Bavarian Fruit Bread ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,39

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Bavarian Fruit Bread
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bavarian Fruit Bread


Preis: EUR 16,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
1 gebraucht ab EUR 10,00

Hope Sandoval & the Warm Inventions-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hope Sandoval & the Warm Inventions

Fotos

Abbildung von Hope Sandoval & the Warm Inventions

Wird oft zusammen gekauft

Bavarian Fruit Bread + Through the Devil Softly + Seasons of Your Day
Preis für alle drei: EUR 53,49

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nettwerk (Soulfood)
  • ASIN: B002KSATVU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 123.049 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Drop 2:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Suzanne 4:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Butterfly Mornings 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. On the Low 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Baby Let Me 1:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Feeling of Gaze 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Charlotte 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Clear Day 6:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Bavarian Fruit Bread 1:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Around My Smile 4:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Lose Me On the Way 4:38EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Im April 1988 traten Opal im Hamburger Liveclub Logo auf. Die Band von dem Ex-Rain-Parade-Mitglied David Roback, einem der wichtigsten Köpfe der amerikanischen Neo-Psychdelic-Bewegung (Green On Red, Dream Syndicate, Rainy Day), der 80er, reiste ohne Sängerin Kendra Smith an. Nach Dream Syndicate hatte sie wieder eine Gruppe verlassen, diesmal mitten in einer Tour. Ersetzt wurde sie durch eine bildschöne, zierliche Frau namens Hope Sandoval. Das zarte Hauchen ihrer zerbrechlichen Stimme dürften viele Besucher tagelang nicht vergessen haben und der Rezensent schnuppert noch immer am von ihr handbemalten Tour-T-Shirt.

Nach der Tour lösten sich Opal auf und traten die Metamorphose in Mazzy Star an. Anstatt zehn mäßiger Noten wurde lieber eine gute gespielt, was dem ruhigen, schwer melancholischen, fast traurigen und hypnotischen Gitarren-Sound eine aufreizende Langsamkeit verlieh. Mazzy Star schafften es in die Top 40 der US-Charts und steuerten einen Song für den Soundtrack Batman Forever bei. Sandoval ist mit William Reid, dem führenden Mitglied von The Jesus And Mary Chain, liiert, für die sie auch singt.

Eine Auszeit von Mazzy Star nutzt Hope Sandoval für ihr Soloalbum Bavarian Fruit Bread, bei dem sie neben Bert Jansch insbesondere von Colm O'Ciosoig (My Bloody Valentine) unterstützt wird, während Roback diesmal unbeteiligt blieb. Erstaunlich ist dabei, wie es O'Ciosoig schafft, einen Bruch mit den traumhaft schönen Mazzy-Star-Werken Among My Swan, She Hangs Brightly und So Tonight That I Might See zu vermeiden. Sandovals unvergleichlicher, verträumter Gesang schwebt über einem weichen Folk-Klangteppich, dessen Fasern in psychedelischen Farben leuchten. Jeder Ton streichelt verführerisch die Ohren. Unglaublich zart klingt dieses Album, und was für eine Erotik es ausstrahlt! Da bleibt nur ein tiefes Seufzen. --Sven Niechziol

Blue Rhythm (02/02)

Ihre Stimme klingt dahingehaucht und leicht, gleichzeitig aber auch schwermütig und melancholisch. Schon bei Mazzy Star erwies sich Hope als LoFi-Elfe. Mit zerbrechlichen Arrangements kreiert sie eine Atmosphäre von betörender Intimität, die aber gleichermaßen distanziert erscheint. Die Gegensätze machen den Charme aus. "Suzanne", das durch die Begleitung eines simplen Glockenspiels eher wie ein fragiles Kinderlied erscheint, ist typisch für die Sandoval-Songs. Die klingen oft wie von einem anderen Stern. Sorgten bei Mazzy Star noch gelegentliche Rückkoplungsorgien, Marke Velvet Underground und The Jesus & Mary Chain, für ein krachiges Moment, so stirbt Hope jetzt in Schönheit. Ein wehmütiges Cello, eine einsame Trompete, das sind die Farbtupfer im Sandovalschen Kosmos. Bei zwei Songs greift die britische Folk-Legende Bert Jansch hauchzart und bittersüß in die Saiten. So wird das Solo-Debüt zu einem traumhaften Album, das bei Winterdepressionen allerdings mit Vorsicht zu genießen ist.

© Blue Rhythm - Uwe Meyer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sven am 5. November 2002
Format: Audio CD
Diese CD ist der Grund, daß ich mich dabei ertappe, wie ich liebevoll über meine Polyesterdecke streichel und dabei denke, es sei ein Eisbärenfell. -DIESE Stimme ist dermaßen betörend, daß es einem die Füße weghaut und die Augen glasig werden! So weich und liebevoll; so sensibel und kuschelig; so zerbrechlich und zart - da wird bei mir der Beschützerinstinkt geweckt. Hör nie auf Hope! Wer sich in Selbsthypnose üben will, muß sich die Maxi von "Suzanne" holen - aber Vorsicht......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 24. September 2004
Format: Audio CD
Dass Hope Sandoval eine atemberaubende Stimme hat muss man allen Mazzy Star Fans wohl nicht sagen. So traumhaft schön, ruhig, verträumt und nicht selten trüb und traurig. Aber was Hope auf diesem Album mit ihrem Gesang anstellt ist wirklich einzigartig. Jedes mal, wenn ich die CD höre (dabei ist es sinnvoll, sich schön warm irgendwo einzukuscheln) fühle ich mich wie in einer anderen Welt, richtig verzaubert von Hope, die irgendwie so nah und doch so fern zu sein scheint. Sie ist wohl die einzige Frau, die mich Tag für Tag in den Schlaf singen kann (und das nicht, weil die CD so langweilig ist). Man spürt richtig, wie sie über einem schwebt und den Hörer ganz sanft in eine andere Welt flüstert. Bei dieser CD vergisst man, wie auch bei Mazzy Star, alles um einen herum. Also einfach kaufen, hören und staunen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Czilinski am 22. Januar 2002
Format: Audio CD
Eigentlich hört man ja CDs wegen der Freude an der Musik. Die Solo-CD von Hope Sandoval höre ich aber eher wegen der Freude an der Stille. Vom ersten bis zum letzten Lied gibt es einfach die Umwelt nicht mehr. Keine Hektik, kein Lärm, sondern nur noch diese fantastische, ruhige und verdammt erotische Stimme. Die Gitarre und die Mundharmonika spielen fast nur beiläufig und wirken teilweise sehr entrückt. Z.B. beim letzten Lied des Albums verwischt die Musik so stark, dass man keine Melodie mehr erkennen und sich nur noch nach Hopes Flüstern richten kann. Das mag der ein oder andere vielleicht als langweilige Einschlafmusik bezeichnen, aber ist Musik bei der man Täumen kann nicht die beste überhaupt?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "todayforever" am 17. November 2001
Format: Audio CD
Hope Sandoval hat sich als Frontfrau von Mazzy Star bereits einen Namen gemacht. Seit der letzten Veröffentlichung "Among my Swan" von 1996 ist es allerdings recht still um diese Band geworden. Fans werden sich daher freuen, dass die Sängerin nun - zusammen mit dem Schlagzeuger von My Bloody Valentine: Colm O'Ciosoig - eine eigene Platte veröffentlicht hat, war doch ihre Stimme immer ein Markenzeichen von Mazzy Star.
Doch man merkt "Bavarian Fruit Bread" an, dass Dave Roback, das musikalische "mastermind" hinter Mazzy Star, fehlt. Es passiert erstaunlich wenig auf dieser Platte. Sandovals Stimme bleibt viel Raum, um die sparsamen Melodien auszufüllen. Aber man wird das Gefühl nicht los, dass ihre Stimme an Zauber eingebuesst hat. Lediglich der Titelsong und "On the Low" vermögen etwas von der Qualität von Mazzy Star heraufzubeschwoeren.
Fuer Fans ist die Platte dennoch Pflichtkauf, den Anderen moegen die Alben von Mazzy Star ans Herz gelegt sein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen