Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Backen in der Klostertradition [Broschiert]

Petra Altmann
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

20. August 2009
Eine Backstube gehörte früher zu jedem Kloster. Als Selbstversorger stellten die Konvente sämtliche Backwaren her, die im Kloster verzehrt wurden: Brot, Kuchen, süße Teilchen, Plätzchen und feine Patisserien. Vor allem die großen Kirchenfeste gaben Anlass, sich in den klösterlichen Backstuben etwas Besonderes einfallen zu lassen und mit Genuss das Leben zu versüßen. Petra Altmann gibt Ihnen in ihrem Buch Einblick in die klösterliche Backtradition, garniert mit den schönsten Geschichten rund um die Entstehung klösterlicher Leckereien, wie z. B. Apostelbrocken, Bethmännchen und Kartäuserklöße. Ein umfangreicher Rezeptteil mit bisher unveröffentlichten Rezepten aus der Backstube der Zisterzienserinnen-Abtei Oberschönenfeld im schwäbischen Gessertshausen zeigt, wie Sie die köstlichen Kreationen auch im heimischen Backofen fertigen können.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Don Bosco Medien GmbH; Auflage: 1 (20. August 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3769817540
  • ISBN-13: 978-3769817546
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 19,6 x 17,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 870.701 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dr. Petra Altmann studierte Kommunikationswissenschaften, Kunstgeschichte und Soziologie. Sie war viele Jahre in Führungspositionen in Buchverlagen tätig und arbeitet heute als freie Journalistin und Buchautorin.
Schwerpunktmäßig beschäftigt sie sich seit langem mit den Themenbereichen "Gesellschaftliche Werte" sowie "Klösterliche Traditionen". Dazu liegen zahlreiche Buchveröffentlichungen von ihr vor.
Zu den Themenspektren ihrer Publikationen hält die Autorin auch regelmäßig Vorträge.
Für ihr berufliches Engagement wurde Dr. Petra Altmann mit dem "Premio Donne Eccellenti 2010" ausgezeichnet.
Weitere Informationen unter www.dr-petra-altmann.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Petra Altmann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Traditionen der Klöster. Regelmäßig verbringt sie selbst Zeit im Kloster und schöpft dabei aus dem reichen Erfahrungsschatz der Ordensleute. Die Autorin lebt bei München.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Traditionelle Rezepte? Leider Fehlanzeige. 27. März 2011
Von Cyr
Format:Broschiert
Zuerst möchte ich anmerken, dass ich schon oft Gelegenheit hatte, traditionelles Gebäck/Kuchen/Brot in einem Kloster bzw. der angeschlossenen Bäckerei zu geniessen. Vor allem in Italien und Spanien gibt es einige Klöster, die für ihre Backwaren berühmt sind. Leider werden die Rezepte für solches Gebäck gehütet wie ein Augapfel. Darum war ich begeistert, als ich dieses Backbuch entdeckt habe. Endlich ein Buch, in dem solche speziellen Rezepte dem Hobbybäcker zugänglich gemacht werden. Daneben noch ein paar Rezepte für traditionelle Brote/Brötchen und Kuchen, die zu speziellen Anlässen gebacken werden oder deren Rezepte von (Kloster)Generation zu Generation weitergegeben wurden. So zumindest stellte ich mir den Inhalt vor.

Leider hält der Titel absolut nicht, was er verspricht. Die meisten Rezepte sind belanglos und haben aus meiner Sicht nichts mit traditionellem Klostergebäck zu tun (z.B. Marmorgugelhopf, Brokkoli-Tarte, Russischer Zupfkuchen, Griesschnitten, Apfelkuchen, Dampfnudeln etc.). Für Brote/Brötchen finden sich genau zwei Rezepte (Zucchini- oder Schokoladenbrot haben nichts mit "Brot" zu tun, sondern sind kuchenartiges Gebäck) und warum die Käsestangen mit Schmelzkäseecken gebacken werden sollen ist mir schleierhaft (ich verzichte gerne auf E-Nummern, Stabilisatoren und ähnliches in meinem Gebäck). Auch die weiteren Kapitel sind eher dröge und bieten Rezepte für allseits bekannte Sachen wie: Tiramisu, Waffeln, Windbeutel, Frischkäse-Zitronen-Torteletts, Birnenkuchen, Aprikosen-Quarkkuchen etc.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Backbuch aus Klotertradition 27. Januar 2011
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Rezepte sind sicher in der Anwendung. Es bringt Brauchtumsgebäck für das ganze Jahr. Alle Rezepte sind gut beschrieben und gelingen auf Anhieb. Es macht Spass, nach diesem Buch zu backen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar