Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen
1
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:5,66 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 22. November 2011
"Bad History" enthält zwei dutzend (kurze) Abhandlungen zu geschichtlichen Ereignissen und Personen, die den meisten Leser bekannt sein dürften - allerdings zumeist in vereinfachter Form. Vielfach ist es der schwarz/weiß Malerei geschuldet, die historische Persönlichkeiten und Kontexte in Schubladen einordnen möchte - dieser Herrscher war gut, jener war böse, diese politische Bewegung war wichtig und jene musste scheitern, etc. Das Buch versucht mit diesen Irrtümern aufzuräumen und Fakrten sprechen zu lassen.
Der Fokus liegt dabei ein wenig auf britischer und amerikanischer Geschichte, aber auch die anderen Regionen der Welt finden ausreichend Beachtung. So finden sich Kapitel zum Wilden Westen und der großen wirtschaftlichen Depression der 30er Jahre gleich neben Abhandlungen zum römischen Kaiser Caligula und zum Angriff der Japaner auf Pearl Harbour.

Nicht jedes dieser Kleinstkapitel ist gleich gut gelungen und einige Texte sind schlichtweg langweilig, behandeln eher uninteressante Dinge oder Nebenschauplätze. Aber darüber liest man hinweg. Dreist an dem Buch ist etwas anderes: der Kindle zeigt an, man habe 2/3 des Buches gelesen und dann stellt man überrascht fest: das Ende des ebook ist bereits erreicht! Enthielten die 120 Seiten zuvor schon viel elektronisches weißes Papier, sind die restlichen gut 70 Seiten allein dem Anhang und der Quellenauflistung geschuldet. Das mag einer wissenschaftlichen Arbeit entsprechen, reduziert das Lesevergnügen aber merklich und erscheint mir als Käufer einfach nur frech.

Der deutlich geringere Inhalt als die Gesamtseitenzahl es erwarten lässt sowie die zumeist eher knapp zusammengeschriebenen Kapitel machen das Buch mehr zu einem Ärgernis, als einem Lesevergnügen. Schade - die Idee hinter "Bad History" hätte mehr Leidenschaft verdient gehabt.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)