In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Im Bann des Blitzlichts auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Im Bann des Blitzlichts
 
 

Im Bann des Blitzlichts [Kindle Edition]

Dorothea Liselotte Reinard
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 3,42
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ausgerechnet in Max muss sich Sara verlieben. Der einst beliebte Schauspieler ist nach dem Mord an seiner Frau Elisabeth am Set einer flachen Seifenoper gelandet und gilt als kontaktscheu und verrückt. Er meidet sämtliche Medien und hat sich einen dicken Panzer zugelegt. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: zusammen mit Sara versucht er dem Mörder seiner Frau auf die Spur zu kommen, denn er hat der Polizei ein wichtiges Detail verschwiegen, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Max soll auch plötzlich einen Sohn haben. Dies alles bringt ihn wiederum in das Visier seiner größten Feindin: der Society-Reporterin Rita.
Max weiß, dass er selbst aktiv werden muss, dennoch zögert er zu lange und bringt damit Sara in tödliche Gefahr…

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2038 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 485 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EN2QTB0
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #111.284 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Die österreichische Autorin Dorothea Liselotte Reinard (Pseudonym), geboren in Graz, schrieb schon als Kind Märchen und Gedichte, die sie dann einem begeisterten Kinderpublikum vorlas. Nach der Reifeprüfung schloss sie die Ausbildung zur diplomierten Krankenschwester ab. Sie arbeitete zuerst auf der Chirurgischen Notaufnahme an der Grazer Klinik. Nach ihrem Umzug nach Vorarlberg arbeitete sie auf einer Internen Abteilung und schließlich, nach der Hochzeit, als Assistentin in der Praxis ihres Mannes.
Da ihre drei Kinder nun erwachsen sind, möchte sie sich wieder mehr ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmen.
Besonderen Schwerpunkt legt sie auf zwischenmenschliche Beziehungen. Die Liebe spielt in ihren Romanen meist die Hauptrolle, hineingebettet in einen spannenden Abenteuer- oder Krimiplot.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel drumherum 27. Dezember 2013
Von Eris'
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Geschichte ist nicht schlecht, allerdings ziehen sich manche Dialoge ziemlich in die Länge. Die Wandlung des Hauptakteurs ist gut rübergebracht worden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebesgeschichte und Krimi...tolle Kombination! 14. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein tolles, spannendes Buch. Die Charaktere sind so gut beschrieben, dass man zu jedem ein Bild im Kopf hat. Man fiebert, fühlt und leidet richtig mit. Der Wortwitz der Autorin entlockt einem des öfteren ein Lächeln. Bis zum Schluss ist Spannung garantiert. Sehr zu empfehlen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Opferrolle zu Charakterstärke 30. September 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Geschichte wird langsam aufgebaut und entwickelt sich dann zu einem spannenden, vielschichtigen Inferno.
Zum Inhalt: ein bekannter Schauspieler wird des Mordes an seiner Frau angeklagt und freigesprochen. In den Augen der Öffentlichkeit bleibt er jedoch der Schuldige. Damit wird er nicht fertig und hat seither einen „Knacks“: jedes Mal, wenn er in die Nähe von Reportern kommt, wird ihm schlecht. Außerdem bekommt er keine anspruchsvollen Rollen mehr und fristet sein Leben auf dem Set einer billigen Seifenoper, die von einem kleinen Fernsehsender produziert wird.
Max hat sich mit seiner „Opferrolle“ abgefunden und „leidet“ vor sich hin. Sara, die Produktionsassistentin beim Sender, ist verliebt in ihn, hat aber zunächst keine Chance, ihm näher zu kommen.
Doch dann wird er aus seinem „beschaulichen“ Schneckenhaus gerissen: sein Filmsohn soll plötzlich sein echter Sohn sein. Die Pressevertreter, allen voran Society Reporterin Rita, rücken ihm wieder auf die Pelle. Ein bekannter Regisseur will Max für eine Hauptrolle haben. Er rutscht in ein Verhältnis mit Sara – und lernt umzudenken. Wenn er eine Zukunft haben will, muss er mit seiner Vergangenheit abschließen. Zusammen mit Sara bemüht er sich, Licht in das Dunkel um den Mord an seiner Frau Elisabeth zu finden. Was als halbherzig, dilettantische Detektivarbeit beginnt, (als Leser denkt man da: Mein Gott, was wollen die beiden Laien denn ausrichten?) entwickelt sich zu einem gefährlichen Unterfangen, da sie tatsächlich über den Mörder „stolpern“.
Mehr will ich nicht verraten...

Gut gefiel mir, dass jede Person ein eigener Charakter ist und so die Handlung interessant und tiefgründig macht, auch wenn einige Personen z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Wenig spannend und ziemlich schwülstig 14. April 2014
Von Mammamia
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe mich oft geärgert über andauernde Wiederholungen und Entwicklungen, die von vornherein absehbar waren. Zu viel Gerede, zu viel seichte Liebesgeschichte, zu viel Blabla. Spannung kommt wirklich nicht vor.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xaa8a551c)