Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Band of brothers [FR Import]

Nicholas Aaron , Damian Lewis , Phil Alden Robisnon , Richard Loncraine    Nicht geprüft   DVD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (500 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Versand in Originalverpackung:
Dieser Artikel wird separat in der Originalverpackung des Herstellers verschickt und mit Versandaufklebern versehen. Eine neutralere Verpackungsart ist nicht möglich.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nicholas Aaron, Damian Lewis, Donnie Wahlberg
  • Regisseur(e): Phil Alden Robisnon, Richard Loncraine, Mikael Salomon
  • Format: Farbe, Import
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Französisch, Englisch, Bulgarisch, Kroatisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Isländisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Tschechisch, Türkisch, Arabisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 6
  • FSK: Nicht geprüft
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (500 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003Z42100

Rezensionen

Amazon.de

Das zehnteilige Weltkriegsdrama Band Of Brothers ist eine wahrhaft monumentale Leistung, eine TV-Serie, die die Kriegsfilme aus Hollywood vergleichsweise klein erscheinen lässt. Die Serie basiert auf dem Buch des Historikers Stephen Ambrose und begleitet die E-Company (genannt "Easy") der U.S. 101st Airborne Division von ihrer Grundausbildung über D-Day, quer durch Holland, Belgien, Deutschland und Österreich bis hin zum Ende des Kriegs. Die von Steven Spielberg und Tom Hanks koproduzierte Serie wurde ursprünglich von Saving Private Ryan inspiriert und orientiert sich auch an dessen unverblümtem optischen Ansatz bei den Kampfszenen. Es ist jedoch die kompromisslose Detailtreue bei den historischen Fakten sowie die noch nie da gewesene Genauigkeit bei der Darstellung des militärischen Alltags, die Band Of Brothers von Ryan -- und von fast jeden anderen Kriegsfilm -- abhebt.

Das Fehlen von großen Namen bei den Darstellern und der stetige Fokus auf der Kompanie und nicht auf dem Einzelnen unterstreicht diese Realitätstreue noch. Easy erlebte einige der heftigsten Kämpfe und erlitt mit die größten Verluste von Menschenleben aller alliierten Truppen des Zweiten Weltkriegs, und diese schreckliche Zermürbung wird unerschrocken aus der Sicht des Soldaten dargestellt. Nach dem hochdramatischen Fallschirmabsprung über der Normandie beginnt für die Kompanie die größte Widrigkeit überhaupt -- die Ardennenoffensive, bei der sie im tiefsten Winter bei Bastogne belagert wird. In dieser sicherlich erschütternsten und glaubwürdigsten Kriegsdarstellung, die je gefilmt wurde, erleben wir mit, wie diese Männer den unaufhörlichen Artilleriebeschuss der deutschen Wehrmacht über sich ergehen lassen, und spüren -- wenn auch nur mittelbar -- den schieren Schrecken des Angriffs, während wir gleichzeitig vom Mut und der Entschlossenheit der Soldaten beeindruckt sind.

Diese Empfindungen werden noch verstärkt durch den Geniestreich dieser Serie: Interviews mit den noch lebenden ehemaligen Soldaten der Easy Company, die mit kaum unterdrückten Emotionen von den Erlebnissen berichten, die hier dargestellt werden. Die Absegnung dieser Veteranen erhebt Band Of Brothers zu weitaus mehr als nur einem "Kriegsfilm" -- die außerordentliche Leistung des Films besteht darin, dass er das Entsetzen und die Brutalität des Krieges ungeschönt und frei von jeglichem Hurrapatriotismus darstellt und gleichzeitig kameradschaftliche Bindungen und zähes Heldentum der kämpfenden Männer feiert. --Mark Walker

Kurzbeschreibung

DVD 1: Teil 1 - CURRAHEE: Toccoa/Georgia, 1942. Ein bunt zusammengewürfelter Haufen junger Soldaten beginnt mit der Ausbildung in einem brandneuen amerikanischen Militärregiment: den Fallschirmspringern. Lt. Sobel drillt die Easy Company mit harter Hand - und macht aus unbedarften Zivilisten die Elitesoldaten der Armee. Während des Trainings kommt es zu Rivalitäten zwischen dem bei den Rekruten verhassten Sobel und Lt. Winters, einem Nachwuchsoffizier, der sich den Respekt und die Bewunderung der Kompanie verdient. Teil 2 - DER ERSTE TAG: Am 6. Juni 1944 (

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
137 von 152 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erstklassig aber gekürzt 17. Februar 2004
Format:DVD
Zunächst einmal ein Kommentar zu all den Rezensenten, die darüber jammern, daß die Deutschen nicht "ausreichend" portraitiert werden: dies ist eine amerikanische Produktion und sie handelt von den Ereignissen die eine amerikanische Kompanie von der Invasion in Frankreich bis zur Besatzung Deutschlands durchläuft. Niemand, der an der Produktion beteiligt war hat jemals behauptet, daß BoB ein "ausgewogenes" Bild des Zweiten Weltkriegs liefern wird. Es ist die Geschichte der Easy-Kompanie. Nicht mehr und nicht weniger.
Außerdem: wäre es nicht viel eher eine Aufgabe eines hiesigen Regisseurs und einer deutschen Produktion die "andere" (deutsche) Seite darzustellen? Da tut sich aber halt nichts. Bernhard Wicki's "Die Brücke" war vielleicht der letzte bedeutende Kriegsfilm, der hierzulande produziert wurde, und das ist mittlerweile 50 Jahre her. Man hat es den Amerikanern überlassen, diese Thematik zu besetzen und da wundert es mich nun wirklich nicht, daß sie die Dinge eben eher aus ihrer Sichtweise beschreiben.
Nun zu etwas weitaus Ärgerlicherem:
Eigentlich würde ich diesem Titel 5-Sterne vergeben, aber leider weißt die deutsche Fassung Kürzungen auf, die vor allem dann auffallen, wenn man gerade die Gelegenheit hatte auf Premiere die ungekürzte Version zu sehen.
Es ist mir unerklärlich, was sich eine wie auch immer geartete Zensurbehörde dabei denkt aus einem DVD-Release eigenmächtig und ohne irgendeinen Hinweis Szenen herauszuschneiden. Ich glaube so etwas kommt tatsächlich nur bei uns vor.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
96 von 107 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gory, gory, what a hell of a way to die... 23. März 2006
Von M. Thoene
Format:DVD
Als ein hervorragender und gar nicht mal extrem amerikanischer (Anti-)Kriegsfilm kann "Band of Brothers" bezeichnet werden.
Vorgelegt wird eine schöne, relativ edle Metallbox mit 10 Folgen eben jener Miniserie auf 6 DVDs, die eigentlich aber als überlanger Film zu bezeichnen sind; die Geschichte beschreibt die wahren Erlebnisse der Soldaten der Easy Company der 101st Airborne Division von der Ausbildung zum Fallschirmjäger über den Absprung hinter den deutschen Linien am D-Day über die "Operation Market Garden" in Holland, die Ardennenoffensive in Belgien und schließlich das Kriegsende in Deutschland, bei dem die Easy Company sogar Hitlers Kehlsteinhaus okkupieren dürfen. Hier findet sich allerdings eine kleine historische Ungenauigkeit, denn eben dieses von Martin Bormann 1938 in Auftrag gegebene "Teehaus" hoch in den Berchtesgadener Alpen haben die Franzosen als erstes betreten dürfen. Da die Serie aber auf den Erinnerungen der echten Easy-Veteranen basiert und dort oben offenbar keine Franzosen aufzufinden waren, geht diese Ungenauigkeit in Ordnung.
Filmtechnisch ist das von Tom Hanks und Steven Spielberg produzierte Werk an "Saving Private Ryan" angelehnt, gleicht dessen inhaltliche Schwächen wie z.B. überzogenen Patriotismus durch eine realistische Darstellung der Kämpfe und die Fokussierung auf die Psyche der Soldaten aus und übertrifft "Ryan" bei weitem, wobei insbesondere die Ausmaße der Szenarien höchst beeindruckend sind. Ein weiterer Vorteil ist, daß beinahe nur unbekannte -aber dennoch herausragende- Schauspieler gecastet wurden, was die Soldaten als Gruppe noch deutlicher herausstellt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
175 von 197 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Irreführender Titel 26. April 2007
Von marcus
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich möchte hier nur auf diese Ausgabe von BAND OF BROTHERS eingehen und darauf hinweisen, daß es sich nur um die schon bekannte FSK 18 Version aus anderen deutschsprachigen Ländern handelt. Die Laufzeitangabe beinhaltet das Bonusmaterial im Gegensatz zur FSK 16 Version, die von Amazon nur mit der reinen Filmlaufzeit angeben ist. Ich habe mir diese Ausgabe kommplett neu angesehen und nur den Unterschied in der zweiten DVD gefunden, die übrigens als einzigste von den sechs DVDs den roten FSK 18 Aufdruck hat. Der Witz ist, daß die rausgeschnittenen Szenen nur mittelspektakulär sind. In der FSK 16 Version sind einige deutlich heftigere Szenen verblieben, die weissgott nichts für Kinder sind. Es ist also von der Filmlaufzeit her ein Unterschied von noch nicht mal einer Minute. Leider bin ich auf den Titelzusatz "Die komplette Serie" hereingefallen. Die FSK 16 Version ist kein bisschen schlechter als die hier angebotene und es lohnt sich noch nicht einmal, nur die zweite DVD einzeln als FSK 18 Version nachzukaufen. Vom Film her sind natürlich fünf Sterne angemessen. Ach ja, die Verpackung ist aus Karton.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
85 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen grösstes ärgerniss von BoB: 14. Februar 2006
Format:DVD
grösstes ärgerniss von BoB:
die deutsche synchronisation !!!! im letzten teil wurde die ansprache des generals und dessen übersetzung durch einen soldaten total entstellt.
ihr werdet euch nun fragen warum das so schlimm ist ?
ganz einfach:
es ist deshalb so schlimm weil der deutsche general im original eine ansprache an seine männer hält die eigentlich erst jetzt zum ausdruck bringt dass die deutsche seite exakt das gleiche durchgemacht hatte wie die easy. jeder satz den der general spricht könnte auch an die easy gerichtet sein und würde nahtlos passen. das alles wird im original mit grossem respekt von einem amerikanischen soldaten an seinen vorgesetzten übersetzt. man sieht dabei richtig den amerikanern an dass sie so richtig erst jetzt kapieren dass auf deutscher seite dass exakt gleiche trauma dieses krieges erlebt wurde... es also eigentlich keine gewinner in diesem krieg gibt.
in der deutschen synchronisation jedoch gibt der amerikanische soldat zu jedem satz des deutschen generals ne abfällige bemerkung was eigentlich die ganze ursprüngliche aussage dieser grossartigen abschlusszene zerstört und wirklich durch den dreck zieht. die ganze szene hat daduch nun denn sinn bekommen das der general nur ein nazi grossmaul ist das eigentlich längst erschossen gehört....
mir völlig unverständlich was die deutsche synchronisation sich dabei gedacht hat !
also diese szene UNBEDINGT im originalton anschauen damit sie auch so verstanden wird wie sie gemeint war. ehrenvoll und mit respekt gegenüber den menschen die bisher nur als feind warhrgenommen wurden.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Band of Brothers
Die Qualität der CD's ist Klasse.Daran gibt es nicht zu deuteln und dieses Serie ist realistisch und von den Darstellern gut bestzt.
Vor 23 Stunden von Wilfried Becker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet
Alles super,
Qualität ist hallt DVD
Sonst alles wie beschrieben sehr zufrieden
Immer wieder gerne
a a a a a
Vor 3 Tagen von Vincent veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alle Folgen
Super Serie! war echt da Wahnsinn, kann die dauernd immer und immer wieder ansehen ist ext zu empfehlen! leider ein bisschen kurz die serie ;)
Vor 5 Tagen von Matthias Bergander veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die etwas andere Sichtweise.....
Diese Serie soll nicht den Action-Fan, sondern den Fan des realistischen Erzählens treffen.

Für jeden, der an einer echten Geschichte des Krieges interessiert... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Master16 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top! nur..
Für fans von kriegs- bzw geschichtsfilmen des zweitn weltkriegs ein absolutes muss!
Obwohl wie immer die amis die helden sind. Was aber die zeitzeugen wieder gut machen. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Albert Moser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Grandios
Spielberg halt. Die Episoden sind spannend erzählt. Aber in meiner Metallbox war eine DVD falsch kopiert. Es fehlte der Absprung in der Normandie"der erste Tag".
Vor 1 Monat von dr sommer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super preis, Top Bildqualität
...allerdings ist der Sound etwas leise. Wer also auf Gute Soundqualität Wert legt sollte die 20-30 Euro mehr ausgeben um das bessere Box Set zu erwerben.
Vor 1 Monat von Sarah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Band of Brothers
Für alle Enthusiasten von Kriegsfilmen oder Serien sehr empfehlenswert. Die Box kommt mit einigen Extras daher nicht nur die Dvds
Vor 1 Monat von Mirko Baesler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gute Miniserie
Spielberg bürgt immer für Qualität. Der Krieg aus der Sichtweise der Aliierten ist für uns teilweise natürlich schwer nachzuvollziehen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von A. Lang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Freund liebt diese Serie
Ich hab' die DVD-Box für meinen Freund zu Weihnachten gekauft und ihm damit eine große Freude gemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Katja Figas veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar