EUR 6,26 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von ZOverstocksDE

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,27
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES-DE
In den Einkaufswagen
EUR 6,56
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: sent2u
In den Einkaufswagen
EUR 7,52
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: -uniqueplace-
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bean - Der ultimative Katastrophenfilm


Preis: EUR 6,26
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch ZOverstocksDE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 6,26 14 gebraucht ab EUR 4,17 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,00
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Universal Geschenkefinder
Die beliebtesten Filme von Universal Pictures
Geschenkideen von Universal Pictures: Finden Sie jetzt das passende Geschenk. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Bean - Der ultimative Katastrophenfilm + Mr. Bean macht Ferien + Johnny English
Preis für alle drei: EUR 16,82

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Peter MacNicol, Pamela Reed, Harris Yulin, Burt Reynolds, Sir John Mills
  • Regisseur(e): Mel Smith
  • Komponist: Howard Goodall
  • Künstler: Rowan Atkinson, Francis Kenny, Rebecca O'Brien, Tim Bevan, Peter S. Larkin, Chris Blunden, Richard Curtis, Eric Fellner, Robin Driscoll, Peter Bennett-Jones, Kevin Constant
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Niederländisch, Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universal/DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Oktober 1998
  • Produktionsjahr: 1997
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005UWRX
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.409 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Royal National Gallery in London wird gebeten, ihren versiertesten Kunstexperten nach Kalifornien zu entsenden, um dort die feierliche Enthüllung des bedeutendsten amerikanischen Gemäldes aller Zeiten vorzunehmen. Eine einmalige Chance, Mr. Bean (Rowan Atkinson), "den schlimmsten und unfähigsten Angestellten in der Geschichte der National Gallery", wie seine Vorgesetzten beklagen, endlich loszuwerden. Und so schickt man tatsächlich Mr. Bean, die unerträgliche Nervensäge, nach Los Angeles. Es soll eine harte...vor allem aber folgenschwere Prüfung für die Stadt der Engel werden. Kaum angekommen, versetzt Bean als mutmaßlicher Terrorist den gesamten Sicherheitsdienst des Flughafens in Alarmzustand, jagd einen Truthahn per Mikrowelle in die Luft, verwandelt einen harmlosen Vergnügungspark in eine Todesfalle und zerstört binnen kürzester Zeit die Ehe seines Gastgebers. Das Chaos unter kalifornischer Sonne steigert sich zur Katastrophe, als es zu Beans Begegnung mit dem 50 Mio. Dollar teuren Gemälde "Whistlers Mother" kommt...

Amazon.de

Rowan Atkinsons Figur des Mr. Bean vom britischen Fernsehen auf die Leinwand zu übertragen, geht wohl nicht ohne Abstriche. Diese populäre Komödie hat aber nichtsdestotrotz einige urkomische Sequenzen zu bieten. Bean, der trottelige erwachsene Junge mit einer besonderen Begabung, in schwierige Lagen zu geraten (um sie dann noch viel schlimmer zu machen), ist ein Londoner Museumswärter, der als Begleitung des berühmten amerikanischen Gemäldes "Whistler's Mother" nach Los Angeles geschickt wird. Dort wird er vom wohlmeinenden Museumsdirektor (Peter MacNichol) für einen Kunstexperten gehalten, aber Beans berühmtes exzentrisches Verhalten führt bald dazu, dass der Arme seine Familie wie auch seinen Job fast verliert.

Die Provinzialität von Beans TV-Welt wurde für diesen Film geopfert, und diese Veränderung vermindert den Reiz dieser Figur. Aber Atkinson ist ein Mann voller natürlicher Komik -- er lässt seine Fans auch hier nicht im Stich. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. Mai 2003
Format: DVD
...andererseits, wer ist eigentlich kein Fan von Mr.Bean? Die berühmte englische Sketchserie rund um den chaotischen, liebenswürdigen Engländer samt Mini-Cooper und Knopfaugen-Teddy, die bei unzähligen Kindern der 80er und älteren Erwachsenen zum absoluten Kultstatus herangewachsen ist, findet hier endlich einen würdigen Abschluss in Kinofilm-Länge.
Zur Story: Mr. Bean arbeitet in der Londoner Royal Gallery, wo er ob seiner völligen Unfähigkeit von der gesamten Belegschaft gehasst wird. Da er jedoch nicht gefeuert werden darf, schickt man ihn auf einen Spezialauftrag: Er soll ein 50-Millionen-Dollar Bild nach Kalifornien bringen, und es dort vor der Weltpresse zu präsentieren. Unnötig zu sagen, dass Bean mit dieser Aufgabe leicht überfordert ist. So stürtzt er seine amerikanische Gastgeber-Familie ins absolute Chaos, stößt regelmäßig mit der hysterischen amerikanischen Polizei zusammen und versprüht mit seinem ureigenen Charme eine für ihn typische Aura von Kompetenz und Souveränität. Als dann das Bild in seine alleinige Reichweite gerät, ist die Katastrophe vorprogrammiert.
Bean - der ultimative Katastrophenfilm ist mit Sicherheit kein Gagfeuerwerk wie die Serie von einst, aber dennoch ein sehr lustiger und unterhaltsamer Film. Einige seiner berühmtesten Gags (Schlafen auf zwei Beinen, die Tüte im Flugzeug) kommen zwar vor, doch sonst lebt der Film von neuen Glanz-Gags (z.B. der Tanz vor dem Händetrockner) und von einigen ganz neuen Entwicklungen, die Bean durchmacht. So lernt er das Leben einer Familie kennen und lieben und hält am Ende sogar eine Rede(!). Allein wegen der Rede ist dieser Film für Fans ein absolutes Muss.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Britta am 14. November 2006
Format: DVD
Die meisten Leute meinen, dass es schwieriger ist die Zuschauer zum Lachen zu bringen, als zum Weinen.

Dies ist wahrscheinlich der Grund, weswegen es in Hollywood nur eine geringe Zahl an guten Komikern gibt und Rowan Atkinson gehört gewiss dazu!

In seiner bekanntesten Rolle als Mr. Bean bringt er auch dieses mal unsere Lachmuskeln in Hochform. Allein seine Mimik und Gestik sind ja schon witzig. Wenn aber der Text und die Situationskomik mit hinzukommen, kann man nur noch loslachen.

Es ist ein sehr gelungener Film und passt perfekt zu dem, was Mr. Bean sonst so macht.

Für Fans ein Muss, aber auch für Leute, die sich einfach nur amüsieren wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antigone am 4. Januar 2014
Format: DVD
Ich wusste nicht, was mich erwartet, hatte bisher keinen Bean-Film o.ä. gesehen, wusste eigentlich nur, wie der Schauspieler aussieht. Ich hatte eher gewisse Vorurteile und erwartete, dass ich nicht unbedingt lachen muss, aber der Film hat mich stellenweise wirklich zum Lachen gebracht, auch wenn diverse Handlungen meines Erachtens völlig vorhersehbar waren. Aber es handelt sich eben nicht um einen Krimi o.ä. Stellenweise fand ich ihn dennoch recht "anspannend", ich habe mit den Personen, auf die Mr. Bean in diesem Film trifft, regelrecht mitgelitten. Denn wer möchte so einen Neurotiker in seinem Haus haben? :) Auf gewisse Art fand ich auch die Handlung spannend - bis zum Schluss fragte ich mich, was mit dem Originalbild (um das es in der Geschichte geht), wohl passiert, wo es gelandet ist und ob der Film dann ggf. doch "negativ" endet. Ich vergebe 4,5 Sterne und empfehle: einfach mal ohne große Erwartungen schauen, was man bekommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis am 8. November 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist superlustig und kann ich nur empfehlen, typisch Mr.Bean,
echt prima für die ganze Familie! Wer Fan oder nicht Fan ist, wird sich
an diesem Film 100%ig erfreuen und Spaß daran haben.

Empfehlenswert, unbedingt anschauen! SUUPER!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silas am 4. Mai 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Einer der lustigen Filme aller Zeiten von den lustigsten Schauspieler aller Zeiten! Sehr große und starke Schauspielkunst von Rowan Atkinson mit super Gags! Super auch die rausgeschnitten Szenen.
Von der Qualität sehr gut, gute Arbeit geleistet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TW am 27. September 2014
Format: DVD
Story:
Die Royal Gallery von London wird gebeten den besten Experten nach Kalifornien zu entsenden damit dieser bei der Enthüllung eines Wertvollen Gemäldes Aufpasst.Sie Schicken den Unfähigsten und Meistgehassten Angestellten Mr.Bean damit er es dort Versaut und sie ihn los werden.Innerhalb von kurzer Zeit gelingt es ihm alles zu Zerstören das Bild auf dem jetzt ein Krakeliges Gesicht mit Kugelschreiber Aufgemalt ist,die Karriere und die Ehe seines Gastgebers.Aber zum Schluss bringt er alles in Ordnung auch das Bild was er auf eine Komische Art und Weise hinkriegt und Rettet dann auch noch 2 Leben.
Meinung:
Der Film hat mir super gefallen,er ist sehr lustig gemacht,gute und lustige Story so wie gute Schauspieler.Mann kann sehr oft lachen und Bild und Ton sind gut!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Abby Normal TOP 500 REZENSENT am 17. August 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Man kennt den schweigsamen Mr. Bean aus der Serie. In den kurzen Sketchen hat Rowan Atkinsons spezieller englischer Humor wunderbar funktioniert. Doch trägt er auch einen langen Spielfilm in dem eine Story erzählt wird?

Die Story ist einfach: Weil das Kunstmuseum sich einen Urlaub von Mr. Bean gönnen will, schicken sie ihn zur Enthüllung von Whistlers Mother in die USA. In den USA hatte man einen Kunst-Experten erwartet und glaubt so, Mr. Bean sei dieser Experte. Da Mr. Bean der schweigsame Typ ist, hält die Verwechslung natürlich an und er schlittert von einer Katastrophe in die nächste.

Im Grunde funktioniert der Humor im Film ähnlich wie in der Serie. Die Situationen, mit denen Mr. Bean im Film konfrontiert wird, hätten so ähnlich auch in der Serie vorkommen können. Und tatsächlich erinnern viele Gags an die Serie, doch Wiederholungen wurden weitestgehend vermieden. So taucht im Film zum Beispiel auch der Truthahn aus der Serie auf - aber er landet im Film nicht auf Beans Kopf, sondern erleidet ein ganz anderes Schicksal. (Jedenfalls nicht in unserer Filmversion. In den Extras sieht man, dass es aber auch eine andere Filmversion gibt!)

Mr. Bean und Kunst, das ist eine Mischung, die sehr gut funktioniert. Ich finde den Film jedenfalls spitze. Allerdings könnte der ein oder andere doch etwas Probleme damit haben, dass Mr. Bean im ganzen Film so wenig spricht. Im zweiten Film, Mr. Bean macht Ferien [Blu-ray], wurde dieses Problem deutlich besser gelöst. Dort fährt Mr. Bean in Urlaub nach Frankreich, wo das Französisch eine natürliche Sprachbarriere darstellt und Mr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen