holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. April 2012
Beastwars spielen fetten schweren Rock 'n' Roll. Schweinerock, Hard Rock, Stoner und Sludge durch den Wolf gedreht, in einem Trog serviert und verputzt. Was letztendlich bleibt ist eben fette zeitlose Rockmusik. Damt sind Beastwars irgendwo zwischen Down und Baroness. Und nimmt man es etwas genauer sind sie vielleicht sowas wie die Bon Scott Variante von Down.
Ein schwer dickes Stück Rock.
Das beginnt bei Damn the Sky, einem so geradewegs durchmarschierenden riffgewaltigen Rocksong, dass man sich unweigerlich an andere großartige Stücke mit diesem rhytmischen Marschelement erinnert fühlt. Doch nebst dieser absoluten Straightness glänzt auch Sänger Matt Hyde mit einer unglaublichen Stimmgewalt die irgendwo zwischen Glen Danzig, Phil Anselmo und Layne Staley pendelt(letzterer z.B. in Mihi). Ganz die Qualität des grandiosen Openers können die restlichen Stücke nicht alle halten. Doch Titel wie Call Out The Dead(das klingt sehr nach Down), Cthulhu(fast eine Ballade), Red God, Iron Wolf oder Empire schließen sich durchaus der Qualität von Damn the Sky an. Blues Rock, urtümlicher Hard Rock und etwas Stoner und Sludge in der schweren und oft trägen Struktur der Titel komplettieren das Album zu einem.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Ist echt was für eingefleischte Doom-Death-Heavy-Metal Freaks. Hab die Band live in Wellington NZ auf nem Straßenfest gesehen. Die machen zu viert echt nen fetten Sound. Auf der Scheibe ist kein Song, der nicht abfetzt. Ich hoffe, ich finde noch mehr von dieser Band.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen