oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
TICÁ In den Einkaufswagen
EUR 23,50 + kostenlose Lieferung.
Future Entertainment In den Einkaufswagen
EUR 20,55 + EUR 3,00 Versandkosten
media-games... In den Einkaufswagen
EUR 24,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Batman: Arkham Origins

von Warner Interactive
 USK ab 16 freigegeben
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)

Preis: EUR 24,48 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • Genre: Geschicklichkeit
  • Plattform: Xbox 360
  • Sprache: Deutsch

Wird oft zusammen gekauft

Batman: Arkham Origins - [Xbox 360] + Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist - [Xbox 360] + Dishonored: Spiel des Jahres Edition - [Xbox 360]
Preis für alle drei: EUR 73,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B00CAJFO8C
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 870 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

Produktbeschreibung

Batman: Arkham Origins wartet mit einem riesigen Gotham City und einer Original-Story auf, die etliche Jahre vor den Geschehnissen der vielgerühmten Vorgänger Batman: Arkham Asylum und Batman: Arkham City spielt. Vor dem Aufstieg von Gotham Citys gefährlichsten Ganoven lernen die Spieler einen jungen, ungeschliffenen Batman kennen, der in der Anfangsphase seiner Karriere als Verbrechensbekämpfer jenen einschneidenden Moment erlebt, der ihn später zum Dunklen Ritter werden lässt. Im Zuge der Geschichte treffen die Spieler zum ersten Mal auf viele wichtige Charaktere und knüpfen entscheidende Beziehungen.

Batman: Arkham Origins
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Batman: Arkham Origins
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Batman: Arkham Origins
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Features:

  • Brandneue Einzelspieler-Kampagne: Die Spieler schlüpfen in die Rolle des jungen, aufstrebenden Batman, der zum ersten Mal auf zahlreiche Superschurken trifft, wodurch seine weitere Zukunft bestimmt wird.
  • Noch tiefere Arkham-Spielerfahrung mit über 30 Stunden Spielspaß.
  • Offene Spielewelt: 55% größer als in Arkham City.
  • Brandneue Umgebungen zum Erkunden: Erkunden Sie Gebiete in Gotham City, bevor die Stadt zu Arkham City wurde, erforschen Sie brandneue Gegenden und zahlreiche Kultschauplätze.
  • Neue Charaktere und alte Bekannte: Der Spieler trifft auf eine ganze Bandbreite berühmter DC Comic-Figuren wie Black Mask, Pinguin, Bane, Anarky, Captain Gordon, Joker und viele mehr.
  • Neue Gegner, darunter der gepanzerte Lieutenant und der Kampfkunst-Experte, die in den FreeFlow-Kämpfen verschiedene Taktiken erfordern.
  • Verbesserter Detektiv-Modus: Mithilfe des brandneuen Tatort-Systems können Beweismittel durchleuchtet werden, und Batmans Fähigkeiten als Detektiv werden wie nie zuvor auf die Probe gestellt.
  • 'Most Wanted' Nebenmissionen: Bringen Sie Schurken zur Strecke, die mit der Hauptgeschichte lose in Verbindung stehen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kein Rocksteady = Kein gutes Arkham Spiel? 27. Oktober 2013
Edition:Standard| Plattform:Xbox 360|Verifizierter Kauf
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
Nun nein und irgendwie doch ja.

Wer hat nach den letzten zwei Spielen nicht sehnsüchtig auf den neuen Teil gewartet? Und wer hat sich nicht nach Bekanntgabe, dass der Entwickler der Vorgänger, Rocksteady, nicht daran beteiligt ist, gefragt, ob es dann ein Flop wird? Wohl ziemlich jeder. Vor allem, nachdem ein Multiplayer bekanntgegeben wurde. Etwas, wogegen sich Rocksteady immer gewehrt hatte, da sie den Fokus auf die Story und nicht auf MP oder ein "Rennspiel" gelegt haben, weshalb es ja auch bislang keine Fahrt im Batmobil gab.

Nun, nachdem ich die Story durchgespielt habe, muss ich sagen: Es ist zwar noch immer ein Arkham Spiel, aber man merkt, dass nicht das gleiche Team am Werk war. Zwar hat man sich auf die eltbewährte Spielmechanik verlassen, aber der Feinschliff wurde merklich verpatzt. Überdeutlich merkt man das an der Unausgewogenheit bei den Kämpfen. Als "Veteran" der Arkham Reihe, der die Vorgänger auf dem schwersten Schwierigkeitsgraden durchspielte, bin ich schon bei der Einstellung "Normal" fast verzweifelt. Nicht etwa, weil die Gegener zu schwer sind, sondern weil es ein unkoordiniertes durcheinander ist. Erschwerend kommt die Kamera hinzu, die nie einen guten Überblick verschafft. Das einem mal ein Gegner aus den Augen gerät ist nichts annormales, dass man aber mehrere nicht erkennt ist ein Ärgerniss.
Ein weiteres Manko ist das "upgraden" der Fähigkeiten. Aus Rocksteadys, dem Storyverlauf angepassten subtilen Auswahlmöglichkeit, ist ein verkompliziertes System entstanden. Zudem gesellt sich noch ein Tatenabhängiges System dazu, das sogenannte "Dark-Knight-System".
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichte Steigerung zu Arkham Asylum und Arkham City 14. November 2013
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Ich finde es etwas schade, dass sich die Durchschnittsbewertung für das Spiel sich irgendwo zwischen 3 und 4 Sternen befindet. Ja, natürlich gibt es nur marginale Änderungen zu Arkham City. Dieses war ja schon eine Erweiterung und Verbesserung des extrem erfolgreichen Debüts Arkham Asylum. Die beiden Vorgänger befanden sich spielerisch bereits auf einem so hohen Niveau, dass man dies nur noch schwerlich toppen kann. Allerdings frage ich mich jetzt: Ist es ein Grund Punkte abzuziehen weil die Vorgänger bereits sehr gut waren? Ich könnte das nur tun, wenn mich der neue Teil nicht mit etwas begeistern würde, dass in den Vorgängern nicht vorhanden war. Und zwar ist es der Tiefgang der einzelnen Persönlichkeiten.

Man taucht über den Storyverlauf viel tiefer in die Seele der einzelnen Charaktere ein, als dies bei den Vorgängern möglich war. Dadurch wirkt das Spiel meines Erachtens weniger wie ein Comic, wie die beiden ersten Teile. Man spürt aus den Handlungen und den Dialogen was Batman dazu treibt, als dunkler Ritter jede Nacht auf Verbrechensjagd zu gehen. Man taucht ein in die sozialen Verknüpfungen zwischen den Charakteren (z.b. Batman und der Joker, aber auch Batman und Gordon etc). Man spürt die Zerissenheit in der Welt und die Wahrnehmung von Batman in der Öffentlichkeit (von Verbrecher bis Held) sowie seine eigene Wahrnehmung.

Aufgrund dieses sozialen Tiefgangs bin ich in Arkham Origins noch tiefer eingetaucht als in seine beiden Vorgänger. Und alleine aufgrund dessen hat der Titel für mich nicht einen einzigen Stern weniger als die vollen fünf Punkte verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Flo
Edition:Standard|Plattform:Xbox 360
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Batman.

Eine der bekanntesten und beliebtesten Heldenfiguren unserer Zeit. Die Geschichte eines Kindes dass den Mord an seinen Eltern mit erleben musste und seit diesem Zeitpunkt mit manischer, ans perverse grenzender Hingabe, Selbstverachtung und Kompromisslosigkeit „seinen“ Krieg gegen das Verbrechen selbst führt wurde so oft erzählt und variiert wie kaum eine andere. Dieser Story noch neue Facetten und interessante Aspekte zuzufügen ist alles andere als leicht. Trotzdem haben sich die Jungs und Mädels von Warner Brothers Games Montreal daran versucht. Die Frage: Ist es ihnen gelungen.

Die Antwort: Zum großen Teil ja. Aber nicht ganz.

Doch zuerst einmal die technischen Aspekte:

1. Grafik

Von Anfang an (Und vom ersten Blick an) ist klar: Es ist de facto die selbe Grafik wie sie schon in Asylum und City verwendet wurde. Erschwerend kommt hinzu das die Unreal 3 Engine so oder so bereits veraltet ist, und das zeigt sich ziemlich deutlich. Die Nahansicht von Objekten offenbart Detailarmut und Simplizität im Design, die Grobschlächtigkeit wird im Vergleich zu moderneren Engines immer deutlicher. Was nicht heißen soll das die Grafik nicht ihren Zweck erfüllen würde. Gotham ist, wie ein gewisser Reporter aus Metropolis es einmal sagte, ein „Alptraum aus Stahl und Beton“, und WB schafft es sehr gut diese Atmosphäre auf den Bildschirm zu transportieren. Die neogotische Bauweise der Stadt und die für das Batman Universum typische retro-surreale Art wird glaubwürdig wiedergegeben. Schlussendlich bleibt zu sagen: Die Grafik funktioniert, aber für den nächsten Teil darf es endlich eine neue Engine sein.

2.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen is ok
viel ähnlichkeit mit arkham city nur leider 70% der Bösewichte sind mir unbekannt und leider kaum verbündete die man kennt :/
Vor 6 Tagen von shorty36 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das bessere Arkham City
Ich gehöre wahrscheinlich zu den wenigen Leuten, die von Arkham City auf hohem Niveau enttäuscht waren. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Raider360 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert
Was gibt es schöneres in die Rolle des Batmans zu stürzen und die Bösen so richtig zu vermöbeln. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Nicky Freiberg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Batman
Wer die Spiele mag( tue ich sehr) wird mit diesem Spiel auch vollkommen auf seine kosten kommen.Batman bleibt halt Batman.Und die Umgebung ist wirklich sehr gut aufgebaut. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Stephan veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Batmann
Ich habe sie am Ostersonntag meinem Sohn gegeben der sich riesig freute
doch leider wurden wir enttauscht den das Spiel blieb dauernd stehen
sicher ich habe es für... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Teres veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen tolles Spiel muss ich sagen
Immer wieder gerne,ist ein echt gutes Spiel muss ich sagen. Empfehlung ist definitiv da!!
Würde es wieder kaufen wenn nötig.
Vor 3 Monaten von suschen0902 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
In vielen Reviews war zu lesen das dieser Teil zu ähnlich zum Vorgänger sei und einfach nichts Neues bieten würde.
Und eigentlich ist das auch so. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von AffenBoy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fein, fein....
Also für das, das es im Voraus schon so schlecht gemacht wurde ist das Spiel echt top - schön düster und die Grafik sowieso pipifein :D
Vor 3 Monaten von t. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nicht ganz so gut wie die Vorgängerspiele
Leider kommt dieses Spiel nicht ganz an die anderen Arkham-Spiele heran, ehrlich gesagt finde ich etwas langatmig. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von annevomdach veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber KEIN neues "Batman-Feeling"!
Wenn man Arkham City nicht kennt, ist es vielleicht ganz gut, aber sonst:
ein Paar neue Gadgets, aber sonst nicht viel mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Rico veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard