Gebraucht kaufen
EUR 14,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Battle Royale: The Novel (Englisch) Taschenbuch – 17. November 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 47,97 EUR 14,17
7 neu ab EUR 47,97 7 gebraucht ab EUR 14,17

Hinweise und Aktionen

  • Beim Kauf von Produkten ab 40 EUR erhalten Sie eine E-Mail mit einem 10 EUR Gutscheincode, einlösbar auf ausgewählte Premium-Beauty-Produkte. Diese Aktion gilt nur für Produkte mit Verkauf und Versand durch Amazon.de. Für weitere Informationen zur Aktion bitte hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 624 Seiten
  • Verlag: Haikasoru; Auflage: 2nd (17. November 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1421527723
  • ISBN-13: 978-1421527727
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 4,3 x 13,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.221 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Koushun Takami was borin in 1969 in Amagasaki near Osaka and grew up in Kagawa Prefecture of Shikoku, where he currently resides. After Graduating from Osaka University with a degree in literature, he dropped out of Nihon University's liberal arts correspondence school. From 1991 to 1996 he worked for the prefectural news company Shikoku Shinbun. Battle Royale, completed after Takami left the news company, was a finalist for the Kadokawa Mystery Prize, but ulimately lost due to the controversy the novel's content provoked among juruy members. With its publication in Japan in 1999, Battle Royale received widespread support from young readers and became a best seller. in 2000. ot was adapted as a manga and made into a popular feature film.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BevBrown am 21. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als aller aller erstes muss gesagt werden: die Tribute von Panem und dieses Buch sind NICHT gleich!!!
Ich habe natürlich auch im ersten Moment gedacht, huch das ähnelt sich aber sehr.
Aber ich habe mich geirrt.

Zur Story: Das politische Machtgefüge der Welt hat sich verschoben und das Leben ist bestimmt von einem harten Regime. Jedes Jahr wird eine Klasse im früheren Japan auserwählt für eine Studie für die Regierung. Zu dessen Zweck werden sie auf eine Insel gebracht, jeder Schüler mit einem Rucksack ausgestattet der unter anderem eine Waffe enthält und dann geht es los. Der Kampf um Leben oder Tod bis nur noch einer übrig ist. Alles wird überwacht von der Regierung die daraus Erkenntnisse gewinnen will, die ich bis heute allerdings noch nicht verstanden habe.

Es gibt eine hauptperson: Shuya. Um ihn dreht sich das Buch hauptsächlich aber nicht ausschliesslich!
Nachdem die Schüler alle auf der Insel ausgesetzt sind und sich getrennt haben wechselt die Perspektive von Schüler zu Schüler.
So bekommt man von jedem ein Bild.Von der Persönlichkeit, familiärem Hintergrund, Gefühle, Ängste und Hoffnungen.
Das hat mir persönlich sehr gut gefallen. So sind es nicht einfach nur 40 Menschen die es für Shuya zu überleben gilt sondern Charaktere deren Innenleben und Gedanken man zum Teil sehr gründlich kennenlernt.
Man kann mit den einzelnen Figuren mitfiebern weil sie nicht einfach nur Gegner des Hauptprotagonisten sind sondern auch Opfer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nora Rolle am 18. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Battle Royal ist einfach ein Klassiker der genial geschrieben ist.
Gerade nachdem ich "The Hunger Games" gelesen habe empfehle ich Battle Royal, es ist einfach das Orginal und ist den "Hunger Games" in so ziemlich jeder Hinsicht überlegen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Exlobahr am 8. September 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch habe ich auf Empfehlung von ein paar amerikanischen Freunden gekauft. Als ich gesehen habe, dass es ursprünglich japanisch ist, habe ich erstmal einen kleinen Schreck bekommen, da ich bis dahin noch kein einziges japanisches Buch gelesen habe. Das Vorwort am Anfang ist ziemlich langweilig, so auch die ersten paar Seiten. Das Schwierige am Anfang ist es vor allem sich die japanischen Namen wie Shinji Mimura, Shuya Nanahara oder Kazuo Kiriyama zu merken und zu wissen, wer wer ist. Mit der Zeit kann man sich die Hauptcharaktere jedoch merken.

Das Buch handelt von dem sogenannten "Program", dass jedes Jahr irgendwo abgehalten wird. Die Regierung zwingt eine Klasse von 42 japanischen Schülern sich gegenseitig, bis nur ein einziger Gewinner übrig bleibt, zu emorden. Nach etwas ödem Anfang also, wird das Buch schlagartik in ein Massaker verwandelt. Von 42 Schülern (anfangs) werden in fasts jedem Kapitel mehrere brutal von ihren Mitschülern ermordet. Das Buch ist also nichts für schwache nerven, denn es kommen durchaus gespaltene Schädel, Vergewaltigungen von Schulmädchen, o.ä. vor.

Das Buch (hier) ist auf englisch, und es erfordet schon mehr als gute Englischkenntnisse um dieses Buch zu verstehen, da es sehr komplex geschrieben ist.

Trotzdem ist es sehr empfehlenswert! Es ist spannend (außer dem Anfang) und bietet ein super Ende, das total unerwartet ist. Auch finde ich es interessant zu wissen, was die Japaner von Ihrer Heimat und der Regierung denken.

Also, absolute Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen