oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Ballistic

Ballistic Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,63 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Gratis MP3-Song: Westernhagen mit "Schweigen ist feige(live)"
Nur für kurze Zeit: Ergattern Sie jetzt den Song Schweigen ist feige (live) kostenlos und in voller Länge.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (2. September 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Metal Blade Records (SPV)
  • ASIN: B0000C420Q
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 324.653 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Collision course
2. Corpse stacked high
3. Watch me do it
4. Call to Amrageddon
5. The dissection/ Intro the sever chamber
6. Call me evil
7. Silent killer
8. Threshold of pain
9. Undefeated
10. Gone ballistic
11. Bloodbath

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Tom Gattis gehört zu den ewigen Pechvögeln der Metal-Szene, doch mit seiner neuen Band Ballistic und deren selbstbetiteltem Debütalbum könnte er nach langer Zeit vielleicht doch noch so etwas wie einen kleinen Durchbruch schaffen.

Nachdem der chronisch erfolglose Ex-Deuce/Tension-Frontmann 2000 bei Wardog ausgestiegen war, stellte er für Ballistic sein ganz persönliches Dream Team zusammen. Neben seinem alten Tension-Kollegen Tim O'Connor (Bass) und Jag-Panzer-Drummer Rikard Stjernquist angelte er sich das junge Gitarrentalent Petio Petev und nahm elf enorm kraftvolle Thrash-Metal-Songs auf. Mit leichten Anleihen bei Gattis' alten Kapellen und Genre-Kollegen wie Overkill kämpft sich der Vierer durch ein speediges Riff-Sperrfeuer nach dem anderen, packt rasante Soli aus und würzt seine knackigen Kompositionen mit hymnischen Refrains.

Revolutionär klingt hier zwar wenig, aber das erwarten Gattis-Fans auch gar nicht, und in Sachen Songwriting liefert der Metal-Veteran seine bislang beste Scheibe ab. --Michael Rensen


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heavy Metal in Vollendung 18. September 2003
Von Metalgerd
Was will man sagen Tom Gattis war schon bei Wardog der Oberbegriff des Heavy Metal und hat jetzt mit Ballistic noch einmal zugelegt.
Einzelne Titel hervor zu heben ist Unsinn das ganze Album ist ein Metalbrett für den Herrn.
Ich frage mich nur Herr Gattis,wie will man das toppen?
Wer hier als Heavy Metalfan nicht zuschlägt ist ist keiner.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinns-CD 15. September 2003
Von Ute Pohle
Ich glaub es war die letzte Beilage-CD im Rock Hard wo ich einen Titel dieser CD gehört habe.Dieser war so gut, das ich mir sofort die CD bestellt habe." Collision Course" eröffnet dann auch eine CD die voll losgeht,Melodie und immer neue Ideen hervorbringt und die ich ohne einmal in meinem Sessel einzuschlafen, hören konnte. Bei der neuen Iron Maiden brauchte ich schon mehrere Durchläufe um diese einmal munter ganz zu hören. Ich kann Ballistic nur empfehlen. Die Musik hat was. Sie kennt keine Eintönigkeit oder Langeweile.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen 100% pure fucking Metal 4. Juni 2011
Von Possessed
Von Amazon bestätigter Kauf
2003 hielt ich einen einer Zeitschrift beiliegenden Sampler in den Händen. Eigentlich höre ich mir diese CD's nur sehr selten an. Auf dieser Scheibe befand sich aber ein Song (thick is the Skin) meiner Lieblingsband Skid Row. Es handelte sich um das Comeback (wie sich herausstellte, war dies der einzige gute Song auf dem Comeback-Album). Ich lies den Sampler mehrere Male durchlaufen und ein weiterer Song zog meine Aufmerksamkeit auf sich. Es handelte sich dabei um Ballistic's "Collusion Course", welcher auch das eigentliche Album eröffnet.
Liebe Anhänger des Heavy/Speed/Thrash Metal; Als ich diese CD erwarb hielt ich eine der besten Metal-Scheiben des neuen Jahrtausends in meinen Händen!

Der o.g. Opener, "Collision Course", knallt mit einer solchen Dynamik aus den Boxen, dass man, hin und her gerissen, irgendwo zwischen Freudentränen und hemmungsloser Hysterie herpendelnd, wie ein Fisch auf dem Trockenen nach Luft schnappen muss, um das gerade Gehörte zu verarbeiten. Die Gitarren zersägen alles und das Gaspedal wird durchs Bodenblech gedrückt. Die Stimme von Tom Gattis klingt stellenweise in etwa wie Bruce Dickinson mit Eier*.
Der folgende vertonte Killer, "Corpse Stacked High", schliesst sich nahtlos seinem Vorgänger an und verkörpert pure Gewalt mit unbestreitbarem Können der Protagonisten.
Man muss nicht besonders gut Englisch können, um hier mitbrüllen zu können. Ballistic verstehen es bestimmte Textpassagen entweder durch sehr gelungene Melodien, oder durch brachiale Mitgröhl-Parts hervorzuheben. Der klare, aber trotzdem aggressive Gesang tut sein Übriges dazu.

Auszug aus Corpse Stacked High:

"...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Volldampf voraus! 9. September 2010
Eine absolut gelungene Scheibe! Soviel Power hab ich selten bei anderen Künstlern erlebt. Es ist eine wahre Pracht diesen harten Klängen zu lauschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traditionell, aber (gerade deswegen?) so gut... 10. Oktober 2006
Tom Gattis hat wohl bisher nur Sahnealben veröffentlicht. "Breaking Point" von Tension aus dem Jahre '86 (glaub ich) ist bis heute ein unglaubliches Stück positivsten Metals, kraftvoll, energetisch, tolle Melodien, kurz: HAMMER! Die drei Wardog-Scheiben, die Tom anschließend veröffentlichte, führen diese Linie konsequent und ohne Qualitätsverluste weiter. Und ebenso verhält es sich mit Ballistic. Tom Gattis pur!!

Leider Gottes kapieren das nur sehr wenige, warum auch immer...

2003 haben sie auf dem Bang-Your-Head Open-Air gespielt, wo man denken sollte, dass sie einem etwas größerem Publikum bekannt gemacht werden können, aber seit dem habe ich nichts mehr von Ballistic oder Tom Gattis gehört. Sehr schade!!!

Gebt Ballistic (und wenn ihr die Platten findet, auch allen 3 Wardog, sowie der famosen Tension-Scheibe) ihre verdiente Chance, es lohnt sich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa3441e04)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar