Menge:1
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: New*Star*Media
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Battle Planet [Blu-ray]


Preis: EUR 7,66 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 3,98 18 gebraucht ab EUR 1,20 2 Sammlerstück(e) ab EUR 2,90

Prime Instant Video

Battle Planet - Kampf um Terra 219 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 9 Tage Schnäppchenfinale.

  • Weitere Filme von Tiberius finden Sie hier.

  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Battle Planet [Blu-ray] + Code 46 - In der Zukunft wird Liebe zur Gefahr [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 16,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jason Miller, Zack Ward, Kevin Thompson, Monica May, Colleen Smith
  • Regisseur(e): Greg Aronowitz
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Tiberius Film
  • Erscheinungstermin: 5. November 2010
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003YHRWW0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.618 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

''Actionreicher SF-Film'' (Movieman.de)
''Mit Witz und spürbarer Lust an der Iszenierung'' (Video.de)
''Outer Limits in Spielfilm-Version'' (Cosmic Cinema)
''Sehr unterhaltsam, nettes Filmchen'' (Amazon-Kundenrezension)
''Billige, aber durchaus liebenswerte Fanfilm-Produktion'' (Amazon-Kundenrezension)
''Unterhaltsames Sci-Fi-Abenteuer'' (Amazon-Kundenrezension)

In einer nicht allzu fernen Zukunft: Kapitän Jordan Strider, Elite Offizier der ''Neue Welt-Allianz'', wird für eine Geheimmission auf den fernen Planeten Terra 219 geschickt. Dort soll er das rebellierende Naturvolk der Aquarianer, die einen Anschlag auf die Allianz geplant haben, von ihrem Vorhaben abbringen. Auf dem Planeten gelandet, erfährt Strider durch die attraktive Aquarianerin Jun'hee, von einem Plan, der das Ende ihres gesamten Volkes bedeuten könnte. Der Kapitän muss sich nun entscheiden: Die Befehle der Allianz befolgen oder das Leben der Bewohner von Terra 219 retten...

Von den Machern von Battlestar Galactica

Darsteller:
Zack Ward (Transformers, CSI: NY, Terminator - The Sarah Connor Chronicles)
Kevin Thompson (Blade Runner, LISA - Der helle Wahnsinn, Die Rückkehr der Jedi-Ritter)
John Duerler (Cast Away, Rat Pack)
Kimberly Arland (Star Trek: Into Darkness)

Movieman.de

BATTLE PLANET möchte gerne vortäuschen, ein AVATAR-Klon zu sein - oder zumindest will es das Cover. Aber sieht man davon ab, dass beides SF ist und die Handlung auf einem fremden Planeten mit exotischen Einheimischen spielt, dann gibt es kaum Ähnlichkeiten. Was bei BATTLE PLANET auffällt, sind die Sets für das Innere des Raumschiffs. Man fühlt sich hier irgendwie an BABYLON 5 erinnert. Diese Sets der Marke Eigenbau sind nicht besonders aufwendig und wenn ein Film heutzutage in dieser Beziehung ebenso aussieht wie eine 15 Jahre alte Serie, dann ist das auf jeden Fall kurios. Die CGI-Effekte sind für eine Produktion dieser Größenordnung durchaus okay. Die schauspielerischen Leistungen überzeugen im Deutschen mehr - das liegt an Synchronsprechern, die den Schauspielern deutlich überlegen sind. Was bleibt, ist ein eher unaufwendiger, aber dafür recht actionreicher SF-Film. Fazit: Kleiner SF-Film, der versucht, eine ernsthafte Geschichte mit viel Action zu erzählen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben erscheinen zumeist natürlich. Nur bei Hauttönen kämpft die DVD immer mal wieder, so dass sich etwas Rotstich auf Gesichtern bemerkbar macht. Es wurde jedoch auch mit Filtern gearbeitet, wie man bei der gelblichen Farbgebung des Planeten sehen kann. Rauschen ist in zu starkem Maße vorhanden. Es nimmt schon störende Ausmaße an, was besonders bei schwarzen Flächen gilt. Die Kompression sorgt für Rauschmuster, die vor allem in der Schwärze des Alls oder bei homogenen Flächen auffallen (00:39:25). Der Kontrast ist ausgewogen, die Schärfe könnte etwas detaillierter sein. Der Ton gefällt im Deutschen besser. Er klingt hier dynamischer, während das Englische etwas zu sehr vor sich hindudelt. Zwischen DD 5.1- und DTS-Spur ist praktisch kein Unterschied erkennbar. Direktionale Effekte fallen bei Sequenzen wie jenen auf, in denen die Außerirdsichen mit Pfeile abschießen. Als Bonus gibt es nur den Trailer in deutscher und englischer Sprache. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Höfel (Media-Mania) am 6. Januar 2011
Format: Blu-ray
Ein Blick auf das Frontcover der bei Sunfilm Entertainment erschienenen Blu-ray genügt und man wird - noch bevor man die Disc überhaupt eingelegt hat - das Gefühl nicht los, bei "Battle Planet" handle es sich um einen frischen Zip-Budget-Klon von James Camerons "Avatar". Tatsächlich aber wurde "Battle Planet" in den USA schon 2008, also ein Jahr vor Camerons visionärem 3D-Comeback, veröffentlicht. Auch der Klappentext wurde in puncto Inhalt gehörig frisiert: Aus einer Ein-Mann-Armee auf der Jagd nach Allianz-Abtrünnigen wird ein Soldat, der sich in eine außerirdische Kriegerin verliebt und sich auf die Seite ihres Volkes schlägt. Ein geschickter Marketingzug von Sunfilm: Was wie "Avatar" aussieht, wird sich auch gut verkaufen. Doch mit dem Sci-Fi-Epos des "Titanic"-Gottes hat "Battle Planet" wenig gemein, weder inhaltlich noch in Hinblick auf das Budget.

"Battle Planet" gehört zu der Gruppe lupenreiner B-Produktionen, die direkt aus dem Bilderbuch für talentlose Filmproduzenten und heißblütige Uwe-Boll-Zöglinge zu stammen scheinen: Ein überschaubarer Cast agiert vor einem Dutzend detailarmer Settings, zwängt sich in Faschingskostüme und Gummimasken hinein und liefert sich mit Plastikwaffen, von denen man einen Restposten bei Toys 'R' Us ergattern konnte, bescheidene Laserschusswechsel. Ein einfallsloses Drehbuch kittet Genreversatzstücke zu einer gänzlich unoriginellen Story zusammen, der Soundtrack klaut gelegentlich aus Brad Fiedels genialem "Terminator 2"-Score und Studiooptik wird zum alles bestimmenden Stilmittel.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Scamander Riker am 18. Juni 2011
Format: Blu-ray
Mir ist völlig klar, dass das Gros der heutigen Genre-Cineasten, die digitale Perfektion gewohnt sind, mit solch einer einfachen Produktion kaum mehr etwas anfangen können. Der Film ist aber bei weitem nicht so schlecht, wie es manche behaupten, zumindest nicht für die Zielgruppe, die ich mal kurz umreissen möchte.

Dieser Streifen ist durchaus geeignet für hartgesottene SciFi-Fans, die:
- mit den guten alten Weltraum-"Billigserien" der 90er etwas anfangen konnten (Babylon 5, Andromeda, Space Cops, Space Rangers etc)
- offen sind für Internet-Fanfilme wie "Star Trek:Phase 2" oder diverse Star Wars-Fanproduktionen.
- vielleicht selbst schon mal aus Alltagsgegenständen "Kostüme" und "Ausrüstungsgegenstände" gebastelt haben, um damit Garagenfilme zu drehen, Live-Rollenspiele zu spielen oder sich auf Conventions zu präsentieren...

Der Film ist NICHT geeignet für Leute, die sich einen Blockbuster à la Avatar, Tron Legacy oder Green Lantern erwarten. Was man dem Herausgeber hier vorwerfen kann, ist, dass der den Film als zweiten Avatar vermarktet (aber wer will's ihnen verdenken).

Alles an diesem Film (Schauspieler, Kulissen, Props, Story etc) erinnert nämlich an eine billige aber durchaus liebenswerte Fanfilm-Produktion, den man als Fan o.g. Serien durchaus etwas abgewinnen kann. Sicher ist er auch dann noch kein Meisterwerk. Wer eine ähnliche, aber WESENTLICH gelungenere B-Movie-Produktion sehen möchte, dem sei Sandy Colloras "Space Prey" empfohlen. Der hat nicht nur Fanfilmcharme sondern ist auch deutlich besser gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 1. Dezember 2010
Format: DVD
In einer fernen Zukunft jagt der Ofizier Jordan Strider auf einem erdähnlichen Planeten potenzielle Verräter. Diese Mission wächst ihm recht schnell über den Kopf. Zudem muss er zur Kenntnis nehmen, dass eine fremde Zivilisation, der Menschheit ein Ende setzen möchte. Strider überprüft seine Prioritäten.

Die Geschichte langweilt. Niveaulose Dialoge und Protagonisten, die leicht mit Statisten zu verwechseln sind, wecken den Wunsch den Zeitdiebstahl frühzeitig zu beenden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mentorus am 10. Mai 2014
Format: Amazon Instant Video
Am besten nur ansehen, wenn man alles andere schon gesehen hat. Oder besser noch: Rausgehen an die frische Luft und was vernünftiges machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tina Bender am 18. März 2014
Format: Amazon Instant Video
Positiv:
Hauptdarstellerin tolle Figur. Landschafft interessant. Tolles Cover

Negativ:
Story absolut unlogisch und langweilig.
Dialoge nervig.
Kostüme zum Teil lächerlich schlecht.
Handlungsabfolge totaler Schrott.
Sterbeszenen super peinlich.
Es fehlen wichtige zwischen Sequenzen.
Kämpfe unglaublich unkoordiniert und schlecht dargestellt.
(Jeder für sich alleine oder alle stehen rum und suchen scheinbar nach Gegnern.)

Fazit:
Peinliche Zeitverschwendung. B-Movie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von antifaniel am 24. November 2010
Format: DVD
Um was geht es in diesem Science Fiction Film ?? Diese Frage wird sich der Zuschauer sicherlich mehrfach stellen müssen.
Ich will es aber vorwegnehmen: Es geht um einen geschwätzigen Astronauten, der permanent und fast ausschl. mit seinem "Überlebenskampfanzug" redet. Ich habe selten so einen dummen Film gesehen wie diesen. Falsch...ich Lüge....nach der Hälfte habe ich abgeschaltet ! Die Dialoge zwischen dem "Helden" und seinem Anzug wurden immer unerträglicher. Die eigentliche Handlung tritt in den Hintergrund, der Zuschauer kann sich darauf überhaupt nicht mehr konzetrieren und weiss auch nach 40 Minuten noch immer nicht, was denn die Aufgabe des Helden sein soll, was er auf dem Planet überhaupt machen soll...Ich war nach 10 Minuten bereits genervt von der Hauptfigur, egal in welcher Situation, der Mann schwätzt permanent und nur dummes Zeug mit seinem Anzug... einfach unglaublich...wer kommt den bloss auf so eine Idee ?... Die Dialoge des Helden lenken auch den aufmerksamsten Zuschauer von aller Handlung ab. Nach 35 Minuten habe ich mir schon gewünscht das die Gegner endlich auf den Schwätzer aufmerksam werden und ihn endlich erledigen damit das Übel ein Ende findet. Leider war dem nicht so daher habe ich nach 45 Minuten abgeschaltet...

Wer hier übrigens einen Film ähnlich Avatar erwartet....oooohhh..weia...Leute..Warnung ! Dieser Film ist bestenfalls ein drittklassiger C-Movie. Er hat wirklich nichts mit Avatar gemeinsam. Das einzige Ansprechende ist das Cover der DVD...hier wurde offensichtlich die meiste Mühe investiert um auf der Avatar Welle mit zu schwimmen. Fallt bitte nicht darauf rein.

Sollte dieses Szenario wirklich mal die Zukunft der Menschheit werden...springt besser ins nächste schwarze Loch und geniesst die Ruhe dort...ABER bitte schaut euch nicht diesen Film an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen