Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen26
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. September 2014
Wer für eine 3,5jährige ein Fahrrad kaufen will, hat ein Problem: Es muss der Kleinen gefallen, es sollte stabil sein, es sollte sich gut fahren lassen und - und das ist bei einem Mädl, welches in einem halben Jahr gerne schon mal 20 Zentimeter wachsen kann, kein unwichtiger Grund - der Preis sollte auch irgendwie im Rahmen liegen.

Also fiel unsere Entscheidung auf das 14'' Bachtenkirch Kinderfahrrad, da hier der beste Kompromiss zwischen diesen Eigenschaften vorzuliegen schien.

Das Fahrrad wurde prompt und beinahe endmontiert geliefert. Nur noch Lenker gerade stellen, Sitz fixieren und Pedale anschrauben. Das sollte auch ein technischer Laie hinbekommen. Stützräder sind ebenfalls im Preis mit dabei.

Die Optik mit dem Lenker"lametta" und dem Körbchen (beides Kunststoff) gefiel der kleinen Prinzessin auf Anhieb (nicht unwichtig). Gut ein paar der Lametta-streifen fielen schon beim Auspacken ab, aber es bleiben noch genug am Lenker, um damit den gewünschten optischen Eindruck zu erzielen.

Das Fahrrad wirkt robust gebaut und ist dementsprechend relativ schwer. Löblich ist auch, dass die Kette sehr gut gegen unbeabsichtigtes Hineingreifen geschützt ist. Außerdem fand ich den Lauf des Fahrrads ein wenig schwergängig, was sich aber mit Öl an den richtigen Stellen beheben ließ.

Nachteilig wirkten sich allerdings zwei Dinge aus, die auch zum Abzug in meiner Bewertung führen:
1. Die Feder des Gepäckträgers ist eindeutig viel zu stark für kleine Kinderhände. Unsere Tochter kann nur mit viel Kraft die Klemme hochziehen. Wenn da mal die Fingerchen beim Zurückschnellen dazwischen sind, dann sind größere Verletzungen vorprogrammiert.

2. Die Pedale sind ein wenig zu "weit hinten". Wie man auf dem Photo gut erkennen kann, befindet sich die Drehachse der Pedale fast direkt unter dem Sitz. Dadurch wird das Anfahren in bestimmten Pedalpositionen zu einer echten Herausforderung, da das Pedal zu weit hinten steht, um ordentlich Druck aufbauen zu können. Anfahren an (leichten) Erhöhungen wird für ein kleines Kind da schon zum Problem, insbesondere, da das Fahrrad wie gesagt ziemlich schwer ist. In den Sattel stellen können die kleinen Fahranfänger ja noch nicht. Da hilft nur noch elterliches "Anschupsen". Vergleicht man den Abstand zwischen Pedalachse und der Sitzposition übrigens mit den Werten der Konkurrenz, so erkennt man, dass diese zwar nicht viel besser sind, sich aber doch um entscheidende 2-3 Zentimeter unterscheiden.

Fazit:
Ein robustes Fahrrad mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings ist die Klemme des Gepäckträgers in dieser Ausführung gefährlich stark und die ungünstige Pedalposition kann vor allem bei Fahranfängern für Frustration sorgen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Hallo,
meine Bewertung bezieht sich nur auf die Lieferung und den Zusammenbau: Die Lieferung erfolgte schnell und in ausreichender Verpackung. Alle Teile waren vollzählig. Der größte Teil ist bereits vormontiert. Ich habe alle Schrauben kontrolliert - dies wäre allerdings nicht nötig gewesen, da alle gut fest gezogen waren. Auch die Bremse und die Kettenspannung war bereits richtig eingestellt. So bleibt nur noch die Pedale zu montieren (ist in der deutschen Anleitung gut beschrieben, da rechts und links unterschiedlich ist) und das Lenkerkörbchen mit so einer Art "lösbarer Kabelbinder" anzubringen. Bei Bedarf werden auch noch die Stützräder angeschraubt, diese lasse ich jedoch weg, da meine Kleine bereits mit dem Laufrad gut zurecht kommt und deshalb gleich "richtig" radfahren lernen soll.
Das Rad sieht richtig schick aus mit seiner Metallic-Lackierung und ich gehe davon aus, dass sich meine Tochter über ihr Geschenk zum 4. Geburtstag freuen wird. Und so wie mein erster Eindruck ist, wird das Rad bestimmt auch im Praxistest gut abschneiden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2016
Ein tolles fahrrad für unser 4 jähriges Kind. Leider war der Baudenzug defekt und ziemlich minderwertig.Den haben wir dann wegen der Umstände des Zurückschickens beim ortsansässigen Fahrradhändler erneuern lassen.Leider gab es dafür nachträglich vom Verkäufer nur einen Gutschein für einen weiteren Einkauf statt des erfragten Preisnachlasses. Sonst aber sehr schön.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Tolles Fahrrad meine Tochter hat sich gleich verliebt, trotz das es schwer ist kann meine Tochter(4Jahre) damit super fahren. Montierende Teile ganz einfach. würde diese Fahhrad jederzeit wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Für unsere Prinzessin haben wir zu Aeihnachten ein tolles Fahrrad gesucht. Für eine Prinzessin in dem Alter, wie sich unsere befindet, spielt natürlich hauptsächlich die Optik eine sehr wichtige Rolle.
Und ja, das Fahrrad gefällt. Es sieht wirklich richtig schick aus. Mehr noch, die Farbe wirkt in echt sogar noch viel besser.
Ebenfalls sehr praktisch ist, dass die Pedale, aber auch die Reifen schwarz sind. Ich frage mich was der Hersteller einiger Fahrräder sich denkt, wenn er weiße Reifen verbaut. Was glaubt dieser wo das Fahrrad gefahren wird? In einer Turnhalle? Wie gesagt: ein sehr wichtiges Merkmal! Die Qualität überzeugt.

Nun die negativen Seiten des Rades:
Der Gepäckträger geht für ein Kind VIEL zu schwer! Ein Krankenhausbesuch, nachdem eine Hand mal dazwischen gelandet ist, ist vorprogrammiert. Dachte, es gibt sowas wie einen TÜV?
Auch uns ist aufgefallen, dass der Winkel vom Sattel zu den Pedalen irgendwie nicht hinhaut. Unsere Tochter tut sich bereits auf kleinsten Steigungen schon recht schwer vorwärts zu kommen. Sie kann nicht genug Kraft aufwenden. In einer anderen Rezension eines anderen Modells, aber des gleichen Herstellers haben wir bereits davon gelesen, dies jedoch ignoriert. Leider.
Im Moment sind wir noch am Überlegen ob wir es behalten oder nicht.

Kaufempfehlung? Eher nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
Das Rad ist optisch wie am Bild abgebildet.
Leider sind die Bremsen sehr schwer einzustellen, sie schleifen am Reifen, obwohl wir schon den Haus- und Hofmechaniker zu Hilfe geholt haben.
Ebenso sind die Stützräder nicht ausreichend festzuziehen, das Gewinde dreht sich durch und nach ca. 100 Meter Fahrt, sind sie so locker, dass eine echte Sturzgefahr besteht.

Wenn das Kind keine Stützen braucht, man handwerklich sehr geschickt ist, ist das Rad bestimmt okay. Leider ist das bei uns nicht der Fall, deshalb nur 2 Sterne - leider!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Das Design von Bachtenkirch überzeugt durchaus. Was mir leider erst klar wurde als ich den Artikel entgegennahm war das hohe Eigengewicht des Kinderfahrrades. Es ist wirklich sehr schwer und einem Kleinkind ist es sicherlich nicht möglich flott mit diesem Fahrrad unterwegs zu sein bzw. ich würde fast behaupten es ist nicht möglich auf mit diesem Fahrrad das Fahren ohne Stützräder zu erlernen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2015
Die Kleine Prinzessin war überglücklich und Ich war überrascht solch eine gute Qualität für so wenig Geld zu bekommen. Toll und ordentlich verarbeitet.
Einzig die Stützräder fehlten im Karton, wurden aber nach kurzer Nachricht an den Händler im Eilverfahren nachgeliefert.

Super!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2016
Ich habe das Fahrrad für meine vierjährige Tochter gekauft. Qualität ist gut, Design ist super, die Tochte ist begeister und ich bin voll zufrieden. Nur weiterempfelen. Einzelne negative Bemerkung ist, dass die Gumi von den Räde sehr intensiv richt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Unsere Tochter ist begeistert und kommt sehr gut mit dem Rad zurecht. Da sie davor ein Laufrad hatte konnte sie gleich ohne Stützräder losfahren (waren sogar dabei). War einfach aufzubauen, alles gut
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)