• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Basale Stimulation in der... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Broschiert München ; Basel : E. Reinhardt, 2012. 203 S. : Ill., graph. Darst. ; 23 cm Deckel am unteren Rand und unterer Schnitt (markiert) mit kleiner bestoßener Stelle, Rückseite des Deckels mit kleiner Farbspur, Inhalte fast wie neu und ungelesen 9783497023264 Schneller Versand, mit Rechnung.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Basale Stimulation in der Palliativpflege Broschiert – Oktober 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 19,67
70 neu ab EUR 24,90 3 gebraucht ab EUR 19,67

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Basale Stimulation in der Palliativpflege + Palliative Care: wahrnehmen - verstehen - schützen
Preis für beide: EUR 64,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 203 Seiten
  • Verlag: Reinhardt, Ernst (Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3497023264
  • ISBN-13: 978-3497023264
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 1,3 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 181.521 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heike Walper ist freiberufliche Referentin für Basale Stimulation und Palliative Care und arbeitet in einem Münchener Hospiz.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tina wollenberg am 15. Januar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
sehr gut für alle Praxisbegleiter der basalen Stimulation, praxisnah und praxisorientiert, mit Alltagssituationen und sehr gutem Bezug-jede Pflegekraft findet sich wieder und erhält gute Imputs an die Hand zum weiteren Vorgehen im Alltag.
Sehr gut sind die zentralen Lebensthemen aufgearbeitet
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von njuliane am 27. März 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch hat meine Erwartungen voll erfüllt. Der erste Teil beschäftigt sich mit dem Konzept der Basalen Stimulation, dann folgen praktische Anwendungshinweise und Ideen. Diese sind sehr konkret, beziehen sich auf verschiedene Anwendungsbereiche und sind sofort umsetzbar. Tolles Praxisbuch! Einziger winziger Kritikpunkt für mich: Das Konzept war mir bereits vorher gut bekannt, ich hätte mich daher also über einen größeren Praxis- und kleineren Theorieteil gefreut. Für andere ist es aber sicher eine gelungene Mischung von Beidem.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch gekauft, da ich für Fortbildungen und im täglichen arbeiten mit schwer kranken Menschen noch mehr Information und Hintergrundwissen haben wollte. Die Basale Stimulation im palliativen Bereich unterscheidet sich doch in einigen Bereichen zur Basalen Stimulation in Pflege und Therapie.
Das Buch ist sehr gut gegliedert, es enthält viele Beispiele und ist gut und "leicht" zu lesen. Wer sich für die dieses Thema interessiert, dem kann ich das Buch gerne weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nadine Lexa am 7. April 2013
Format: Broschiert
Dieses Buch beschreibt praxisnah die Umsetzung von basaler Stimulation bei Betroffenen am Lebensende. Hierbei geht die Autorin auf die vielfältigen Erscheinungsformen von Palliative Care, wie beispielsweise auf Palliativstationen, Hospize, bei ambulanten Diensten und auch in der palliative Geriatrie ein.

Sie zeigt in diesem Buch aufwendige Möglichkeiten der basalen Stimulation auf, aber auch solche, die weniger zeitintensiv sind. Jeder Bereich der Pflege kann wertvolle Tipps für die Umsetzung von basaler Stimulation im Pflegealltag finden, diese anhand der Beispiele umsetzen und so zu mehr Lebensqualität der Betroffenen beitragen. Die anschaulichen Bilder zeigen dem Leser, wie eine Anwendung im Pflegealltag aussehen kann. Die Bilder hätten jedoch eine intensivere Wirkung auf den Leser, wenn sie farbig wären.

Die Autorin zeigt in ihrem Buch alle wichtigen Symptome auf, die am Lebensende auftreten können, wie beispielsweise Schmerzen, Unruhe & Delir, gastroinestinale Probleme oder Wahrnehmungsstörungen, und gibt Lösungsvorschläge für das jeweilige Problem durch entsprechende Techniken der basalen Stimulation.

Dieses Buch ist eine wahre Bereicherung für den Pflegealltag und sollte von jeder Pflegekraft, die Menschen in einer palliativen Situation begleitet, gelesen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen