Menge:1

andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,32
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Movie4U
In den Einkaufswagen
EUR 17,66
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bb Nation Enhanced


Preis: EUR 9,33 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 2,41 15 gebraucht ab EUR 0,01

Wird oft zusammen gekauft

Bb Nation + Restart
Preis für beide: EUR 24,32

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (11. November 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Epic (Sony BMG)
  • ASIN: B000076I60
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 195.187 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Intro
2. Loud & Proud
3. Everytime
4. Who's Your God?
5. There Is Nothing I Won't Do
6. Mood 1 (Interlude)
7. Like A Runaway
8. All Hands Up!
9. By My Side
10. Mood 2 (Interlude)
11. Bring It Back
12. Perfect Beat
13. We Are Live!
14. Mood 3 (Interlude)
15. Overbass
16. TrancegeneratedAcidphace
17. When I Bounce

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Euro-Dancewelle Ende der 90er überlebt und mit ihrem letzten Album Restart wie ein Phoenix aus der Asche wieder aufgetaucht, liefern Brooklyn Bounce ihr neuestes Werk BB Nation ab. Die ersten Auskopplungen "Loud And Proud" und das sphärisch schöne "Bring It Back" weisen den Weg ins mit lauten Phrasen gespickte BB-Dance-Imperium. Die Erwartungen liegen nicht zu hoch, hier kommt man auf seine Kosten -- ohne Reue! Nach oldschooligem Robot Intro und dem kickenden "Loud And Proud" bounced sich "Everytime" mit schönen Harmonien, trancig verspielt in die Gehörgänge. Dies gilt ebenso für das etwas ruhigere, sich stetig aufbauende "Who's Your God". Dem 90er-Jahre-Danceklassiker "There's Nothing I Won't Do" verleihen BB ihre ureigene Würze: in den Flächen zwar etwas zu dick aufgetragen, trotzdem eine der besten Nummern des Albums.

Nach dem BB-Hausrezept wurden "Like A Runaway" und "All Hands Up" produziert: hauptsache fette Bassdrum und melodische Fläche. Wobei das Letztere ein potenzieller Floorfiller in den Großraumclubs dieser Republik darstellt. Für Brooklyn Bounce fast schon schmusig klingt "By My Side", der einzig wahre Lovesong und die einzige Popnummer auf diesem Album. Das Gegenteil gibt's bei "Perfect Beat" auf die Ohren: die Bassline kickt, die Vocals sitzen! Die Scooter- und Ultra-Sonic-Hommage "We Are Live" ist eher etwas für hart gesottene Fans und Raver -- Zitat aus denm Track: "H.P. will love that shit..." -- nun denn! Richtig cool dagegen "Overbass", mit überraschenden Elektrobeats und wohnzimmerfreundlichem Mediumbeat. Rauskicker "Trancegenerated Acidphase" und "When I Bounce" lassen nochmal die Bassdrum erster Güte raus, trancige Anleihen inklusive! "BB Nation" ist der Fleisch gewordene Spagat zwischen Kult und Kirmes. Meistens gelingt ihnen der Kult. --Mark Hartmann


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 2002
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schwierige Sache, ich bin ja nun wirklich großer BB-Fan, besitze alle Alben und die meisten Maxis, aber leider, leider. Auf Albumlänge können mich die Bouncer auch dieses Mal nicht restlos überzeugen. Zuviel Durchschnitt mischt sich unter die 72 Minuten. Zudem frage ich mich, warum jede Songidee ungedingt auf 6-8 Minuten gestreckt werden muß. Weniger ist manchmal mehr. Dennoch muss man dieses Album einfach haben. Allein für den Hyper-Knaller "There Is Nothing I Won't Do", dass mit Abstand beste Stück des Albums. Die beiden Singles, "Whos your God?" und "We are live" sind auch spitze. Trotz allem bleiben die Bouncer natürlich DER deutsche Dance-Act, keine Frage!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schulz am 11. November 2002
Format: Audio CD
Es ist einfach der Wahnsinn. Nachdem ich von Restart ein wenig enttäuscht war bin ich jetzt absolut Baff und begeistert von BB-Nation... Man hört den ersten Track nach dem bekannten loud&proud - everytime und denkt sich wow, dann geht es weiter mit who's your god und ist noch mehr begeistert, so geht das das ganze Album über weiter, bis man am Ende angelangt ist und gleich nochmal von vorne hören muss. Mein absoluter fav ist bei diesem Album allerdings die Nr. 7 like a runaway. Die Stimme von Alex bei diesem Track ist der absolute Bringer. Ein Muss für jeden FAN und für jeden, der es noch werden will. Für mich ist es schon jetzt das beste Album dieses Jahres!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 1. April 2003
Format: Audio CD
Wow... was für ein Album. Brooklyn Bounce (BB) liefern hier wirklich ihr bestes Album ab, welches sich im Bezug auf seinen Vorgänger "Restart" stark verbessert hat. Progressive House unterlegt mit Techno-Beats und modernem Trance-Sound; dass ist das Rezept von BB Nation, dass dazu führt, dass man bei keinem Track ruhig sitzen bleiben kann.
Brooklyn Bounce gibt es nun schon seit über 6 Jahren. Nicht vielen dance-acts gelingt es, sich so lange zu halten. Zwar hat es einige Veränderungen in der BB-Besetzung gegeben (Ulrica ist schon seit Anfang an dabei, Damon und Maeva wurden 2000 durch Diablo und Alexandra ersetzt), was jedoch meiner Meinung nach dem Act aber sehr zugute kam. Seitdem Ulrica, Diablo und Alex den Act bilden, wurden die BB-Singles und Alben von mal zu mal besser.
BB-Nation beginnt mit einem spacigen Intro, gefolgt von der Hitsingle Loud & Proud, die zu den besten Tracks des Albums gehört. Old-school Trance unterlegt mit fetten Beats und harten Bässen...einfach genial....."Hear the music loud & proud" !!!!!
Die nachfolgenden Tracks "Everytime", "Who's Your God" und "There's Nothing I Won't Do" können alle überzeugen....BB-sound vom feinsten.
Die zweite ausgekoppelte Single "Bring It Back" klingt zwar ein bischen so ähnlich wie "Loud & Proud", hat jedoch einen wunderschönen Chorus und ist etwas tranciger als sonst. Da bekommt man wirklich wieder Sehnsucht nach dem Sommer...
Der eindeutig stärkste Track des Albums ist meiner Meinung nach "Like A Runaway" der alles hat was guten Trance sound ausmacht: hämmernede beats, tolle Melodie...und einfach super vocals...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 17. Juni 2005
Format: Audio CD
Nach ihrem fulminanten Comeback-Album 2001 kommt jetzt der Nachfolger, der dieses Album sogar noch übertrifft (was fast unmöglich schien)! Alle Tracks sind Bomben, und noch tranciger als auf dem letzten Album, natürlich mit phatten Bässen! An einigen Tracks hat auch Special D. (Dennis Horstmann) mitgewirkt, der ja auch im Mental Madness-Studio arbeitet. Den Track "There Is Nothing I Won't Do" (ein Cover von JX aus 1996) hat Special D. später ja auch selbst als Single released. Außerdem gibt's noch einen Multimedia-Track incl. Gallery, Lyrics zum Mitsingen und Internetadressen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen