• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Bachelor-, Master- und Do... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Happy-Book Kiel
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,12 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Bachelor-, Master- und Doktorarbeit: Anleitungen für den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs Taschenbuch – 24. Juni 2009

10 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 14,65
61 neu ab EUR 29,90 7 gebraucht ab EUR 14,65

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Bachelor-, Master- und Doktorarbeit: Anleitungen für den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs + Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX: Leitfaden für Einsteiger (mitp Professional)
Preis für beide: EUR 49,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 203 Seiten
  • Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 4. aktualisierte Auflage (24. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3527324771
  • ISBN-13: 978-3527324774
  • Größe und/oder Gewicht: 17,1 x 1 x 24 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 181.814 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Anleitungen für den naturwissenschaftlichen Nachwuchs. Wer inmitten einer Arbeit steckt, oder sie auch erst beginnen wird, kann eine Fülle von konkreten Tipps für eine gute naturwissenschaftliche Arbeit finden. Macht Spaß, darin zu lesen, und man ist vorne mit dabei, was den gegenwärtigen Stil dieser großen Arbeiten der naturwissenschaftlichen Ausbildung betrifft."
Physikalischesoiree.at (2.11.09)
 
"Ein Ersatz der alten Ausgabe ist empfehlenswert."
ekz
 
"Die beiden Autoren zeigen auf, dass das Schreiben von naturwissenschaftlichen Texten weniger schwer ist, wenn man weiß, wie dies geschehen soll. ...
Mit einer sochen Hilfe, wie sie die Autoren anbieten, scheint das Entwerfen, Schreiben und Bebildern der Abschlussarbeiten leichter von der Hand zu gehen. Für den Rezensenten sind soche Anleitungen für den naturwissenschaftlichen Nachwuchs unentbehrlich, wenngleich sie die Beschäftigung damit in der Ausbildung nicht überflüssig machen sollten."
HOMO - Journal of Comparative Human Biology
 
"...ein interessanter Leitfaden, der auch gestandenen Wissenschaftlern noch nützliche Hinweise geben kann." Zentralblatt für Geologie und Paläontologie
 
"Ein akribischer und streng gegliederter Leitfaden zum Planen, Organisieren und Abfassen wissenschaftlicher Prüfungsarbeiten ... Es ist ein echtes Arbeitsbuch, das wie ein Wegweiser durch alle Arbeitsschritte und formalen Vorgaben beim Abfassen der Abschlusspublikation leiten kann. Die Formulierungen sind knapp, was den Text gut lesbar macht? Insgesamt kann das Buch aber jedem Wissenschaftsneuling, der sich beim Schreiben seiner Abschlussarbeit an die Hand nehmen lassen will, eine wertvolle Hilfe sein."
BioSpektrum (01/2010)
Spektrumdirekt.de (5.3.2010) (auch im Science-Shop)

Buchrückseite

Das Standardwerk für alle Naturwissenschaftler und Ingenieure in der vierten Auflage!
Die beiden Autoren zeichnet langjährige Erfahrung in der Hochschullehre und im professionellen Arbeiten mit wissenschaftlichen Texten aus. Sie zeigen an zahlreichen Beispielen, worauf es beim Entwerfen, Schreiben, Bebildern usw. von Prüfungsarbeiten in den naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen ankommt.
Übungsaufgaben mit Lösungen bieten dem Leser die Möglichkeit zur Vertiefung und Selbstkontrolle. Die ausgefeilte typografische Gestaltung unterstützt ein programmiertes Lernen. Lehrende schätzen vor allem die Ausgewogenheit der Darlegungen und Studierende deren klare und übersichtliche Präsentation.
Der Inhalt wurde, soweit erforderlich, aktualisiert. Sprachlich wurde der Text an die jüngeren Studien- und Prüfungsordnungen angepasst (Bologna).
 
Stimmen zum Buch:
 
"Ebel und Bliefert zeigen, dass Schreiben gar nicht so schwer ist, wenn man weiß, wie es geht. Die Autoren geben zahlreiche Hinweise, die einem über die erste Hürde hinweghelfen und die die Schreibangst abbauen"
Journal of Agronomy and Crop Science
 
"Das Buch ist keine weitschweifende Anleitung, sondern ein auf praktische Bedürfnisse zugeschnittener Ratgeber."
Labor direkt
 
"Die Hilfestellung ist umfassend: sie beginnt nicht erst bei der Abfassung der schriftlichen Arbeit, sondern schon beim Führen des Laborbuches. Der Anfänger erhält Hinweise zur Literatursuche, zum Vorbereiten, Gliedern und Entwerfen des Textes und zur Schreibtechnik. Alle Bestandteile der Prüfungsarbeit werden genau erläutert..."
Österreichische Apotheker-Zeitung
 
"Die Anmerkungen über die Sprachsünden und Satzkonstruktionen sollten zur Pflichtlektüre für den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs werden."
Nachrichten aus der Chemie


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MacKai am 31. Juli 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Titel ist super für alle Fragen des Schreibens, man könnte sagen für alle "redaktionellen" Fragen von Abschlussarbeiten.

Der Titel will keine Anleitung zu wissenschaftlichem Arbeiten sein. Er geht trotzdem detailliert auf den Aufbau einer Arbeit ein.

Meiner Meinung nach haben die Gepflogenheiten des jeweiligen Fachs und vllt. der Unterschied FH / Uni aber einen größeren Einfluss auf den Aufbau der Arbeit. Die Beschreibung des Aufbaus in diesem Titel verstehe ich als beispielhaft, um einen Kontext zu haben, in dem die Fragen des Schreibens behandelt werden können.

Uni-Studis ist das wahrscheinlich klar. Wir FH-Studis bekommen meist keine besondere Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und müssen uns das dann selbst erarbeiten.

Darum mein Fazit:

Zum Schreiben super. Nicht als Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten missverstehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Ich habe meine Bachelorarbeit nun abgeschlossen und komme zu dem Entschluss, dass dieses Buch für mich eine Fehlinvestition war. Es sind viel zu wenig konkrete Beispiele enthalten.
Gerade solche Tips wie:
"Wie beginne ich den Ergebnisteil?"
"Wie leite ich in die Diskussion ein?"
"Wie detailiert darf die Einleitung sein?"
für mich besonders interessant wäre gewesen, Beispielsätze für den Methodenteil zu zeigen, da man hier aufgrund der objektiven, passiven Darstellung dazu neigt die drei Verben wurde, erfolgte, geschah im unschönen Übermaß zu nutzen. Stattdessen kommt dieses Buch mit allgemeinen Pauschalbeispielen daher. Ich hatte weit vor meiner Bachelorarbeit ein 90minütiges Seminar über das Anfertigen einer Bachelor-Masterarbeit besucht, in dem viel wesentlicheres genannt wurde als es das Buch vermochte.

Fazit:

Für Studenten die keine praktische Erfahrung in der Anfertigung von Protokollen haben, ganz passabel, für Studiengänge mit extensiven Praktika kommt die ERfahrung mit dem Schreiben von Protokollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "chsimons" am 23. Januar 2002
Format: Taschenbuch
Was muss in die Einleitung? Wir zitiere ich richtig? Wie schreibe ich Gleichungen richtig? Wie drücke ich mich wissenschaftlich korrekt aus? Fragen die diese Buch kurz, einfach und übersichtlich beantwortet. Ob zur Vorbereitung der Arbeit oder als Nachschlagewerk während der Erstellung. Für mich gilt: Nie wieder ohne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Stützer am 8. April 2010
Format: Taschenbuch
Mit ihrem Buch wollen die beiden Autoren jungen Akademikern vermitteln, worauf es bei der formalen Gestaltung von Abschlussarbeiten in den naturwissenschaftlichen und technischen Disziplinen ankommt. Und das gelingt ihnen tatsächlich so gut, dass das Buch mittlerweile in fünfter Auflage vorliegt. Die Hauptgründe für die positive Aufnahme sind wohl, dass sie leicht verständlich schreiben und dass ihr Buch so aufgebaut ist, dass man sich bei gezielten Fragen schnell im Text orientieren kann. Erreicht wird dies durch eine zweite Spalte neben dem Haupttext, in der Schlüsselbegriffe zu den jeweils behandelten Texteinheiten genannt werden und auf Beispiele verwiesen wird. Eine gute Idee sind auch die zahlreichen kleinen Übungsaufgaben, die helfen, den behandelten Stoff zu verinnerlichen.

Schwerpunktmäßig richtet sich das Buch an jene, die ihren ersten akademischen Abschluss anstreben. Zu erkennen ist das unter anderem daran, dass der zweite der insgesamt drei Teile die Bestandteile von Prüfungsarbeiten behandelt, ein Thema, das Promovierenden bereits geläufig sein dürfte. Der erste Teil 'Stil und Methoden' und der dritte Teil, in dem es um Fußnoten, Maßeinheiten, Gleichungen, Tabellen, Abbildungen etc. geht, sind dagegen auch für Doktoranden lesenwert. Besonders gut haben mir die Beispiele zu Schreibstil und Schreibtechnik gefallen, mit denen die Autoren anschaulich belegen, dass für wissenschaftliche Texte zwar andere Kriterien gelten als für literarische, wissenschaftliche Arbeiten dennoch nicht schwer lesbar sein müssen. Meine Empfehlung lautet daher: Folgen Sie den Ratschlägen, ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald am 29. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein buch was man vor allem lesen sollte bevor man irgendetwas macht, am besten vor der Themenwahl. Es bringt viele nützliche Tipps und beschreibt alles Wichtige was man braucht. Da es kurz und kompakt ist kann man schnell alles wichtige erfahren und muss sich kein zweites Buch kaufen.
Der einzige Nachteil bei diesem Buch ist, dass es nur am Rande erwähnt, dass man auch die ganze Arbeit anders Gliedern kann, was bei mir der Fall ist. So bringe ich in die Gleiderung keinen guten logischen Zusammenhang hinein und kann den in der Arbeit verwendeten Zusammenhang für die Gliederung nicht gebrauchen. Trotzdem hat man ja ähnliche Kapitel und so kann ich auch alles aus diesem Buch ziehen was ich benötige.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen