Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die Balanced Scorecard lässt sich nicht nur in der Privatwirtschaft, sondern auch im öffentlichen Sektor einsetzen - sofern man ein paar Änderungen anbringt. So die These dieses Buches, die durch zahlreiche Beispiele untermauert wird. Zunächst mag man sich darüber wundern, warum sich die empirischen Befunde auf die Schweiz beschränken. Doch die Antwort ist einfach: Es liegt daran, dass die Verwaltungsmodernisierung dort viel weiter ist als in Deutschland oder Österreich, und daran, dass in der Schweiz die Bereitschaft ungleich größer ist, Managementkonzepte aus der Privatwirtschaft im öffentlichen Sektor einzusetzen. Während in deutschen Verwaltungen und an den Verwaltungshochschulen noch darüber lamentiert wird, dass man politisch-gesellschaftliche Zielsetzungen unmöglich der Finanzperspektive der Balanced Scorecard unterordnen dürfe, haben die Schweizer den Pfad der reinen BSC-Lehre längst verlassen und fahren gut mit ein paar Anpassungen. getAbstract empfiehlt dieses Buch allen Führungskräften im öffentlichen Sektor, die das strategische Management ihrer Verwaltung noch für eine blutleere Trockenübung halten und mehr wissen wollen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden