf ihrer Reise müssen natürlich diverse Abenteuer bestanden werden, bis zum großen Endkampf um Pepperland!
Die Story ist an sich bestimmt nichts besonderes, sie dient lediglich als Vehikel, um diverse witzige Szenen zu ermöglichen, in die immer wieder optische Spielereien eingebaut sind (die vielen magischen Türen in der Halle am Anfang, das Meer der Löcher, das Meer der Zeit ...).
Dazu kommen natürlich die Dialoge, die sich durchaus erfolgreich darum bemühen, den berühmten Beatles-Humor mit Wortspielen und One-linern rüberzubringen. Auch die deutsche Synchronisation ist ausnahmsweise ganz gut gelungen.
Passend zu der poppigen Bilderflut (die Farben kommen toll rüber!)kommen die fantastischen Soundspielereien, die entweder bereits in den Songs enthalten sind (vor allem Only a northern song) oder neu eingebaut wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Storchius Katz am 16. November 2003
Format: DVD
Mir gefällt diese Fassung des Zeichentrickfilms "Yellow Submarine" sehr gut. Farben und Klang sind auf ansprechende Weise erneuert und ergänzt, ohne dass man das Gefühl hat, es sei zu viel Effekthascherei auf das Original gesetzt. Der 6-Kanalton gibt dem Ganzen eine unaufdringliche Kinoatmosphäre. Sehr schön sind auch die vielen Tonspuren: abgesehen von den verschiedenen Synchronisationen ist es z.B. möglich, Kommentare zum Film oder nur die Musik ohne Dialoge und Geräusche zu hören.
Der Film selbst ist immer wieder sehenswert. Hits der Beatles sind durch eine unterhaltsame Rahmenhandlung in eine durch viele Kunststile schweifende fantastische Welt zu einer Art Pop-Musical zusammengefasst. Die Songs, von denen Leonard Bernstein beispielsweise gesagt hat, sie könnten sich durchaus mit Schuberts besten Liedern messen, klingen in besserer Qualität als auf manchen erhältlichen CD-Digitalisierungen. Es macht großen Spaß, endlich einmal den vielbesungenen "Nowhere-Man" oder das Gelbgrüne U-Boot vor sich im Film illustriert zu sehen.
Soweit mein kurzer und unvollständiger Überblick über die Qualitäten des Films und der DVD, es lohnt sich auf jeden Fall, an diesem Kunstwerk teilzuhaben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RexCinis am 8. Oktober 2009
Format: Videokassette Verifizierter Kauf
Wer kennt sie nicht, die BEATLES und ihren Song über das gelbe Unterseeboot?!

Hier ließen Zeichner dieses und andere Lieder lebendig werden - auf ihre eigene, etwas groteske Art und Weise.
Die Beatles selbst, waren zu den "Dreharbeiten" nur für die Sprachaufnahmen anwesend, dennoch bleibt der Film ein Klassiker, auch in der remasterten Version.

Wer allerdings einen niedlichen Kinderfilm erwartet (was bei Zeichentrick nur zu oft geschieht) liegt hier völlig falsch.
Die Figuren sind im Stile der Zeit gehalten, in der der Film entstand - die Sprüche schräg und alles in allem wirkt der Film so, als hätten alle Mitwirkenden ein wenig gewisse Substanzen inhaliert. Doch grade das macht seinen Charm aus.

Im Wesentlichen geht es ohnehin um die Songs und irgendwie um die Botschaft: Frieden. Es waren eben Hippies!

Die Story: Pepperland wird von den Blaumiesen angegriffen und Jungfred kann als einziger in dem gelben Unterseeboot entkommen um Hilfe zu holen. Diese findet er bei vier etwas bekloppten, aber ganz netten Jungs. Zu fünft machen sie sich auf die Rückreise nach Pepperland, die sie unter anderem durch das Meer der Zeit und das Meer der Löcher führt. Sie gabeln auch noch ein kleines freundliches reimendes Kerlchen auf und schon geht es mit Musikinstrumenten ausgerüstet zum Kampf gegen die Blaumiesen - die zum Glück nichts mehr hassen als Musik!

Entweder man mag es, oder man hasst es. Ich liebe es!

Enthalten sind unter anderem die Songs: Sgt. Peppers Lonley Hearts Club Band, Nowhere Man, Lucy in the Sky, When I'm 64, u.v.m.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr Pocket am 29. September 2005
Format: DVD
Ich habe diesen Film schon immer geliebt, zum ersten Mal sah ich ihn mit ca. 10 Jahren im Fernsehen, das letzte Mal war im Castro Theater in San Francisco, und das nächste Mal wird auf meiner eigenen DVD sein.
Das knallige Pop-Art Design, die tolle Musik und viele kleine Jokes machen YS zu einem kurzweiligen Vergnügen, und auch wenn er - so wie auch z. B. Barbarella und 2001 - sicher nicht für ein nüchternes Kinopublikum gedacht war kann man ihn, anders als manche anderen psychodelischen 'Erlebnisfilme' (ein besseres Wort fällt mir nicht ein) auch ohne Drogen erleben und geniessen.
Wen stört schon die im Grunde dünne Handlung wenn einen berauschende Bilder und tolle Musik kurzweilig durch diesen knapp 90-minütigen Trip spülen?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wieso ist diese DVD nicht mehr im Programm? 1 18.10.2009
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen