oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,81
Inklusive (Was ist  das?)
Quality Music UK In den Einkaufswagen
EUR 14,83
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Baptism

Lenny Kravitz Audio CD
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf durch Giant Entertainment und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Gratis MP3-Song: Großstadt Freunde mit "Lass los"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Lass los kostenlos und in voller Länge.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Lenny Kravitz-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Lenny Kravitz

Fotos

Abbildung von Lenny Kravitz

Biografie

IT IS TIME FOR A LOVE REVOLUTION

In den 18 Jahren, die ins Land gegangen sind, seit Lenny Kravitz sich erstmals ins Bewusstsein der Öffentlichkeit sang, ist in der Musikwelt eine Menge geschehen. Doch durch alle Veränderungen hindurch hat Kravitz Beständigkeit bewiesen und sich als einer der ganz großen Rockmusiker unserer Zeit etabliert. Warum dies so ist, beweist ... Lesen Sie mehr im Lenny Kravitz-Shop

Besuchen Sie den Lenny Kravitz-Shop bei Amazon.de
mit 112 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Baptism + Lenny + Black and White America
Preis für alle drei: EUR 25,46

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Lenny EUR 9,98
  • Black and White America EUR 6,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (14. Mai 2004)
  • Erscheinungsdatum: 14. Mai 2004
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (EMI)
  • ASIN: B0001XAMC2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 165.601 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Minister Of Rock 'N' Roll
2. I Don't Want To Be A Star
3. Lady
4. Calling All Angels
5. California
6. Sistamamalover
7. Where Are We Runnin'?
8. Baptized
9. Flash
10. What Did I Do With My Life?
11. Storm
12. The Other Side
13. Destiny

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Auf dem Cover wird Lenny Kravitz inklusive Gitarre in eine rote Flüssigkeit getaucht. Die angedeutete Bluttaufe auf Baptism soll nicht bedeuten, dass Herr Kravitz jetzt mit dem Teufel im Bund wäre -- obwohl einige Fans sicher der Meinung sind, dass die Zusammenarbeit mit einem Rapper (Jay-Z auf "Storm") wohl des Teufels Werk sein muss. Dieselben Fans werden aber feststellen, dass Baptism durchgehend klassischen Lenny-Kravitz-Stoff bietet, der mehr an sein Debüt Let Love Rule erinnert, als an seine letzten Werke 5 oder Lenny.

Sein Lieblingsthema, nämlich er selbst, ist auch hier überpräsent, seine Instrumente spielte er wieder mit wenigen Ausnahmen alle alleine, und der Sound hat wieder dieses knarzige Feeling eines 70er-Jahre-Studios. Vielleicht hört man auch deswegen mal weniger die Beatles als einen frühen Bowie ca. zu Ziggy-Stardust-Zeiten als Referenz durchscheinen, wie im Song "Lady". Seine Riffs hat sich Lenny teilweise auf ein einziges pro Song herunterreduziert, ("Sistamamalover", "Storm"), die Spannung schafft er mit Gesang und Arrangement allein.

Der Balladenzähler bleibt am Ende auf fünf von 13 Songs stehen, und in diesem Genre hat Lenny schon Ergreifenderes geleistet. Aber die Scheibe hat vor allem in ihrer ersten Hälfte nicht wenige Highlights zu bieten, wie das fröhliche "California", mit Verneigungen vor den Beach Boys und den Eagles, die Uptempo-Nummer "Where Are We Runnin'?" und dem Einsteiger "Minister Of Rock 'n' Roll". Wer nicht gerade eine völlige Neuorientierung von Lenny Kravitz erwartet hat und mit den frühen Platten immer etwas glücklicher war, der sollte sich bei Baptism eigentlich gut aufgehoben fühlen. --Deborah Denzer

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Lenny Kravitz,Baptism.Versand aus Deutschland/Label: Virgin/ Published: 2007

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das war zu erwarten.... 18. Mai 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Also da ist sie: die neue Lenny Kravitz CD. Schon im Vorfeld wurde viel geredet über den Lenny, neue Frisur etc. Darauf kommt es mir als Fan der ersten Stunde aber gar nicht an, mich interessiert die Musik. Mit " Minister of Rock`n Roll" geht es gut los, und dann ?? lange Zeit nichts aufregendes, aber auch gar nichts !! " Where are we runnin" ist noch ne nette Abgehnummer, das war es dann leider aber auch. "Storm" mit Jay-Z möchte ich lieber nicht kommentieren, schlicht uninteressant.
Lenny schafft es nicht mehr, den Vibe älterer Scheiben zu zelebrieren, schade. Ich bin kein ewig gestriger, aber ein wenig mehr sollte Lenny draufhaben.
Ich möchte nur wieder songs hören, die "balls" haben.
Sorry Lenny, so kommen wir leider nicht mehr ins Geschäft !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nein, Herr Kravitz, dass war nix! 5. Juni 2004
Von grisu-zu
Format:Audio CD
Wenn Herr Kravitz eine neue Scheibe rausbringt, überschlagen sich die Medien und, oft noch bevor die CD in den Regalen steht, hagelt es rundum sehr gute Kritiken. Ich frage mich langsam wirklich, wer die Musik vor dem Schreiben einer solchen Rezension überhaupt noch anhört. -Und keiner merkt, dass uns uns Lenny seit Jahren eigentlich zum Narren hält!
Seien wir mal ehrlich (eingefleischte Kravitz-Fan's hören jetzt mal weg), es gibt keine CD von Lenny Kravitz, die durchgehend bestes Material (also fünf Sterne) abliefert. Auf jeder, wirklich jeder sind der eine oder andere oder mehrere Durchhänger. -Aber die übergeht man halt geflissentlich, weil, richtig, es ist ja uns ach so kreativer Lenny...! Genauso wie beschrieben, nur mit noch mehr Durchhängern ist "Baptism". Dass fängt schon mit dem Cover an: Die blutwäsche oder -taufe, und die damit, beinah zwanghaft herbeigeführte Verbindung zum "Herrn der Fliegen", ist nichts weiter als ein hohler Kommerz-Gimmick. Irgendwer hat uns Lenny mal von der Legende um Robert Johnson (Hellhound on my trail) erzählt. -Und vielleicht hat Lenny dann auch noch "Crossroads" geguckt, und dann war der Fall für ihn natürlich klar: Bei so guter Musik wie er sie abliefert (Selbstvertrauen hat er ja), muss er auch irgendwie mit'm Teufel im Bunde stecken. Erleuchtet von dieser Eingebung entstand dann wohl die Cover-Art.
Sicherlich hört sich das jetzt alles bitterböse an. Soll es auch, denn mich enttäuscht Lenny Kravitz immer mehr. Der Mann hat zweifellos eine ganze Menge spitzenmäßiger Songs abgelassen. Aber eine kreative Weiterentwicklung scheint bei ihm nicht möglich zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade schade..... 9. September 2004
Von CHRGSTR
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie einfach es doch ist, langweilige und schon mehrmals auch noch von einem selbst durchgekaute Musikthemen als Bestseller zu verkaufen, wenn man einen persönlichen Pseudokultstatus erreicht hat...leider fehlt Herrn Kravitz die musikalische Weiterentwicklung, "back to the roots" in Sound und Thema bedeutet nicht die Regression in 4-Spur-1 Riff-ich spiel' alles selbst-Kellerzeiten. Die überaus vielversprechenden Ansätze von "Mama Said" und "5" scheinen verloren gegangen zu sein - wo auch immer...vielleicht unter dem selbstauferlegten Druck, cool sein zu müssen. Also weg von Haarspray und Retro-Rocker-Image und hinein in die kreative Schaffenspause mit dem überaus einfallsreichen Craig Ross. Ich wünsche alles Gute.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rated 3 Stars: 27. Juli 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
"With his album "Baptism" Lenny Kravitz goes new ways in style and songs comparing to his "Greatest Hits" release, so one star for innovation. Although this new path should be followed by Lenny in his next songs to find back to his well-known and famous music style and to preserve Lennys ability to write great hits, this record contains 3 songs that are remarkable, as they are pure Lenny Kravitz -"Where are we running?","I don't wanna be a star" and "California". The rest tends to be Lennys interpretations of todays mainstream, they do not sound authentic, that's the reason for 3 stars given."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das meisterwarteste Album des Jahres enttäuscht.... 21. Januar 2005
Format:Audio CD
...aber dazu gleich mehr....
Wie sehr habe ich auf ein neues Album von Lenny Kravitz gewartet. Leider bin ich von Lenny's neuestem Werk bitter enttäuscht worden...und wieso ?
Nunja, das Album startet mit genau so einem Hammersong wie das "5" Album damals (mit "Live"). Minister of Rock'n'Roll ist ein Klassesong - aber das wars dann leider auch schon. Was hat die Scheibe noch zu bieten ? Meiner Meinung nach nicht mehr allzu viel. Die ausgekoppelte Single "Where are we running" ist ganz nett aber kein Reißer. Der Rest an schnelleren Stücken plätschert unmotiviert vor sich hin und seine Balladen klingen im Vergleich zu früher steril, künstlich und aufgesetzt. Wie sehr habe iich auf Songs in der Art seiner früherer Alben Mama Said, Circus oder 5 gehofft. Ich habe mir wirklich gewünscht dass Lenny Kravitz eine CD a la "5" oder "Mama said" nachlegt, die beide in meinen Augen Meisterwerke sind.
Meiner Meinung nach war "Lenny" schon nicht sein stärkstes Album und was sich bei einigen Songs dort bereits angedeutet hat bestätigt sich jetzt in meinen Augen:
Alles klingt glatt und die Musik bewegt einen herzlich wenig. Ein Dauerbrenner wird "Baptism" auf keinen Fall in meinem CD-Player.
Fazit: Als hartgesottener, jahrelanger Fan bin ich richtig enttäuscht von dem Album. Ich hoffe auf musikalische Besserung. 2 Sterne gibts weils insgesamt kein Grottenalbum ist, aber verglichen mit seiner bisherigen Discographie das eindeutig uninspierteste und schlechteste Album.
Wer noch nichts von Lenny Kravitz besitzen sollte kauft besser eines seiner älteren Alben.
So long
Alben Lenny Kravitz
1. "5" - sein eindeutig bestes Album
2. "Mama said" - ein zeitloser Klassiker
3.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Mehr als zufriedenstellend!
Ein weiteres Mal beweist Herr Kravitz sein musikalisches Genie.
Doch sollte viel Zeit vom Hörer investiert werden um dieses zu entdecken. Lesen Sie weiter...
Am 9. Januar 2005 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Enttäuschende!
War die Cirkus schon nicht die Überscheibe, so ist Baptism wirklich daneben!
Der einzig wirkliche Hit „Where are we running" ist gerade mal 2.40 Minuten lang. Lesen Sie weiter...
Am 4. November 2004 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Lenny Kravitz is back!
Lenny Kravitz....ich hab schon lange seinen Name nicht mehr gehört,aber jetzt kommt er zurück mit einem neuen geilen Album! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Oktober 2004 von "bluecamuflase"
5.0 von 5 Sternen Juhu! Der Kravitz ist zurück
Knapp drei Jahre haben wir gewartet - Lenny is back!
Mit einem wie gewohnt grandiosen Album, bei dem selbst unsere Großmütter Luftgitarre spielen und ordentlich... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. August 2004 von "missaruba"
5.0 von 5 Sternen Lenny's gonna rock again! Back to the roots
Die Scheibe ist eine Ansammlung genialster Kravitz Songs schlechthin. Wie eine Vorgänger bereits schrieb, ist allenfalls "5" als schwach zu beschreiben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. August 2004 von "ciarda"
4.0 von 5 Sternen Wieder auf dem richtigen Weg
Warum meckern nur alle an dem Album herum? Sicher auch ich warte seit Jahren darauf, das Lenny mal wieder ein Album wie "Are you gonna go my way" herausbringt, aber seit... Lesen Sie weiter...
Am 6. Juni 2004 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen solide
lennys album ist eine musikalische weiterentwicklung, allerdings eher eine überschaubare, denn er bleibt seinem stil, auch wenn er natürlich fetziger und einfach... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juni 2004 von "wolfganglightstone"
4.0 von 5 Sternen Insgesamt unterbewertet!
Da macht sich also jetzt allseits eher Enttäuschung über Lennys neueste Platte breit. Warum? Ein Künstler muss sich nun mal weiter entwickeln. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Mai 2004 von "markkwesi2"
4.0 von 5 Sternen "Baptism" - Ein fast gelungenes Comeback !
Tja, wir alle haben sehnsüchtig auf den neuen Long-Player vom selbsternannten "Minister Of Rock 'n' Roll" gewartet. Und nun ist er da, sind unsere Erwartungen erfüllt ? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Mai 2004 von Hip Hop Star
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xbb9322dc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
beck 0 27.03.2008
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar