oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Banks
 
Größeres Bild
 

Banks

19. Oktober 2012 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:55
30
2
3:24
30
3
4:17
30
4
3:51
30
5
3:16
30
6
4:20
30
7
3:32
30
8
4:34
30
9
3:52
30
10
4:41

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. Oktober 2012
  • Label: Matador
  • Copyright: 2012 Matador Records Limited
  • Gesamtlänge: 39:42
  • Genres:
  • ASIN: B009O24DTO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.637 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROTT TOP 100 REZENSENT am 24. Oktober 2012
Format: Audio CD
Paul Banks, der Sänger und Kopf von Interpol, ist das beste Beispiel für dieses Sprichwort. Versuchte er sein erstes Soloalbum noch unbemerkt unter dem Pseudonym Julian Plenti unter der Volk zu bringen, was natürlich illusorisch war, zu markant ist seine Stimme, dass man sie nicht sofort wiedererkennen würde, geht er bei seinem zweiten Soloversuch mit seinem richtigen Namen an den Start.

Und ähnlich wie beim Solodebüt gibt es auch auf „Banks“ Song die ganz deutlich nach Interpol klingen. Paul singt mit seiner entrückten Stimme zu dunklen paranoiden Melodien wie in PAID FOR THAT, NO MISTAKES oder aber auch I’LL SUE YOU. Letzterer Song hat dabei einen sehr sehr schrägen aber doch spannenden Refrain. Anderseits gibt es aber auch wieder wie als Plenti Songs, die sich deutlich vom Interpol Sounduniversum unterscheiden. Bestes und gelungenstes Beispiel für diese Gruppe ist THE BASE mit seinen Synthesizer Spielereien und dem sanften fast choralen Refrain. Banks Stimme bleibt dabei aber immer das vertraute Bindeglied, ähnlich auch wie beim fast komplett akustischen ARISE, AWAKE.

Erst bei den Songs, bei denen der Gesang ganz bzw. fast komplett zurückgehalten wird, gelingt die Entkopplung von Interpol. LISBON ist dabei sehr gewöhnungsbedürftig, ein quasi Club Tropicana mäßiges Instrumental. ANOTHER CHANCE dagegen ist sehr gelungen, düster und spooky entwickelt sich ein Song der sehr an die Stimmung des Akte X Themas erinnert. Durchaus ein Höhepunkt der Platte.

Mit einem weiteren Höhepunkt SUMMERTIME IS COMING, der sich wieder stärker an Interpol orientiert, endet das Album dann so plötzlich wie es begann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mapambulo TOP 500 REZENSENT am 19. Oktober 2012
Format: Audio CD
Es geht ihm prima. Man darf das annehmen, liest man die aktuellen Interviews, schaut sich die Aufzeichnungen seiner letzten Konzerte an - Paul Banks, Sänger der New Yorker Postpunk-Band Interpol, ist mal wieder dabei, sich ein Stück weit von seinen früheren Weggefährten zu emanzipieren. Vor mehr als drei Jahren, damals noch unter seinem ursprünglichen Pseudonym Julian Plenti, hatte er damit angefangen, eigene Sachen zu schreiben, die Promotion für's erste Album war eher eine schüchterne, noch unsichere, keiner und er zuletzt wußte genau, ob die Abnabelung klappen würde, ob irgendwer wohl bereit wäre, Paul Banks ohne Interpol zu denken und dauerhaft zu hören.

Diese erste Platte und eine weitere EP im Rücken, startet er nun - Moniker Plenti ist mittlerweile begraben - unter seinem Klarnamen einen weiteren Versuch, gereifter, mutiger und durchaus unternehumgslustig. Der Zeitpunkt ist gut gewählt, sein Label feiert gerade das 10jährige des Interpol-Debüts "Turn On The Bright Lights", man möchte wieder etwas hören von diesen schillernden, dunklen und schwarz gewandeten Melancholikern. Und "etwas" bekommt man auch - das deshalb, weil Banks` Stimme unwideruflich mit den Songs seiner Band verwoben ist - aber es ist eben auch "etwas anderes", weniger vorhersehbar, experimenteller, nicht ganz so unterkühlt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Paddlerin am 6. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich fand "The Base" so toll (und das Cover stark), so dass ich durch meinen Kauf auch den Musiker unterstützen wollte. Insgesamt haut mich das Album aber jetzt nicht sooooo sehr vom Hocker.
Naja, was soll man sagen, ist Geschmackssache, oder?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Nadine Henn am 2. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die CD gefällt mir gut! Bin ein großer Paul Banks Fan und habe nun auch die CD zu hause nach einem großartigen Konzert in Köln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden