Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Backschule - Step by Step Broschiert – 31. Juli 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 31. Juli 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 4,95 EUR 7,01
30 neu ab EUR 4,95 4 gebraucht ab EUR 7,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Zabert Sandmann Verlag; Auflage: 1 (31. Juli 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898832503
  • ISBN-13: 978-3898832502
  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 1,2 x 25,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 229.744 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Regina Károlyi (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT am 17. Dezember 2009
Diese Backschule ermöglicht in der Tat Backen auch für Anfänger und vormals Enttäuschte. Schnell zeigt sich, dass Backen keine Zauberei ist und jeder mit der passenden Ausrüstung und guten Zutaten backen lernen kann.
Gelungen am vorliegenden Buch sind nicht zuletzt die Informationen ganz zu Anfang sowie zu Beginn der einzelnen Kapitel. Doch auch die Rezepte selbst sind so aufgemacht, dass sie sich problemlos nachbacken lassen.
Jedes Rezept umfasst eine Seite oder eine Doppelseite und enthält ein Foto vom fertigen Backprodukt. Die Zutatenliste ist gegliedert nach Teig, Füllung, Guss und sonstigen "Elementen". Auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung lässt in Sachen Übersichtlichkeit keine Wünsche offen; die Anweisungen sind klar, es werden nicht zu häufig parallele Arbeitsgänge verlangt.
Kompliziertere Rezepte enthalten Anleitungen zur Vorbereitung und gegebenenfalls Fertigstellung. Die einzelnen Schritte werden von Foto-Illustrationen begleitet, anhand derer das im Text geschilderte Vorgehen bestens ersichtlich wird.
Angaben zur Zubereitungs-, Ruhe- und Backzeit und zur Backtemperatur sowie Tipps, mittels derer sich das Gebäck noch verschönern oder besonders lecker herstellen lässt, ergänzen die Rezepte.
Wer's eher deftig mag, würde sich wohl einige Rezepte mehr in dieser Hinsicht wünschen. Süßschnäbel jedenfalls kommen voll auf ihre Kosten. Und was auch immer man am liebsten an Gebackenem mag: Furcht vor Hefe-, Brand-, Mürbeteig & Co. gehört bei der Arbeit mit dieser Backschule jedenfalls der Vergangenheit an!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Veronika am 7. Juni 2011
Ich habe schon einiges aus diesem Buch nachgebacken, u.a.:
- Linzer Torte: sehr lecker, hat bis jetzt jeden begeistert
- Mandelstange mit Marzipan: leicht nachzubacken und die Optik ist einfach genial (hier fehlt im Rezept aber eine Prise Salz)
- New York Cheesecake: hat mich wirklich umgehauen, könnte ich jeden Tag essen :)
- Cantuccini: köstlichst
- Kräuter-Quiche mit Speck und Käse: warm und kalt ein Genuss
Meiner Meinung nach ein gelungenes Kochbuch, die Bilder sind ansprechend und animieren zum Nachbacken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von papillionisliest.wordpress.com TOP 1000 REZENSENT am 29. November 2010
Das Backbuch ist in 8 Kapitel aufgeteilt. Auf einer Doppelseite wird der Leser in die Zutatenwelt der Kuchenbäckerei eingeführt. Sahne, Früchte, Marzipan, Vanille, all die Zutaten finden Erwähnung und werden kurz erläutert. Es folgt das Kapitel: Nützliches und Sinnvolles, wo Formen und Utensilien, sowie hilfreiche Elektrogeräte, also insgesamt die Profigeräte beleuchtet werden. Bei ABC der Teige, dem dritten Kapitel geht es um die jeweiligen Bezeichnungen der Teige und was diese ausmacht. Nun kommen die tatsächlichen Rezepte mit der Überschrift Fruchtig & unwiderstehlich. Hierbei wird nicht nur das Endergebnis fotografiert, sondern auch die einzelnen Zwischenschritte. Bei Klassisch & heiß geliebt ist u.a. der Marmorkuchen, Linzer Torte, Käsekuchen, Hefezopf, Christstollen, Krapfen u.v.m. zu finden. Festlich & fein bietet dagegen mehr ausgefallenere und exquisitere Rezepte, zahlreiche festliche Torten und Gebäcke finden hier Platz. Brownies, Windbeutel und Spritzkuchen verbergen sich unter der Überschrift klein & einfach gut. Das Abschlusskapitel bildet Pikant & knusprig, worunter sich Rezepte für Pizza, Bagels und Kräuter-Quiche verbergen.

Das Backbuch ist sehr übersichtlich gestaltet und erleichtert durch die Fotos der Einzelschritte die direkte Umsetzung des Rezepts für Backanfänger. Insgesamt findet der Leser hier doch eher altbekannte und klassische Rezepte, für Anfänger genau das Richtige! Das Buch wurde von den World Cookbook Awards als die beste Kochbuchserie ausgezeichnet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Habe mir das Buch als Empfehlung geholt Backen Schritt fuer Schritt nachzuvollziehen. Leider sind die meisten Rezepte langweilig. Da braucht man auch kein Schritt fuer Schritt zu. Als Obst wird oft Gefrohrenes angeboten, was jetzt im Sommer keine Freude ist nachzubacken. Es gibt verschiedene Hefeteigrezepte, die aber eigentlich alle das Gleiche sind, naemlich Hefeteig. Der Belag ist nur verschieden. Massangaben stimmen auch nicht. Wenn empfohlen wird den Hefeteig mit einem Oel Quarkteig zu ersetzen, dann muss die Massangabe fuer ein Blech auf eine Springform runtergerechnet werden und nicht eins zu eins uebernommen. Langweilig auch die Zutaten. Unter Creme versteht man nur Schlagsahne. 2 Rezepte habe ich ausprobiert und die Lust verloren.
Das Buch ist zwar guenstig. Nun habe ich aber einen Staubfaenger im Schrank.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tina am 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe einige Bücher von dieser Serie. Alle gefallen mir, die Aufmachung, die Fotos die Rezepte. Schön anzusehen.
Da bricht bei mir das Sammelfieber aus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lydia Haltenberger am 14. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Ein gutes Backbuch, das kreative mit klassischen Rezepten vereint. Gut illustriert und übersichtlich gestaltet macht es sich in der Küche wirklich gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden