Menge:1
The Beach Boys Today! / S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: The Music Warehouse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • The Beach Boys Today! / Summer Days (And Summer Nights!!)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

The Beach Boys Today! / Summer Days (And Summer Nights!!) Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
33 neu ab EUR 4,51 3 gebraucht ab EUR 3,51

Wird oft zusammen gekauft

The Beach Boys Today! / Summer Days (And Summer Nights!!) + Little Deuce Coupe / All Summer Long + Surfin' Safari / Surfin' U.S.A.
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. März 2001)
  • Erscheinungsdatum: 6. Juli 2012
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Capitol (Universal Music)
  • Spieldauer: 65 Minuten
  • ASIN: B00005A1N2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.007 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Do You Wanna Dance?
2. Good To My Baby
3. Don't Hurt My Little Sister
4. When I Grow Up (To Be A Man)
5. Help Me, Rhonda
6. Dance, Dance, Dance
7. Please Let Me Wonder
8. I'm So Young
9. Kiss Me Baby
10. She Knows Me Too Well
11. In The Back Of My Mind
12. Bull Session With 'Big Daddy'
13. The Girl From New York City
14. Amusement Parks USA
15. Then Kissed Her
16. Salt Lake City
17. Girl Don't Tell Me
18. Help Me, Rhonda
19. California Girls
20. Let Him Run Wild
Alle 29 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

(2001/CAPITOL) 29 tracks - 24bit mastering - 24 page booklet.Medium 1
  1. Do You Wanna Dance
  2. Good To My Baby
  3. Don't Hurt My Little Sister
  4. When I Grow Up (To Be A Man)
Medium 2
  1. Dance, Dance, Dance
  2. Please Let Me Wonder
  3. I'm So Young
  4. Kiss Me Baby
  5. She Knows Me Too Well
  6. In The Back Of My Mind
  7. Bull Sessions With 'Big Daddy'
  8. The Girl From New York City
  9. Amusement Parks U.S.A.
  10. Then I Kissed Her
  11. Salt Lake City
  12. Girl Don't Tell Me
  13. Help Me, Rhonda (single record vers.)
  14. California Girls
  15. Let Him Run Wild
  16. You're So Good To Me
  17. Summer Means New Love
  18. I'm Bugged At My Ol' Man
  19. And Your Dreams Come True
  20. The Little Girl I Once Knew (single)
  21. Dance, Dance, Dance (alt. take)
  22. I'm So Young (alt. take)
  23. Let Him Run Wild (alt. take)
  24. Graduation Day (studio vers.)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "verill" am 5. Juli 2001
Format: Audio CD
"Today !" zeigt die Beach Boys weiterhin in absoluter Bestform. Besonders die zweite Hälfte (speziell das von Brian gesungene "She konws me too well") ist grandios. Brian reifte immer mehr zu einem wirklich wichtigen Songsschreiber und Produzenten. "Summer Days (and Summer Nights !!)) sprüht förmlich über von grandiosen Ideen und witzigen Einfällen ("Amusement Parks U.S.A") und ist mit Sicherheit eines der am meisten unterschätzten Alben der Band. Darüber hinaus ist es eine sehr schöne Vorbereitung auf "Pet Sounds". Es enthält mit "Girl don't tell me", "Let him run wild" und "Summer means new Love" drei Popsongs, die Brian Wilson auf der Höhe seiner Kunst zeigen. Außerdem versucht Brian in seinem Stück "I'm bugged at my ol'man" so etwas wie eine erste Selbstanalyse, wenn auch noch sehr ironisch und zurückhaltend, was dann bekanntlich auf "Pet Sounds" schonunglos offen gelegt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Straubing am 18. April 2007
Format: Audio CD
Eines vorweg: Die vorliegende Kombination zweier LPs der Beach Boys aus dem Jahr 1965 belegt, dass es ein sträflicher Fehler wäre, jede Rezeption dieser Band allein am Fluchtpunkt "Pet Sounds" (1966) auszurichten; dennoch beziehe ich mich oft auf dieses "beste Album des Milleniums" (Grammy Award) - einfach, weil ich davon ausgehe, dass die meisten Interessenten an "Today!"/"Summer Days" über "Pet Sounds" zur Musik des Quintetts um die Gebrüder Wilson gekommen sind.

Sowohl "BB today!" als auch "Summer Days (and Summer Nights...)" werden dem Anspruch gerecht, die unmittelbaren Vorläufer von "Pet Sounds" zu sein - allerdings jeweils auf ihre eigene Weise und insofern sehr unterschiedlich. Das jüngere "Summer Days" stellt vor allem den entscheidenden Durchbruch zur Klangwelt von "Pet Sounds" dar; hingegen besticht es in kompositorischer Hinsicht eher durch kongeniale Einzelstücke (nicht weniger als sieben an der Zahl, darunter in meinen Augen der beste Pop-Song der Beach Boys, "Let him run wild"!) denn als Gesamtkunstwerk.

Das wirkliche Meisterwerk unter den beiden auf einer CD versammelten Originalalben ist das erste, "BB today!". Hier berührt jeder Song, außerdem wurden die einzelnen Stücke in eine ganz organische Reihenfolge gestellt, welche von höchster Sorgfalt bei der Komposition des Gesamtwerks zeugt. Hier ist kein Tune entbehrlich, ohne dass damit die immanente Logik der Platte gestört würde! Auf Seite A versammeln sich weniger die kontemplativen, eher die flotten und anstachelnden Nummern. Die LP setzt ein mit einem der besten von allen BB-Covers (neben "Hushabye" und natürlich "... an then I kissed her"): "Do you wanna dance".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von thunderbird782 am 4. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hab mir gerade die bisherigen Rezensionen durchgelesen und diese
treffen eigentlich ziemlich genau den Punkt.

Besonders möchte ich noch mal auf den Vorrezensenten eingehen, der geschrieben hat, dass
beide Alben für sich - auf unterschiedliche Weise - die Vorstufe zu Pet Sounds waren bzw. sich
Brian hier wirklich schrittweise an Pet Sounds heran gearbeitet hat.

Diese Meinung teile ich absolut!
Brian hat sich hier als Musiker und Komponist nochmal extrem gesteigert und weiterentwickelt

"Do you wanna dance" ist dann auch gleich der erste Kracher auf dem "Today"-Album.
Gefolgt von weiteren starken Nummern wie "Help me Rhonda" und dem etwas schwermütigen "Please let me wonder"
und "Kiss me Baby" ist "Today" eines DER Alben der Beach Boys in meinen Augen.

"Summer Days" passt sich dann auch nahtlos an.......und wenn man beide Alben hört merkt man,
dass es "nicht mehr weit" bis zu "PET SOUNDS" ist.

Alle Fans werden die Alben eh schon besitzen. Falls nicht unbedingt kaufen.

Für alle Quereinsteiger in die Welt der "Beach Boys":

Holt Euch die Anfänge mit dem Surfsound (der heute übrigens
auch bei mir noch rauf und runter läuft, weil ich einfach damit die Westküste, den 1er-Highway, Surfen, Sommer, Sonne, Strand,
verbinde und auch bei jedem Urlaub in Cali dabei ist) und geht dann langsam weiter (unter anderem zu diesen beiden Alben)

So erkennt man am Besten die musikalische Weiterentwicklung der Jungs.

Ich hoffe diese Rezension war für Ihre Entscheidung hilfreich
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von www.beachboysforum.ch.vu am 11. Oktober 2003
Format: Audio CD
Was erwartet einem auf diesen 2 Alben, die Mitte der 60er Jahre, noch vor dem Eintritt der psychodelischen Zeit (1964/65) veröffentlich wurden? Nun, Brian Wilson bietet Titel zwischen gut arrangierten 50er Jahren-Style Stücken bis hin zur Revolutionierung der bis dahin herkömmlichen Songstrukturen in Hinsicht auf Arrangierung, Lyrics, Melodien und Harmonien. Erste Anhäuche was die Popwelt bald erwarten wird erwachen auf damals sehr experimentellen Stücken. Aus heutiger Sicht mag dies nicht besonderlich aufregend klingen, doch damals tat Brian Wilson einige sehr gewagte, experimentelle Sachen.
Leider wurden die Beach Boys damals bekanntlich sehr unterschätzt. Sie hatten zwar beachtlichen Erfolg, trotzdem wurde Brian Wilson's Werken nicht die nötige Anerkennung geboten. Auf den 2 Alben befinden sich Klassiker wie "California Girls", "Help Me Rhonda", die noch heute ständig am Radio gespielt werden. Unverkennbar das Intro zu "California Girls", Brian's erste introventierte Stücke wie "Please Let Me Wonder", "In The Back Of My Mind"...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden