Band Of Gypsys
 
Größeres Bild
 

Band Of Gypsys

1. Januar 2010

EUR 7,74 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Who Knows
9:36
2
Machine Gun
12:39
3
Changes
5:11
4
Power To Love
6:55
5
Message To Love
5:23
6
We Gotta Live Together
5:49

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2010
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 2010
  • Label: Legacy Recordings
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 45:33
  • Genres:
  • ASIN: B0030CJSYO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.264 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neben Live at the Fillmore die beste Hendrix-CD 22. September 2005
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Experience-Fans mögen mich für einen Banausen halten, aber Band of Gygsys ist das beste von Hendrix was mag kriegen kann. Endlich sind Schlagzeug und Bass gleichberechtigt mit dem Gitarrensound, und das obwohl Billy Cox und Buddy Miles wesentlich sparsamer spielen als Mitchell und Redding. Dafür sind sie aber viel präsenter, man hört den Bass und die Bassdrum richtig, und die Snare ist funkig-knackig. Dadurch dass Miles und Cox ein solides Rhythmusfundament bilden und nicht Experience-mässig losjazzen, bekommt die Musik als ganzes mehr Struktur und Dimension. Zu Hendrix muss man wohl nichts extra sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umstritten und gerade deshalb gut 3. März 2005
Format:Audio CD
Viele Hendrix-Fans haben Probleme mit diesem Album, weil sie schlichtweg überhören wollen, wie tief Hendrix' Musik immer in der afro-amerikanischen Kultur verwurzelt war. Das tritt hier deutlicher zu Tage als zuvor, da Hendrix mit Buddy Miles und Billy Cox zwei schwarze Musiker an der Seite hat, die groove-betont agieren. Hendrix selbst ist gitarristisch in bestechender Form. Leider ist er im Gegensatz dazu gesanglich etwas schach auf der Brust.
Übrigens, allen Unkenrufen zum trotz die auch heute noch verkünden, dass Hendrix nach 1968 sich bereits verbraucht hatte, stammen alle hervorragenden Liveaufnahmen von ihm aus den Jahren 1969 - 70. Denn endlich hatte Hendrix auch Live seinen Sound perfektioniert. Wah-Wah, Univibe und Oktavia kommen nun zum Ensatz und Hendrix kontrolliert das Feedback perfekt, wie hier auf MACHINE GUN brilliant demonstriert wird.
Im Gegensatz dazu wirken Aufnahmen, wie die aus Montery (1967)ungehobelt und ungelenk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Diese Hendrixaufnahme ist für mich das beste Album von Jimi Hendrix. Interessanterweise sehen das nicht sehr viele Leute so.
Das liegt sicher auch daran, dass er auf anderen Platten - teilweise erstmalig und somit innovativ - sowohl bestimmte Gitarreneffekte, Gitarrentechniken und Aufnahmetechniken nutzte, die hier nicht unbedingt im Vordergrund stehen. All die damals hippen Panoramaspielereien (d.h. links-rechts-hin-und-her-hüpfen von Instrumenten- und Gesangsspuren) fehlen zum Beispiel, so dass man sich wirklich auf sein Gitarrenspiel PUR konzentrieren kann.
Es gibt bestimmt viele Leute die anderer Meinung sind, aber diese Besetzung ist für meinen Geschmack die beste, die Hendrix je hatte.
Die beste Besetzung, weil Buddy Miles und Billy Cox BEGLEITEN!
Und sich nicht selbst ständig profilieren wollen durch (heute z.B. furchtbar altmodisch wirkende) Drumbreaks in jedem zweiten Takt, wie das bei anderen Hendrixaufnahmen so oft zu hören ist.
Das Spiel Bass/Schlagzeug klingt auch nach heutigen Maßstäben noch sehr modern - dass Hendrix wiederum zeitlos ist, ist ja schon fast selbstverständlich!
Buddy Miles groovt einfach mit einem 1A-Timing und liefert damit für Jimi Hendrix tausendmal mehr als seine anderen Trommler. Dass er super singen kann, zeigt er ebenfalls auf "Band of Gypsies". (In den achtziger Jahren sang Buddy Miles übrigens ganz großartig bei Santana!)
Und Billy Cox mag ich wesentlich mehr als etwa Noel Redding, der immer versucht, Gitarre statt Bass zu spielen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein paar Irrtümer über dieses Album 16. April 2010
Format:Audio CD
In einigen der Rezensionen, besonders den eher kritischen, gibt es ein paar erstaunliche Fehler.
Ein Rezensent behauptet, das "Band of Gypsys"-Konzert sei aus dem Fillmore West in San Francisco und verweist auf das viel bessere Fillmore East-Konzert in New York. Lieber Kollege, "Band of Gypsys" ist eben genau aus diesem Fillmore-East-Konzert in New York, Silvester 1969/70. Sämtliche Aufnahmen von "Band of Gypsys" kann man mit vielen zusätzlichen Tracks auch auf der DoCD Live at Fillmore East wiederfinden, welches schon aus diesem Grund garantiert kein Bootleg ist wie ein anderer Rezensent behauptet.
Übrigens ist die Original Vinyl-Scheibe "Band of Gypsys" von 1970, da von Hendrix selbst zusammegestellt, tatsächlich das einzig offizielle Live-Album.
Und damit sich alle Band of Gypsys-Fans richtig schlau machen können, empfehle ich einen Blick auf diesen englischsprachigen Link: [...] mit Tracklisting der 4 Shows vom 31.12.1969/01.01.1970 im Filmore East in New York und Verweisen, was davon auf der LP/CD "Band of Gypsys" und was zusätzlich auf "Live at Fillmore East" erschienen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen in dieser Besetzung eine Liga für sich 28. Mai 2010
Von Bernd
Format:Audio CD
"Band of Gypsys" war mein Einstieg in Sachen Hendrix, danach fielen etwa die "Smash hits" in meinen Ohren deutlich ab.
Ich habe das Album sicher einige hundert Mal gehört und kann immer noch nicht genug davon kriegen. Es nutzt sich einfach nicht ab, gewinnt immer mehr an Tiefe. Einzigartig konzentrierter Vortrag, überragendes Gitarrespiel ohne Schnickschnack und perfekte Songarchitektur, kristalline Schärfe und druckvoller Funk.
Ernst, reif und vorbehaltlos in einer super Besetzung, die tatsächlich als eine BAND funktioniert, und eins der wenigen Konzerte, in denen Hendrix frei davon scheint, einen Massengeschmack mit Klischees bedienen zu müssen.
Von verschiedenen Versionen der jeweiligen Songs sind die hier eingespielten, wie ich finde, tatsächlich die gelungensten.
Wirkt auf mich wie ein Vermächtnis (der Opener "Old lang syne" der Silvestershow ist leider nicht mit drauf), in einer kurzen Ansage stellt Hendrix seine weitere Zukunft in Frage ("...if we can get over this summer, hehehe..").
Ein Meisterwerk, und ein Dokument der Extraklasse.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Muss .
. . . . gut sein. Kumpel Jürgen hat zwar einen eigenartigen Geschmack, wollte das Teil dennoch als Geschenk haben.
Vor 1 Monat von Wolfgang Trantow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Band of Gypys
Ich habe Jimi Hendrix nie erlebt (Jahrgang 1970). Trotzdem ist seine Musik allgegenwärtig. Er ist einfach einer der besten Gitarristen der Welt.
Vor 1 Monat von Esther Erschig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für die Insel
Sollte ich 10 CDs für einen längeren einsamen Aufenthalt in Abgeschiedenheit auswählen müssen: Band of Gypsys wäre dabei. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Walter Spade veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wiederentdeckt
Neulich sah ich einen Bericht im TV - über den besten Gitarristen aller Zeiten, wie nicht wenige denken. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Berstl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unumstritten!
DAS Jimi Hendrix Album-besser als Are You experienced und Electrik Ladyland.Hier zeigt er all sein Können auf der Gitarre. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Achim Roehl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hendrix at his best
Knackig live komprimiert klassisch auf der Höhe seines Schaffens
ein Klassiker
einfach Hendrix at his best
Machine Gun Dudadudadudarum Bumbumbumbum
Vor 4 Monaten von Karl Krammer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einer der Jimi-Hendrix-Klassiker!
Die Band of Gypsys ist einer der Jimi-Hendrix-Klassiker, die man als ernsthaft an der Geschichte der Rockmusik Interessierter in seiner Sammlung haben sollte. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Bert Praxenthaler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle CD
Super CD mit guten Erinnerung an frühere Musikzeiten besonders als ich Jimi Hendrix noch life gesehen habe schwelke dabei in alten Zeiten
Vor 12 Monaten von georg habermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hendrix
Musik von Jimi Hendrix ist immer gut, so auch hier. Ware kam schnell und der Artikel ist einwandfrei. Fertig Fertig
Vor 16 Monaten von Horst Jonas veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oft unterschätzt - Hendrix hatte sich weiterentwickelt
Drummer Buddy Miles, alter Musikerfreund von Jimi Hendrix, hat den Unterschied zur Jimi Hendrix Experience ausgemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von nodi66 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xa085b2ac)