EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Backen wie auf dem Land (... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 8 Bilder anzeigen

Backen wie auf dem Land (Aus Liebe zum Landleben) Gebundene Ausgabe – 22. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 23,33
64 neu ab EUR 24,95 5 gebraucht ab EUR 23,33

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Backen wie auf dem Land (Aus Liebe zum Landleben) + Kochen & Backen wie auf dem Land (Aus Liebe zum Landleben) + Grillen und draußen essen (Aus Liebe zum Landleben)
Preis für alle drei: EUR 59,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Dort-Hagenhausen-Verlag; Auflage: 1., verb. Aufl. (22. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3863620003
  • ISBN-13: 978-3863620004
  • Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 2,4 x 29,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 48.806 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Maria Pilch, geb. 1980, ist mit zwei Geschwistern auf einem Bauernhof in Baierlach, 30 km südlich von München, aufgewachsen. Weil sie schon als kleines Mädchen immer liebend gerne bei Oma und Mama in den Teigschüsseln genascht hat, entschied sie sich nach der Schule für eine Ausbildung zur Konditorin. So arbeitete Maria Pilch in verschiedenen Betrieben in München und Umgebung. 2005 legte sie die Meisterprüfung als Konditorin ab. Bereits im Jahr zuvor hatte sich Maria Pilch mit ihrem Backservice Pilch als Lieferkonditorei selbstständig gemacht. Kunden sind verschiedene Läden, Gasthöfe und Cafés in der Umgebung, u. a. ein Dorfladen in Gelting, mit dem sie auch im Fernsehen Beachtung gefunden hat, und ein Bauernladen in Geretsried. Maria Pilch lebt mit ihrer Familie im Süden von München.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva Sonnenschein am 8. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war schon recht neugierig, auf das neue Backbuch aus dem Dorling Kindersley Verlag und ich bin nicht enttäuscht worden. Wieder ein sehr liebevoll aufgemachtes Buch, voll von tollen Aufnahmen und interessanten Rezepten, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Es ist unterteilt in folgende Abschnitte:
- Meine Grundrezepte
- Kuchen aus dem Garten
- Meine Lieblingskuchen
- Meine Tortenträume
- Hefegebackenes
- Strudelvielfalt
- Kleingebäck: klein aber oho
- Die Tradition der Mehlspeisen
- In der Weihnachtsbäckerei
- Backen für besondere Anlässe

Die Konditorin, Maria Pilch, hat sich sehr viele Gedanken über dieses Buch gemacht, die Texte wirken liebevoll. Sie schreibt jedoch bereits am Anfang, daß sie gewisse Grundkenntnisse voraussetzt und das merkt man manchen Rezepten auch an. Dieses Buch ist kein Grundbackbuch, indem der x-te Marmorkuchen von Grund auf erklärt wird. Es ist, aus meiner Sicht, eher für Leute gedacht, die gerne backen, neue Rezepte oder Varianten von schon Bekanntem ausprobieren wollen, sich dabei aber bereits zu helfen wissen und auf eine gewisse Praxis zurückgreifen können. Diese werden allerdings belohnt mit interessanten Rezepten und Anregungen, die neugierig machen.
Ich habe den Florentiner Apfelkuchen ausprobiert, der wirklich sehr lecker geworden ist.

Einziger Wehrmutstropfen: Für den Traktorkuchen (Geburtstagskuchen für Buben) gibt es leider kein Bild.
Da hätte der Verlag schon noch eines spendieren können.

Wer sich einen guten Überblick über das Buch verschaffen möchte, dem kann ich nur die Internetseite des Dorling Kindersley Verlag empfehlen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sari am 14. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch überzeugt durch die hammer bilder genauso auch durch die rezepte
der flammkuchen ist hitverdächtig und bringt jeden kritiker zum schweigen
das buch braucht einfach in jeder küche einen platz
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mr. flinstone am 17. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mich von den Rückmeldungen hinreissen lassen und das Buch gekauft. Mir war es erst möglich einige wenige der Rezepturen nachzubacken. Jedoch ist mir aufgefallen, dass es sich bei sehr vielen Fotos (auch wenn diese sehr schön sind) um Stockfotos handelt. Somit ist es nicht möglich zu wissen, wie das Endprodukt immer ausschaut.
Ebenfalls sind die Fotos nicht beschriftet, somit ist nicht immer klar welches Foto zu welchem Rezept gehört. zB. ist sucht man das Rezept zu einem herrlich aussehenden Streuselblechkuchen vergebens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Traveller am 4. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Backbuch enthält nicht nur leckere Kuchenrezepte, sondern ist auch durch tolle Bilder illustriert. Diese regen einen sofort zum Nachbacken an. Die Rezepte sind bodenständig und nicht durch viele exotische Zutaten verkompliziert. Viele der Rezepte erwecken Kindheitserinnerungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kunde am 25. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich finde dieses Backbuch sehr hochwertig, es gibt klassische Rezepte, aber auch neue Sachen, ohne modischen Schnickschnack und mit "normalen Zutaten". Es gibt verschiedene Kategorien, u. a. auch Torten und Weihnachtsbäckerei. Die Rezepte, die ich bisher ausprobiert habe, waren sehr lecker und gelungen, z.B. der Pfälzer Rotweinkuchen oder der Birnen-Schmand-Kuchen. Es gibt allerdings einen Punkt Abzug, da sich die Rezepte teilweise mit dem Buch "Kochen und Backen wie auf dem Land" aus dem gleichen Verlag überschneiden (die besten Rezepte), ich habe mir das Buch gekauft, weil mir das andere Buch so gut gefallen hat und war enttäuscht, dass viele Rezepte die gleichen sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Altmann am 10. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir dieses Buch vor kurzem gekauft und muss sagen, absolut empfehlenswert. Habe nun schon einige Torten daraus gebacken, und jedesmal hat`s super geklappt und klasse geschmeckt. Endlich ein Backbuch bei dem die Rezepte perfekt funktionieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RJ + YDJ TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Backbuch „Backen wie auf dem Land“ von Maria Pilch, erschienen im Dort- Hagenhausen Verlag, zeigt wie regionale-frische-unkomplizierte Zutaten, mit alt bewährten Rezepten das Geheimnis köstlicher Kuchen und phantastischer Torten sind.

In diesem schönen Backbuch geht es darum mit einfachen Zutaten, also ohne exotische Produkte zu arbeiten. Saisonale und regionale Früchte und Beeren stehen hier im Vordergrund.

Maria Pilch hat in ihrem Buch altbekannte Rezepte aber auch neue Variationen, sowie Tipps und Tricks die das Backen erleichtern und vereinfachen zusammengefasst.

Das erste Kapitel des Buches erklärt Schritt für Schritt Grundrezepte, auf denen alle Rezepte aufbauen wie:
- Mürbeteig (1-2-3 Teig)
- Nussmürbeteig
- Feiner Hefeteig
- Quark-Öl Teig
- Blätterteig
- Blitzblätterteig
- Strudelteig
- Brandmasse
- Sandmasse
- Wiener Masse
- Schaummasse für Eisgebäck oder Tortenböden
- Biskuitmasse
- Buttercreme
- Läuterzucker
- Canach

Diese Grundrezepte finden in allen Bereichen des Buches Verwendung. Ob Tortenträume, Hefegebäck, Strudelvielfalt, Kleingebäck oder in der Weihnachtsbäckerei, sowie in dem Kapitel backen für besondere Anlässe.

Zu jedem Kapitel des Buches gibt es eine kleine Einleitung, liebevoll erzählt mit der ein oder anderen persönlichen Geschichte zum schmunzeln.
Maria Pilcher, geboren 1980, wuchs auf einem Bauernhof südlich von München auf. Schon im Kindesalter hatte sie Interesse am Backen. Nach einer Ausbildung als Konditorin folgte 2005 der Konditormeister Titel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden