Die Sache mit Sorge: Stalins Spion in Tokio und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 14,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bd. 25 Die Sache mit Sorge Gebundene Ausgabe – 9. März 2013


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 6,99
12 neu ab EUR 14,90 4 gebraucht ab EUR 6,99

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Bd. 25 Die Sache mit Sorge + Die Entdeckung der Currywurst + Deutschland: Ein Bilderbuch
Preis für alle drei: EUR 47,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Süddeutsche Zeitung Edition; Auflage: 1 (9. März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3864971063
  • ISBN-13: 978-3864971068
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 2,2 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 798.701 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Hier bewährt sich ihr streng realistischer Stil aufs schönste, weil er dokumentarische Authentizität suggeriert." (FRANFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG) "ein Meisterwerk" (FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG) "Die Königin des ernsten Comics" (DIE WELT) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BK am 27. November 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Nachdem ich irgendwo eine Rezension gelesen hatte und mich noch gern an die Comics meiner Kindheit erinnere (allen voran Asterix und Lucky Luke), war ich auf dieses hier sehr gespannt.
Das Buch und die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten, die von der Autorin ausgeschmückt wunderbar in Szene gesetzt werden. Von den ersten Seiten an merkt man ihr an, dass sie umfangreich und gut recherchiert hat. Wenn man einen überdrehten Action-Agenten-Comic erwartet, wird man wohl eher enttäuscht sein. Vielmehr hat die Autorin den Umständen, den Menschen, der Atmosphäre der damaligen Zeit, der Sprache und dem Stadtleben viel Aufmerksamkeit gewidmet. Am interessantesten ist jedoch sicherlich die Beschreibung von Dr. Sorge; man kann sich durch die Bilder und die Dialoge den Menschen Sorge fast schon bildlich in seiner Art und seinem charakterlichen Wesen vorstellen. Man taucht geradezu in die damalige Zeit, in die Geschichte und in die Personen ein. Dass das mit einem auf den ersten Blick recht nüchtern erscheinenden Comic gelingt, ist durchaus ein wenig beeindruckend.
Insofern ist das Comic wohl tatsächlich ein "Meisterwerk", wie die FAZ überschwenglich urteilte - selbst wenn sich das auf den ersten Seiten dem Leser noch nicht gleich erschliesen mag. Mir hat es sehr gefallen und ist in jedem Fall sein Geld wert. Zudem sind die Seiten im Anhang über die historischen Fakten, versehen mit einigen Bildern gerade für Geschichtsinteressierte ein großer Pluspunkt und runden die gelungene Geschichte ab. Man möchte sagen: mehr davon!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pascal M. Estermann am 8. Oktober 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieser Comic-Spionage-Roman (kann man das so sagen?) macht Spass und zog mich von Beginn weg in seinen Bann. Ich verbrachte rund drei ununterbrochene Stunden mit dieser auf einer wahren Geschichte basierenden Erzählung und war danach in guter Art und Weise verwirrt, erschrocken und doch gut unterhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Röbi am 20. November 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein unheimlich packend geschriebenes bzw. gezeichnetes Werk, das eine ähnliche Stimmung aufkommen lässt wie der Filmklassiker Casablanca. Sehr beeindruckend sind die Zeichnungen, die wie Filmbilder wirken, nur schöner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden