oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Medienstore GmbH In den Einkaufswagen
EUR 4,75
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Battle in Seattle

Channing Tatum , Woody Harrelson , Stuart Townsend    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Battle in Seattle + The Son of No One + Stop-Loss
Preis für alle drei: EUR 22,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Son of No One EUR 7,38
  • Stop-Loss EUR 10,21

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Channing Tatum, Woody Harrelson, Ray Liotta, Joshua Jackson, Barbara Flynn
  • Regisseur(e): Stuart Townsend
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen, Surround Sound, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KSM GmbH
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2010
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003MDHNZ2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.160 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In dem Action-Drama von 2007 geht es um eine Gruppe von Aktivisten, die gegen die Konferenz der Wirtschafts- und Handelsminister der World Trade Organisation (WTO) in Seattle demonstrieren. Aufstände und Chaos brechen aus, als die Demonstranten das WTO-Meeting zu stoppen versuchen. Zu den Globalisierungsgegnern gehört Ella (Charlize Theron), die Ehefrau des in der SWAT-Einheit dienenden Polizisten Dale (Woody Harrelson). Während einer Demonstration wird die im fünften Monat schwangere Frau von einem Polizisten angegriffen, da sie auf dem Weg nach Hause versehentlich in die protestierende Menge gerät. Sie verliert ihr Kind. Währenddessen im Konferenzsaal: Dr. Maric (Rade Šerbedžija) – ein Arzt aus der Dritten Welt – ist eingeladen, im Konferenzzentrum eine Rede vor Geschäftsleuten und Politikern zu halten. Als einem afrikanischen Delegierten mit der Begründung, der Raum werde für etwas Wichtigeres benötigt, das Wort entzogen wird, erhebt der Doktor seine Stimme und wechselt die Fronten.

Gedreht wurde der Film mit einer Riege echter Superstars: Michelle Rodriguez, Woody Harrelson, Charlize Theron, Ray Liotta, Martin Henderson und Joshua Jackson und viele weitere.

Battle in Seattle
Battle in Seattle
Battle in Seattle

Der Film basiert auf wahren Ereignissen. Er erzählt von den als Battle of Seattle bekannt gewordenen Protesten, die im Dezember 1999 eskaliert waren. In jenem Jahr sollte die WTO-Ministerkonferenz erstmals in den USA stattfinden. Es waren Wirtschafts- und Handelsminister aus 133 Staaten mit insgesamt 5.000 Delegationsmitgliedern eingeladen. Durch die Proteste konnte die Konferenz jedoch nicht wie geplant im Washington State Convention and Trade Center in Seattle stattfinden. Und es kam es zu Ausschreitungen, die das Treffen gänzlich scheitern ließen. Fünf Tage lang dauerten die Kämpfe. Bürgermeister Paul Schell verhängte den Ausnahmezustand über die Stadt. Konservative Schätzungen gingen von mindestens 40.000 Protestierenden aus, andere Beobachter bezifferten die teilnehmenden Aktivisten auf über 75.000. Im Ergebnis hatte das Treffen keinen Stellenwert und kein Ergebnis für die Welthandelsorganisation. Es kann jedoch als Beginn der zweiten großen Welle der globalisierungskritischen Bewegung in Amerika gedeutet werden.

Battle in Seattle
Battle in Seattle
Battle in Seattle

Battle in Seattle ist eine Besonderheit unter den US-amerikanischen Filmen mit politischer Aussage, denn er zeigt beide Seiten des Konflikts. Auch dokumentarische Originalaufnahmen sind zu sehen. Es ist eine erfundene Geschichte über Menschen im realen historischen Kontext des WTO-Treffens. Und diese Menschen werden wunderbar und großartig gespielt von dem Hauptdarsteller-Duo Charlize Theron und Rade Šerbedžija (Eyes Wide Shut, 24). Stuart Townsend debütierte mit dem 100-minütigen Film als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent. Gedreht wurde die amerikanisch-kanadisch-deutsche Produktion in Seattle und Vancouver im November/Dezember 2006. Battle in Seattle erhielt vier Auszeichnungen: Stuart Townsend wurde für das Drehbuch, für den Irish Film and Television Award 2008 nominiert. Die Kostüme, das Produktionsdesign und der Produzent Kirk Shaw wurden im Jahr 2008 für den Leo Award nominiert.

Battle in Seattle
Battle in Seattle
Battle in Seattle

Produktbeschreibungen

Battle in Seattle

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Stadt versinkt im Chaos. 10. Juli 2010
Von Uli H.
Format:DVD
Aus dem Land mit den großen Buchstaben auf den Hügeln vor Los Angeles soll ein wichtiger Film über die Arbeit von Umweltaktivisten kommen? Was zunächst vermessen klingt, hat mit Stuart Townsend ein noch recht junger Regisseur in seiner amerikanisch-kanadisch-deutschen Co-Produktion auf die Beine gestellt. Das Potenzial der Globalisierungsgegner und Umweltschützer in den USA ist auch nicht zu unterschätzen, schließlich beruht 'Battle in Seattle' auf einer wahren Begebenheit, auch wenn die Figuren fiktiv sind. Herausgekommen ist ein kluger Film, der bis kurz vor Schluss nicht eindeutig Partei ergreift, dann aber doch die Demonstranten als vermeintliche Sieger aus der Schlacht in Seattle hervorgehen lässt. Wichtig ist in Townsends Film weniger der politische Rahmen, sondern das Schicksal einzelner Figuren, die mit den Unruhen in Seattle in Verbindung stehen.

An fünf Tagen im Jahr 1999 versinkt Seattle im Chaos: Rauch in den Häuserschluchten, verletzte Menschen, brennende Autos und zerstörte Schaufensterscheiben prägen das Bild der Stadt, die als Tagungsort der WTO-Konferenz im Zentrum des Geschehens steht. Doch die Konferenz gerät nach und nach zur Nebensache, denn irgendwann fliegt der erste Stein und die erste Scheibe geht zur Bruch. Während Jay und seine Mitstreiter die WTO-Konferenz als Plattform für friedliche Kundgebungen nutzen wollen, zetteln gewaltbereite Demonstranten das Chaos an und stellen sich damit gegen die Mehrheit der friedfertigen Kundgebungsteilnehmer.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr interessant 2. November 2010
Von Paco
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Wow so etwas hätte ich nicht erwartet.
Story war zu Anfang nur interessant und wurde im laufe des Filmes immer spannender bis zum Ende.
Man darf nicht vergessen das es der Wahrheit entspricht und nicht frei erfunden ist, das wird auch gut gezeigt mit echten Filmaufnahmen von 1999.
Genau das machte den Film so interessant, diese Mischung aus Doko & Film wurde sehr gut in diesem Film vereint, denn diese kurzen echten Aufnahmen hauchten dem Film mehr Realität ein und stellten den Brennpunkt besser da. So das der Zuschauer zu hause die Situation stärker miterleben konnte und die gesamte eindrücke besser aufnehmen konnte.

Schaupielerisch war es ja auch ein kleines Highlight wenn man bedenkt wer da alles mitgespielt hat.
Im ganzen war ich mehr als überrascht und sehr zufrieden mit diesem Film. Habe mich nach dem Film auch mal noch etwas schlauer gemacht im Bezug auf die WTO und dessen Machenschaften.

Bluray:
Ton: Die neuafnahmen hatten sehr guten und satten Sound, die eingespielten echte Aufnahmen hatten leichte schwächen über die man aber hinwegsehen konnte. Auch das zwischendurch bei den echten aufnahmen oder kurzzeitig bei den Filmscenen Englischer Ton zu hören war (gerade bei den zurufen oder gesang) war nicht störend, hauchte ebenfalls mehr Realität ein.

Bild: Bis auf die Archivaufnahmen war alles im grünen Bereich, im dunklen bereich hatte man leichtes Rauschen feststellen können was dem Film aber nicht geschadet hat.

Ob ein Bluray Kauf trotzdem notwendig ist kann ich nicht sagen, sollte man Preis abhängig machen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannende Story und starke Darsteller 13. Juni 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Nachgooglen lohnt sich. Die WTO 1999 in Seattle. Man wird mitten reingeschickt in die Geschehnisse. Nach dem Film bekommt das Wort Welthandelsorganisation eine ganz neue Bedeutung. Die Sichtweise der beteiligten Lager wird hier sehr gut wiedergegeben. Ich fand den Film klasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein packender Film über eine Demonstration 5. Januar 2012
Von Peter
Format:DVD
Ich bin auf den Film zufällig in der Videothek gestoßen und fand ihn so gut, dass ich ihn gleich bestellt habe.

Battle in Seattle befasst sich mit den Demonstrationen um das Treffen der Welthandelsorganisation (WTO) 1999. Damals muss die Medienberichterstattung an mir vorbei gegangen sein, denn ich hatte vorher noch nichts davon gehört. Um so interessanter war der Film für mich.

Der Film betrachtet insbesondere am Anfang ohne Wertung die verschiedenen Protagonisten, also die Demonstranten, Polizisten, Medien und den Bürgermeister. Dadurch wird die Motivation der Handelnden deutlich.

Was mich besonders an dem Film fasziniert hat, ist das er das Stimmungsbild auf einer Demonstration rüber bringt. Zum einen verwendet der Film dafür original Aufnahmen der Demonstrationen, die fließend in den Film übergehen, zum anderen werden hier die Stufen der Eskalation wie sie bei Demonstration rund um die Welt auftreten gezeigt.

Einzig der Inhalt der Kritik an der WTO wird nur am Rand gestreift. Aber diese lässt sich in diesem Rahmen wahrscheinlich auch nicht ausreichend beleuten und hätte einen extra Film verdient.

Ansonsten gibt es keine erwähnenswerte Extras und die Bildqualität ist ok aber nicht brillant. Für einen Preis kann man das aber leicht verschmerzen. Das Cover ist ein Wendecover, so das man das hässliche FSK-Logo nach innen drehen kann.

Insgesamt ein sehr packender Film für jeden der mal auf einer Demonstration war.
Aber auch ein Film für Menschen die ein Gefühl dafür bekommen wollen, wie es zur Eskalation kommen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Guter Film
Ich fand den Film echt super. Das Thema Unweltschutz wird gut dargestellt. Die Leistung der Schauspieler hat mich überzeugt. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von andy Gentzsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sollte jeder
mal gesehen haben und sich dann Gedanken darüber machen, was aktuell überall passiert.
Tolle Schauspieler, packende Story. Nichts für rosa Brillenträger.
Vor 5 Monaten von punk.fan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ganz ok
Hatte mir den Film etwas anders vorgestellt und mit mehr Action.
Channing Tatum in seiner nicht besten Rolle.
Trotz allem war er ganz ok.
Vor 5 Monaten von Anna Lena Fahlbusch veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Yeaaaaaaaah
so sollte es sein
nieder mit den großen udn reichen
also wenn ich Liotta sehe kriege ich immer angst, der hat was beunruhigendes im Blick, keine Ahnung
der... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Tuvok veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Aufwühlend
Die Verknüpfung von gespielten Szenen und Originalaufnahmen ist dem Regisseur sehr gut gelungen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Enna T. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr interessant
Gerade wenn man sich mit der WHO, WTO etc. ein bisschen beschäftigt und etwas darüber lernen will würde ich diesen Film empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Isabelle veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen absoluter fehlkauf
wir haben uns mit der beschreibung und den anderen rezesionen definitiv mehr von diesem film versprochen doch leider war er mega langweilig. wir sind enttäuscht
Vor 20 Monaten von Sissy Zimmermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannender Film, gute Darstellung, sehenswert
Gute Strory, bis zum Ende spannend. Es ist lohnenswert sich diesen Film anzuschauen. Qualität und Ton des Bildes sind super, gute Schauspieler. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Richie veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Folgen und Nebenwirkungen solidarischer Auflehnung gegen ...
"BiS" ist leider ein Film, den man sich nur einmal antut, obwohl das Thema interessant ist und der Regisseur versucht hat, den Streifen polyperspektivisch zu drehen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2012 von D. Banick
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film !
Der Film ist sehr gut und ansprechend. Der Anschauer wird an die Hand genommen und es werden die Situationen und Konflikte, in denen sich die handelnen Personen befinden,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Mai 2012 von Marian Kneer
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar