Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

The Beantown Experience

Alex Pinter Quintet Audio CD


Erhältlich bei diesen Anbietern.


Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,89 bei Amazon MP3-Downloads.


Produktinformation


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

The Beantown Experience

Produktbeschreibungen

Eines hatte die Jazz-Szene in Österreich ja immer schon: hervorragende Gitarristen. Sei es ein Karl Ratzer, Harry Pepl und Harri Stojka, ein Karl Ritter, Alegre Correa oder Wolfgang Muthspiel, um nur einige wenige zu nennen. Sie alle prägten und prägen das gitarristische Weltbild Österreichs nach außen, und setzen dabei Akzente, weil sie ihre eigene Gitarrensprache fanden und diese kontinuierlich weiterentwickeln. Mit Alex Pinter stellt sich nun ein Gitarrist der jüngeren Musikergeneration vor, der mit "The Beantown Experience" ebenfalls ein starkes Zeichen setzt. Die acht Tracks auf dem vorliegenden Album stammen mit einer Ausnahme aus der Feder von Alex Pinter, an seiner Seite sind Stephan Dickbauer (sax, cl), Dimitrije Vasiljevic (p), Nick Merriam (b), Michael Kihn (dr), sowie bei einer Nummer Eyal Shmuel Hai (sax) zu hören und aufgenommen wurde das Ganze im Mai und Juni 2010 in Westwood (Massachussetts) quasi als Resümee während seiner Zeit an der amerikanischen Ostküste und am Berklee College of Music in Boston [Beantown ist der Spitzname von Boston; Anm.].

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne
ARRAY(0xb8050eb8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar