Zum Wunschzettel hinzufügen
Batman Forever Score
 
Größeres Bild
 

Batman Forever Score

18. Oktober 2009 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
1:49
2
0:54
3
3:00
4
1:44
5
1:14
6
6:01
7
2:36
8
1:07
9
2:49
10
2:13
11
2:02
12
5:41
13
3:19
14
2:20
15
1:22
16
2:45
17
1:51
18
1:19


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. Juni 1995
  • Erscheinungstermin: 30. Juni 1995
  • Label: Atlantic Records
  • Copyright: 1995 Warner Bros.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:06
  • Genres:
  • ASIN: B00A8UI2PC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 136.810 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Riyad Salhi on 19. August 2004
Format: Audio CD
Auch wenn sich Goldenthal den Vorwurf gefallen muss, in seiner Konzertmusik allzu angepasst und postmodernistisch zu sein (und dabei seinem Lehrer John Corigliano nacheifernd), bei seinen Filmscores hat er nahezu immer ein glückliches Händchen gehabt. Für fast 120 Minuten Musik hatte er hier nur drei Wochen, was letztendlich im automatischen Schreiben ohne Versenkung mündet. Egal, bei Goldenthal fließt Hervorragendes aus der Feder. Stellenweise bombastisch, heroisch (überrascht niemanden), aber selbst in solchen Momenten, die jeder andere genauso konzipiert hätte, hat es hier etwas mitunter Schräges, Zerbeultes, fast Subversives. Da platzt plötzlich ein Jazz-Thema in die Bude, das sich in einen Walzer auflöst, der in einen Foxtrott transformiert wird - und trotzdem fühlt sich das nicht wie ein lauwarmes Wechselbad an, sondern wie eine ganz logische und sinnfällige Verkettung von Stilen. Hochoriginell und spannend! Diese Instrumentierungskunst, dieser Schalk im Orchester (so etwas gibt es wirklich, aber nur hier), diese Wuchtigkeit hätte ein Goldsmith nicht hinbekommen, von Danny Elfman wollen wir gar nicht reden. Wer nur zwanzig großartige Filmscores sein eigen nennen will: Dieser sollte dabei sein.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "pashion" on 10. September 2003
Format: Audio CD
Seit ich mir den Soundtrack von "INTERVIEW WITH A VAMPIRE" gekauft habe, bin ich ein ausgesprochener Goldenthal-Fan geworden. Der zweite Soundtrack den ich mir von ihm geholt habe, war "BATMAN FOREVER".
Auf diesem Soundtrack ist Goldenthal in bombastischer Form. An den ebenfalls genialen musikalischen Vorgänger DANNY ELFMAN kommt Goldenthal mit seinem wagnerianischen Score durchaus heran. Das Thema orientiert sich an Elfmas Thema, aber Goldenthal spinnt es weiter und setzt auf seine kongeneniale Mischung aus Orchester, Elektronik und Jazz. Die "FLEDERMAUSMARSCHMUSIK" ist ein mitreißender, ironischer Titel, dagegen sind Titel wie "CHASE NOIR", "THE PULL OF REGRET" melodiös und einfühlsam, fast schon wie sein FRIDA Score. Ja abwechslungsreich und spielerisch gelingt es Goldenthal den doch sehr bunten, comichaften Anstrich von Regiesseur Joel Schumacher zu untermalen. Da der Score aber so abwechslungsreich und unterhaltsam ist, ist er auch als Hör CD zu emfehlen. Und da kann ich also nur sagen, für Goldenthalfans ein absolutes Muß, und für Fans von starken, wagnerianischen, bombastischen, ironischen und doch einfühlsamen Actionscores, genau das Richtige.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Nach dem genialen Score von Danny Elfman hat sich mit der dritten Verfilmung Elliot Goldenthal ans Werk gemacht und Joel Schumachers knallbunte Tour de Force durch Gotham City vertont. Das Ergebniss steht Danny Elfman um nichts nach. Bin gespannt wie James Newton Howard und Hans Zimmer Batman Begins vertonen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde on 15. Mai 2004
Format: Audio CD
Was Goldenthal hier geschaffen hat, kann als Spitzenwerk überzeugen. Dieser orchestrale OST ist definitiv der bessere von zwei Soundtracks zu Batman Forever, wobei der andere nur eine Aneinanderreihung von abgeklatschten Liedern ist.
HIngegen dieses melodiöse Meisterwerk, das vom ersten bis zum letzten Titel zu überzeugen weiß, und über wirklich ausgezeichnete Tracks verfügt, kann man erst dann richtig genießen, wenn man über eine entsprechende Anlage verfügt. Empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden