Jetzt eintauschen
und EUR 5,53 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Baten Kaitos: Die Schwingen der Ewigkeit und der verlorene Ozean

von Nintendo
GameCube
 USK ab 6 freigegeben
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


  • Spieler: 1
  • Verpackung: deutsch


  • Hinweise und Aktionen


    Informationen zum Spiel


    Produktinformation

    • ASIN: B0007RTFOI
    • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 13,5 x 1,5 cm ; 154 g
    • Erscheinungsdatum: 1. April 2005
    • Sprache: Englisch
    • Bildschirmtexte: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
    • Anleitung: Deutsch
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.145 in Games (Siehe Top 100 in Games)

    Produktbeschreibungen

    Produktbeschreibung

    Die Karten sind gemischt.
    Die Welten in Baten Kaitos schweben. Die Bewohner dieser Gefilde haben sich ihrer Welt angepasst und fast alle haben Flügel entwickelt, um zu bestehen. Doch man erzählt sich noch alte Geschichten aus länst vergangenen Tagen, als es noch Ozeane und Festland gab. Zu dieser Zeit existierte auch ein Tyrann mit Namen Malperico. Trotzdem gelang es den Menschen schließlich sich von ihm zu befreien, indem sie ihn in 5 spezielle Magnus-Karten verbannten. Damit seine Macht nie wieder erstarken sollte, verbargen sie diese 5 Karten in möglichst weit voneinander entfernten, geheimen Schreinen. Doch nun sucht Geldobarm, der Kaiser des Kontinents Alfard, nach diesen Karten. Mit ihrer Hilfe will er den Tyrannen zurückholen und sich seine Macht zu Eigen machen. Die junge Xelha erfährt von diesem furchtbaren Plan und bricht auf, um diese Untat zu verhindern.
    Das Schicksal will es, dass sie auf ihrer Reise Kalas begegnet. Kalas unterstütz Xelha nur zu gern bei ihrem Vorhaben, denn er sinnt auf Rache gegen den Kaiser, dessen Schergen für den Tod seines Großvaters und Bruders verantwortlich sind. Also beginnt die gefährliche Reise der beiden Helden, von deren Erfolg das Schicksal der schwebenden Kontinente abhängt.

    FEATURES:
    - Ein episches Abenteuer mit 40 Stunden faszinierendem Spielspaß
    - Fantastische Grafik und ein Charakterdesign, das begeistert
    - Dank Echtzeiteffekten können in Magnus-Karten gespeicherte Objekte verderben oder unbrauchbar werden
    - Einzigartiges Karten-basiertes Duellsystem
    - Deutscher Bildschirmtext.

    Produktbeschreibung des Herstellers

    Die Karten sind gemischt.
    Die Welten in Baten Kaitos schweben. Die Bewohner dieser Gefilde haben sich ihrer Welt angepasst und fast alle haben Flügel entwickelt, um zu bestehen. Doch man erzählt sich noch alte Geschichten aus länst vergangenen Tagen, als es noch Ozeane und Festland gab. Zu dieser Zeit existierte auch ein Tyrann mit Namen Malperico. Trotzdem gelang es den Menschen schließlich sich von ihm zu befreien, indem sie ihn in 5 spezielle Magnus-Karten verbannten. Damit seine Macht nie wieder erstarken sollte, verbargen sie diese 5 Karten in möglichst weit voneinander entfernten, geheimen Schreinen. Doch nun sucht Geldobarm, der Kaiser des Kontinents Alfard, nach diesen Karten. Mit ihrer Hilfe will er den Tyrannen zurückholen und sich seine Macht zu Eigen machen. Die junge Xelha erfährt von diesem furchtbaren Plan und bricht auf, um diese Untat zu verhindern.
    Das Schicksal will es, dass sie auf ihrer Reise Kalas begegnet. Kalas unterstütz Xelha nur zu gern bei ihrem Vorhaben, denn er sinnt auf Rache gegen den Kaiser, dessen Schergen für den Tod seines Großvaters und Bruders verantwortlich sind. Also beginnt die gefährliche Reise der beiden Helden, von deren Erfolg das Schicksal der schwebenden Kontinente abhängt.
    FEATURES:
    - Ein episches Abenteuer mit 40 Stunden faszinierendem Spielspaß
    - Fantastische Grafik und ein Charakterdesign, das begeistert
    - Dank Echtzeiteffekten können in Magnus-Karten gespeicherte Objekte verderben oder unbrauchbar werden
    - Einzigartiges Karten-basiertes Duellsystem
    - Deutscher Bildschirmtext.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Namco schlägt wieder zu 8. Juni 2005
    [basierend auf der US Version]
    Unter RPG Fans gehören die Spiele von Namco eindeutig zu den kleinen Geheimtipps. "Baten Kaitos" ist hier keine Ausnahme.
    Die Fans dieses Genres haben auf dem Cube ja eh wenig "Futter" und lange musste man hier bangen bis endlich bestätigt wurde das Baten Kaitos auch in Europa veröffentlicht wird.
    Was man geboten bekommt ist wirklich ein episches Rollenspiel das Riesen wie Final Fantasy deutlich den Thron im RPG-Himel streitig macht.
    Zwar ist die Story nicht wirklich neu (Imperator will bösen Gott erwecken und so die ganze Welt beherrschen) doch Baten Kaitos hat viele kleinere Details die neuen Wind in das Genre bringen.
    Am deutlichsten fällt wohl das Kartensystem auf, welches für viele abschreckend wirken man. Es ist aber leichter zu durchschauen als man denkt!
    Karten werden in der Welt des Spiels so ziemlich für alles eingesetzt. Mittels diesen "Utensilien" kann schwere Objekte, z. B. einen gigantischen Stein, bannen und einfach in die Hosentasche stecken. Dies ist aber noch nicht der eigentliche Reoz den die Karten ausmachen. Viel interessanter wird es wenn man in den Kampf zieht oder Karten als Heilitems verwendet.
    In den rundenbasierenden Kämpfen werden nach und nach Karten aus dem Deck, welches man zuvor bearbeiten kann, ausgespielt. Hier schon gleich ein kleiner Nachteil: Es können lediglich Karten in das Deck gelegt werden, jedoch kann NICHT bestimmt werden wie diese dann im Kampf ausgespielt werden. Es ist also eine gewisse Strategie gefragt und nicht zu oft auch einige Anläufe bei Bossfights.
    Dieses kleine Manko wird aber durch den SPaß des Kartensystems schnell zur Nebensache.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Baten Kaitos - Der Geheimtipp für Rollenspieler 6. April 2007
    Von TobiKo
    Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
    Die Grafik : Für Gamecubeverhältnisse durchaus ansprechend, aber nicht überragend. Die Figuren samt Spezialattacken sind nett animiert. Sehr, sehr bunt, wird nicht jedem gefallen. Hier gibts von mir 8/10 Punkten.

    Der Sound : Relativ viel Sprachausgabe, leider nur in Englisch. Dafür ist diese überaus gelungen. Die Sprachsamples der Charaktere im Kampf sind anfangs unbeschreiblich cool, wiederholen sich aber zu häufig und nerven später. Die Hintergrundmusik ist aber absolut überragend. Ich vergebe hier 9/10 Punkten, da der Sound die Stimmung immer hervorragend transportiert.

    Das Kampfsystem : Nunja, hier scheiden sich die Geister. Es gilt verschiedene Karten zu sammeln, die dann im Kampf eingesetzt werden. Klingt zunächst langweilig und altbacken, hat aber den Vorteil, dass auch Jäger + Sammler Spaß daran haben werden, die über 1000 Karten zu finden. Die Kämpfe finden rundenbasierend statt, allerdings hat der Spieler nur eine gewisse Reaktionszeit, wodurch die zahlreichen Kämpfe dynamischer werden. Mir sagt das Kampfsystem sehr zu, es stellt eine gelungene Abwechslung dar. Meiner Meinung nach verdient das Spiel hier 9/10 Punkten.

    Die Story : Ich möchte diesen Abschnitt so kurz wie möglich halten, um nichts vorwegzunehmen. Zunächst hat es den Anschein, dass es sich hier um eine 08/15-Geschichte handelt ("Rette die Welt!"). Aber sie hält einige überraschende Wendungen bereit und die Beziehungen der Charaktere untereinander sind interessant gestaltet. Auch hier vergebe ich 9/10 Punkten.

    Umfang : Ich hatte das Mainquest nach 50 Stunden abgeschlossen. Dazu kommen unzählige Sidequests.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Epische Story mit ungewöhnlichem Kampfsystem 17. Juli 2006
    Von M. Böger
    Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
    Zur Story möchte ich diesmal nichts sagen, da ich ansonsten vielleicht zu viel verraten würde.Stattdessen sage ich lieber etwas zu dem Spiel an sich.

    -Grafik: Die Grafik ist recht gut ausgefallen, die Locations sehen sehr schön und detailliert aus, und die Lichteffekte im Kampf sind sehr schön in Szene gesetzt.

    -Kampfsystem: Baten Kaitos bietet eines der wohl merkwürdigsten Kampfsysteme die es gibt, aber auch eines das sich nach kurzer eingewöhnungsphase schön flüssig spielen lässt.

    Die Waffen und Items werden in Form sog. Magnus mitgeführt, das sind Karten die die "Essenz" eines Gegenstandes einfangen und diese an einem anderen Ort wider freilassen können.

    Um nun einen Magnus und somit eine Aktion (Iz.B. den einsatz eines Schwertes oder eines Zaubers) zu wählen, hat man ein gewisses Zeitmaß.Je höher der Charakter in seinem sog. Rang (was nicht der Erfahrungslevel ist sondern ein anderer Wert) ist, umso mehr Karten kann er in einem Zug direkt hintereinander einsetzen, man muss die nächste Karte allerdings spielen, bevor der Charakter seine momentane Aktion ausgeführt hat, da sonst die Combo vorzeitig abbricht.

    Auch haben viele Karten eines von 6 Elementen, je 2 kommen sich gegenseitig ins Gehege, und man sollte diese nicht zusammen in einer Combo spielen, da sonst der Schaden verringert wird.

    Alles in allem ein gutes, wenn auch manchmal hektisches Kampfsystem.

    -Das Gameplay: Es gibt zahlreiche Nebenquests die einem besonders seltene oder starke Magnus einbringen können.

    Es gibt allerdings keinen Questlog o.ä., wodurch man sich schon merken muss welche Quests man hat.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen klasse!
    ein wunderbaren rollenspiel!!!
    warum das so unbekannt ist, wundert mich wirklich, es kann sich wirklich mit spielen ala final fantasy, tales of, und co messen!!!
    Veröffentlicht am 1. März 2013 von HellBunny
    5.0 von 5 Sternen Wieder ein Namco Meisterwerk
    Als ich dieses Spiel gekauft hatte, habe ich mich auf einige Stunden spielspaß gefreut.
    Ein paar Tage später kam es an und ich wurde nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 19. September 2011 von Gredda
    5.0 von 5 Sternen Baten Kaitos
    Baten Kaitos ist Rollenspiel aus dem Hause Namco. Dabei geht es um die Geschichte des jungen Kalas und der Zauberin Xhela. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 29. September 2009 von S. W.
    3.0 von 5 Sternen alles in allem ein gutes Spiel
    Mir macht das Spiel Baten Kaitos Spaß. Die Art zu Kämpfen und die Grafik finde ich gut, auch wenn sich das Kämpfen durch das Zufallsprinzip der Kartengebung... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 2. Juli 2009 von Monika Benzin
    2.0 von 5 Sternen Dann kann ich auch einen Film gucken..
    Dieses Rollenspiel ist zwar schön animiert und auch die Story ist interessant, aber leider hat mir das sonderbare Kampfsystem Stunden qualvoller Langeweile beschert. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 28. November 2008 von Julia Grasme
    5.0 von 5 Sternen Baten Kaitos ' Die Schwingen der Ewigkeit und der verlorene Ozean
    Da ich zurzeit Baten Kaitos Origins spiele und mir damals auch Baten Kaitos sehr gefallen hat, dachte ich mir, ich bringe euch an dieser Stelle mal ein wenig Baten Kaitos... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 4. April 2008 von C.H.
    5.0 von 5 Sternen Ein zeitaufwendiges Meisterwerk!
    Baten Kaitos ist eines der schönsten rpg's überhaupt für den cube.
    Es hat eine schöne grafik, gut aufgebaute levels, eine spannende handlung, ein... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 26. März 2008 von Sebastian Hofmann
    4.0 von 5 Sternen Schöner "Zeitfresser" mit Schwächen - aber Konkurrenz zu...
    Ich spiele Baten Kaitos nun seit ca. 10 Stunden und habe ca. 1/3 des Spiels hinter mir. Der richtige Zeitpunkt um mal das Spiel genauer unter die Lupe zu nehmen. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 27. Januar 2008 von Ghostwriter
    5.0 von 5 Sternen Ein spiel der extra classe in allen gebieten !
    Diese spiel handelt von einer welt in der es nur noch mehrere grosse inseln gibt die unber die welt die schweben da die von giftigem gift uberhauft ist. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 11. Januar 2007 von ndoki
    5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse!
    Ich muss zugeben, zu Anfang war ich etwas skeptisch, als ich das Kampfsysthem erprobt habe. Aber man hat sich shcnell eingewöhnt und es macht wirklich großen Spaß. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 15. November 2006 von J. Kaufmann
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Ähnliche Artikel finden