Menge:1
Batmans Rückkehr ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Batmans Rückkehr
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Batmans Rückkehr


Preis: EUR 24,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 5,85 8 gebraucht ab EUR 2,84

Amazon Instant Video

Batmans rückkehr sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier alles rund um The Dark Knight Rises. The Dark Knight Rises erscheint auf DVD und Blu-ray.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Batmans Rückkehr + Batman + Batman Forever
Preis für alle drei: EUR 62,64

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Keaton, Danny DeVito, Michelle Pfeiffer, Christopher Walken, Michael Gough
  • Komponist: Danny Elfman
  • Künstler: Denise Di Novi, Stefan Czapsky, Daniel Waters, Tim Burton
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Finnisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 3. Juli 2009
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (65 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0028R3EAQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 56.621 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Rächer von Gotham City ist wieder in Aktion! Diesmal tritt eine regelrechte Armada von Schurken gegen Batman an: Der bizarre "Pinguin" und seine Gang,der morbide Max Shreck und besonders die schöne aber tödliche "Catwoman" versuchen,den Helden in die Knie zu zwingen. Die Fortsetzung des Mega-Erfolgs! Voll atemberaubender Bilder, sensationeller Effekte und reichlich Action!

Amazon.de

The first Batman sequel takes a wicked turn with the villainous exploits of the freakish and mean-spirited Penguin (Danny DeVito), whose criminal collaboration with evil tycoon Max Shreck (Christopher Walken) threatens to drain Gotham City of its energy supply. As if that weren't enough, Batman (Michael Keaton) has his hands full with the vengeful Catwoman (Michelle Pfeiffer), who turns out to be a lot more dangerous than a kitten with a whip. As with the first Batman feature, director Tim Burton brings his distinct visual style to the frantic action, but this time there's a darker malevolence lurking beneath all that extraordinary production design. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marthy M. am 4. November 2010
Format: Blu-ray
Die beiden Batman Verfilmungen von Tim Burton gehören zu meinen Lieblingsfilmen. Zwar ist der bizarre, düstere Look von Batman I+II nicht jedermanns Geschmack, aber gerade dies macht diese Filme zu etwas Besonderem. Die beiden neueren Batman Filme sind zwar auch sehr gut gelungen, jedoch wirkt Gotham City hier recht austauschbar. Wenn Batman in Burtons düsterem Gotham City auf einem Gargoyl sitzt und über seine Stadt wacht, bekomme ich heute noch eine Gänsehaut. Hier stimmt alles- das Batmobil, Michael Keaton als Batman, Danny DeVito als Pinguin und natürlich Michelle Pfeiffer als Catwoman.
FAZIT- Film rein, Licht aus und genießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmfan am 2. Oktober 2009
Format: Blu-ray
Vorab ist das neue Medium (Blu-ray Disc) eine feine Sache, enttäuschend ist es bei vielen aktuellen Filmen, wie viele Kamera-Fokusierungsfehler, schlecht ab gescanntes Bildmaterial (unscharf, verrauscht & schlechtem Kontrastverlauf) auf HDTV zu finden sind.
Mit Tim Burtons Batman Returns ist ein auch schauspielerisches Meisterwerk bildgewaltig in unsere Wohnstuben zurück gekehrt. Sorgfältig Restauriert, ohne Bildrauschen in überwältigender Schärfe, die auch aufzeigt, dass man im Jahre 1999 noch nicht an Blu-ray vorbereitet war. Man erkennt präzise aufgelegtes Makeup, blickt durch Michelle Pfeiffers pergamentpapier dünne Haut und Gotham-City lebt! Alleine schon deswegen erachte ich ihn als Kaufenswert!
Nicht überzeugend ist jedoch die deutsche Tonspur, die wie schon im Kino und auf DVD sehr flach rüber kommt. Hier macht die Original-englische Version viel mehr Freude..

Wenn man sich auf Comic-Verfilmungen einlassen kann, findet man in Batman Return eine vielschichtige, hintergründige Zeichnung von verschiedenen und spannenden Charakteren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein_Murmel am 18. Januar 2004
Format: DVD
Batman's Rückkehr schließt da an wo Teil 1 aufhörte und das sehr gelungen
und erfolgreich. Tim Burton übernahm abermals Regie, Michael Keaton spielt
erneut den dunklen Rächer und mit Michele Pfeiffer als Catwoman und Danny
De Vito als Pinguin sind zwei absolute Top-Stars als Bösewichte
verpflichtet worden. Ausserdem mit von der Partie: Christopher Walken.
Beeindruckend in Batman's zweitem Auftritt: Sein Arsenal an Equipment! Sei
es nun das Batmobil oder sonstige technische Gerätschaften oder Waffen -
der Einsatz von jenen kleinen Spielzeugen macht einen Großteil des Spaßes
aus in den Batman-Filmen. Regisseur Tim Burton zieht wie schon in Teil 1
die dunkle Atmosphäre konsequent den ganzen Film hindurch. Düster die
Farben, imposant der Soundtrack und beeindruckend die Kulissen. Keine
Frage: Batman 2 ist eine sehr gelungene Fortsetzung! Die DVD ist im
Gegensatz zu Teil 1 nun technisch besser geworden. Bild und Ton sind
anständig. Die Extras lassen dagegen leider immer noch zu wünschen übrig!
Batman's Rückkehr gehört trotz der nicht gerade meisterlichen DVD in jede
Sammlung von Action- bzw. Comic-Anhängern!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Weiler am 1. Februar 2010
Format: DVD
Ganz klar ist der Film der beste Batman Film bis heute. Die wundervoll dunkle Stimmung lässt expressionistische deutsche Klassiker als Ideengeber erahnen. Max Schreck als Rollenname bestätigt dies nur. Dazu gibt es mit Catwoman und dem Pinguin zwei äußerst interessante Gegenspieler, die beide hervorragende verkörpert werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix Becker am 27. Mai 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Für mich mit The Dark Knight und The Dark Knight Rises die drei besten Batmanfilme. die Pinguindarstellung ist genial, die catwoman darstellung ist geanial und die batmandarstellung ist genail. Ein genialer Film ohne Kritikpunkte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Dark am 19. Januar 2015
Format: DVD
STORY:
Konzernchef Max Shreck ist zum mächtigsten Privatmann in Gotham City neben Bruce Wayne aufgestiegen. Er will ein vorgeblich menschenfreundliches Kraftwerkprojekt umsetzen, mit dem er in Wirklichkeit finstere Ziele verfolgt. Der Bürgermeister und auch Wayne sind allerdings skeptisch.
Das Gerücht über einen seltsamen Pinguinmann macht die Runde, und tatsächlich taucht dieser auf, und entpuppt sich als Sprössling einer wohlhabenden Familie, der von seinen Eltern wegen seiner körperlichen Deformationen in die Kanalisation entsorgt, und dort von Zoopinguinen aufgezogen wurde. Shreck und der Pinguin präsentieren sich nun gemeinsam als Wohltäter, mit dem Ziel den Missgebildeten zum neuen Bürgermeister zu machen, und so ihre Ziele zu verwirklichen. Shreck will sein Kraftwerk, der Pinguin will Rache für sein erbärmliches Leben.
Als hätte Batman nicht schon genug damit zu tun, verwandelt sich Shrecks verhuschte Sekretärin Selina, nachdem Shreck sie aus einem Fenster stößt und für tot hält, mit Hilfe einer Gruppe Straßenkatzen in die mysteriöse Catwoman...
ANMERKUNGEN:
Eigentlich sollte sich Staatsanwalt Harvey Dent zu Batmans Widersacher entwickeln, und auch einige weitere Handlungsstränge aus dem Vorgänger sollten aufgegriffen werden. Regisseur Burton lehnte eher aber ab, und wollte seine ganz eigene Vision umsetzen, was er letztendlich auch tun durfte.
Der Look des Films erinnert stark an expressionistische Stummfilme, wie z.B. von Friedrich Wilhelm Murnau. Auch die Figur des Max Shreck ist offensichtlich eine Verbeugung vor Max Schreck, dem Hauptdarsteller in Murnaus legendärem "Nosferatu".
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen