Facebook Twitter Pinterest
EUR 67,76
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Beatles Complete Score ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Beatles Complete Score (Englisch) Gebundene Ausgabe – 26. Februar 2009

4.7 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 26. Februar 2009
EUR 67,76
EUR 67,76 EUR 102,73
4 neu ab EUR 67,76 2 gebraucht ab EUR 102,73

Wird oft zusammen gekauft

  • Beatles Complete Score
  • +
  • The Beatles Complete Chord Songbook: The Chords and Lyrics of Just About Every Song by The Beatles : Chord Symbols and Guitar Boxes
Gesamtpreis: EUR 94,82
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sir Paul McCartney is one of the most admired contemporary poets and songwriters. He lives in England. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich denke, dass das Buch vom Umfang der zu bewältigenden Arbeit - also komplette Partituren incl. der Texte aller Beatles-Songs der Original-Platten - seinesgleichen suchen dürfte. Zudem ist das Papier sehr gut, wie ich finde; sowie die Bindung sehr stabil. Stabil muss es ja auch sein bei über 1100 Seiten.....
Viele beschweren sich hier über die kleinen Noten. Was wäre denn die Alternative? Zwei oder mehr Bücher für mehr Geld?! Ich schätze gerade dieses Komprimierte. Studienpartituren von klassischer Musik sind wesentlich kleiner als dieses Format. Es gibt so viele schlechte Songsbooks und so viele für die Hälfte des Preises von diesem, die aber den Umfang von nicht einmal 5 Prozent dieses Buches abdecken!
Was das leidige Thema der Transkriptionsfehler angeht, gebe ich sicherlich vielen Beschwerden Recht; ich muss aber differenzieren, dass diese Fehler bei weitem nicht so schwerwiegend sind, wie hier manche glauben machen. Zwar sind da sehr viele Fehler - aber viele KLEINE ODER WINZIGE Fehler. Minimal kann man die Noten als sehr gute Ausgangsbasis nutzen, d.h. ich etwa habe einzelne fehlerhafte Noten mit Bleistift übermalt. Weiterhin gibt es einige"Faselfehler". Genannt sei etwa die Basslinie von "Bad Boy", in der mehrfach vergessen wurde, nach der kleinen Terz (als Bluenote) das Auflösungszeichen zur folgenden großen Terz zu schreiben. Dass man Titel wie Revolution No.9 mit Klangcollagen und aleatorischen Elementen wie in der E-Musik schlecht notieren kann, ist eigentlich klar.
Ich jedenfalls liebe dieses Buch sehr. Für Beatlesfans, die ein Instrument spielen, ist es nach meiner Meinung das Nonplusultra und konkurrenzlos.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
The front cover of this book proudly proclaims, "Full transcriptions from the original recordings. Every song written & recorded by the Beatles." Think about it: the complete scores for every Beatles song--and all for such a affordable price. Wow! What an incredible deal!
Although I have managed to find a few mistakes, I believe that the overall quality of the transcriptions is very high. The copyright page reveals that they were completed by Tetsuya Fujita, Yuji Hagino, Hajime Kubo and Goro Sato. These gentlemen are to be congratulated for completing such an immense work of over 1100 pages! I believe it when it states that "a great deal of effort has been put into presenting these performances in musical notation that is as faithful as possible to the original recordings." (p. 11) Some have suggested that there may be some other individual transcriptions that are more faithful to the original for a few songs, particularly those involving orchestral instruments. Perhaps. I ask, what will it cost you to amass the entire collection of Beatles scores individually, and how much effort will it take to locate them all? For all of the people who have criticized this book, not one single reviewer to date has provided an alternative recommendation that includes the complete scores to all Beatles songs. That's because one does not exist.
I've got a number of guitar transcription books to The Who, Led Zeppelin, The Doors, Creedence Clearwater Revival, etc. These books all fall short in one way. What are you going to do for the bass guitar and the drums? You have to go out and try to find a book for those parts--if they even exist, which they probably don't.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Als begeisterter Beatles-Anhänger habe ich jedes Notenbuch über diese Band, dessen ich habhaft werden konnte und jede weitere Veröffentlichung von deren Schaffen studiert. Dazu gehören auch genaueste Workshops über einzelne Songs aus Gitarristenzeitschriften.

Dieses Buch enthält die umfangreichste Auflistung die ich kenne. Alle Instrumente sind so praktikabel wie möglich notiert, das Format ist sehr gut zu handhaben und man findet sich sehr gut zurecht. Ich habe das Buch vor 10 Jahren noch über den Buchhandel bestellt und 2 Wochen auf die Lieferung aus England gewartet. Seit dem benutze ich es mindestens einmal pro Monat.

Die Fehler, von denen hie und da gesprochen wird, sind unwesentlich. Zudem ist es das einzige Buch, in dem die Texte alle stimmen! (meist ist der Text von "All you need is Love" verkehrt - HIER STIMMT ER!)

Wenn meine Bibliothek abbrennen würde, würde ich dieses Buch als erstes nachkaufen!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Caliban TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich schreibe diese Rezension nur, um diejenigen zu beruhigen, die wie ich zuvor wegen der negativen Kritiken vor dem Kauf zurückgeschreckt sind. Um das Ergebnis vorweg zu nennen: Die Kritik ist maßlos überzogen, und diese Ausgabe ein echter Gewinn. Das Buch wird als Hardcover-Ausgabe in einem eigenen Kartonschuber geliefert und macht bereits äußerlich einen sehr gediegenen Umfang. Die Notation ist - anders als einige Kritiker einwenden - nicht zu klein geraten. Sie entspricht etwa dem Format, das ein Klassik-Fan von Bärenreiter-Taschenpartituren kennt. Als Klavierspieler kann ich mühelos aus dem Buch abspielen. Das Notationsformat entspricht allerdings nicht dem bekannten edlen Stich, den man von deutschen Partiturverlegern kennt, sondern ist in seiner äußeren Gestaltung ein kleinwenig einer handschriftlichen Partitur angelehnt. Dies stört die Funktionalität aber überhaupt nicht.

Die Seiten wirken auch nicht unübersichtlich oder gedrängt. Man darf hier nicht übersehen, dass die Beatles in ihren Songs nicht so viele Stimmen gesetzt haben wie Richard Strauss, sondern dass meistens zwischen acht bis 10 Tonlinien ausreichen. Oft spielt "die eigentliche Musik" dabei nur auf den beiden Notenlinien eines Pianosatzes. So können viele Songs komplett auf zwei bis drei Seiten wiedergegeben werden.

Völlig übertrieben finde ich das Gerede von den angeblich vielen Fehlern. Den ein oder anderen Patzer mag es geben; insgesamt macht die Ausgabe aber, die ja vom Hören her entstanden ist, einen hervorragenden Eindruck. Ich habe etliche Songs auf dem Klavier nachgespielt und eindeutig von dieser Ausgabe profitiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen