oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Back Home
 
Größeres Bild
 

Back Home

13. Januar 2012 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:08
30
2
3:55
30
3
4:54
30
4
3:49
30
5
6:13
30
6
5:21
30
7
4:23

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 13. Januar 2012
  • Label: Synthetic Symphony
  • Copyright: 2012 Synthetic Symphony
  • Gesamtlänge: 33:43
  • Genres:
  • ASIN: B006TOQQWC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.242 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von TiRex auf 8. August 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf der CD ist eine coole Version von Back Home, die ich persönlich sogar noch besser als das Original finde!
Der Track "Rick" vermittelt einfach nur Party-Laune, vor allem wenn man sich vorstellt wie der Song live
performt worde!!!
Ich sag nur Detlef "D" Joke (;
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis auf 21. Januar 2012
Format: Audio CD
Kenne die Gruppe And One schon von Anfang an und war bis jetzt ein großer Fan. Die E.P. ist für mich eine der langweiligsten Veröffentlichung von And One überhaupt, tut mir leid es so sagen zu müssen. Ich habe mir die Scheibe mehrere male angehört und kann nichts fesselndes finden. Der einzige Lichtblick ist der Mix von Herrn Myer. Was haben sie sich eigentlich bei dem Missing Track gedacht, etwas zu viel The Cure oder Smiths gehört? Ich kann nur hoffen dass, das neue Album etwas besser wird, ansonsten versinken And One in der Bedeutungslosigkeit.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KönigsbergerKlopse auf 16. Januar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schon mit dem letzten Album "Tanzomat" merkte man dem selbstverliebten Frontmann seine Lustlosigkeit am Song schreiben an. Diese Lustlosigkeit überträgt sich auch auf die EP "Back home". Der Höhepunkt auf der Platte ist die Live-Version von "High" - allerdings auch kein wirklicher Kracher. Nach "Bodypop 1 1/2", "Zerstörer" und "Tanzomat" ist "Back Home" wieder einmal meilenweit entfernt von einem "Hammer-Release". Jetzt wird's mal wieder Zeit für die typischen And One-Kracher!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis P. auf 13. Januar 2012
Format: Audio CD
Mit 38 Minuten wurde aus Maxi mal eben eine E.P gemacht. Hier bekommt man was für sein Geld, einen Tonträger der "Back Home" muss und zwar in den CD-Spieler !
Back Home ist eine gesunde Mischung aus "Wasted" und dem Depeche Mode Über-Hit "Personal Jesus" der durch seine freudige Stimmung, Tanzbarkeit, schönen Sounds, dem markanten perfekten Gesang überzeigt. Im Song selber wurden noch mehrere fremde Stimmen eingebaut , man kann auch sagen es wurde geschickt experimentiert ohne sich zu verlaufen.
Eine druckvolle Nummer , And One melden sich mit einem Knall zurück und beanspruchen zurecht "Deutschlands Synthiepop-Band Nr 1" zu sein.

"Wounds" ist eine gefällige B-Seite mit vielen And One Elementen aus bisherigen Mit-Tempo Nummern.

Bei "Rick" erzählt uns Steve ein Paar Dinge über seinen Keyboarder unterlegt mit Disco-Beats aus den 80ern.

"High" war schon beim Live-Konzert in Peine eines der High-Lights und hier bekommt auch das 3.Bandmitglied seine Würdigung auf dem Tonträger. Version hat durchaus Ihre Eigenständigkeit und Ihre Berechtigung.

Die Maxi bietet noch 2 würdige Remixe die sich vom Original unterscheiden und für sich selber schon fast eine Titelnummer sein könnten. Der 4.Mann bei And One auf der Bühne Nico kommt ihr zum Zuge.

Bei "Missing track" wurden "The Cure" durch den And One Fleischwolf gedreht und so entstand ein Track der zeigt wie vielseitig Mastermind Steve Naghavi ist , jedoch ohne seine Wurzeln zu vernachlässigen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus auf 24. Januar 2012
Format: Audio CD
Das tut mir unglaublich Leid, das schreiben zu müssen, aber das ist die schlechteste And One Platte, die ich je gehört habe.
Back Home hört sich mehr nach 69 Eyes an, als nach And One, Von Rick und Missing Track brauchen wir erst garnicht reden.
Wounds klingt ziemlich poppig...

Alles zusammen, nicht das, was ich mir nach einem Jahr gewünscht hätte.
Hoffentlich wird das Album besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Carnicero auf 16. Januar 2012
Format: Audio CD
der Titel verspricht mehr ....
Bin von Anfang an dabei, aber irgendwie ist die Luft raus...echt schade. Vielleicht ist auch mal die Zeit gekommen sich weiter zu entwickeln?
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Wagner auf 16. Januar 2012
Format: Audio CD
Von mal zu mal gab es von And One den einen oder anderen Knüller ( Deutschmaschine, Steine sind Steine). Dies ist aber komplett daneben, keine Klasse, billigster Syntiepop !!!!!
Mit gutem Gewissen ein Stern für das COVER !
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden