oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Bach: Organ Works
 
Größeres Bild
 

Bach: Organ Works

22. Februar 2005 | Format: MP3

EUR 22,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 27,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:48
30
2
6:08
30
3
3:42
30
4
3:24
30
5
4:14
30
6
4:44
30
7
5:04
30
8
3:19
30
9
7:05
30
10
6:39
30
11
5:57
30
12
8:15
30
13
6:47
30
14
6:13
30
15
6:38
Disk 2
30
1
3:19
30
2
5:03
30
3
3:49
30
4
5:18
30
5
7:49
30
6
4:08
30
7
5:51
30
8
3:38
30
9
9:13
30
10
6:11
30
11
6:35
30
12
6:39
30
13
6:15
30
14
7:22
Disk 3
30
1
8:10
30
2
5:17
30
3
14:10
30
4
6:21
30
5
9:14
30
6
19:27
30
7
9:12
30
8
6:14


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 12. Mai 2007
  • Erscheinungstermin: 12. Mai 2007
  • Anzahl der Disks: 3
  • Label: Deutsche Grammophon Classics
  • Copyright: (C) 2005 Deutsche Grammophon GmbH, Hamburg
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 4:00:12
  • Genres:
  • ASIN: B001SQZAHI
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.153 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. BERGMANN am 22. Januar 2007
Format: Audio CD
Ich gebe zu, dass ich nicht mit allem einverstanden bin, wie Karl Richter einige Orgelwerke hier spielt. Die "dorische" höre ich z.B. mit Helmut Walcha lieber. Aber es gibt gute Gründe, diese Box zu haben.
Die Pasacaglia z.B. gefällt mir sehr gut. Karl Richter hat die Struktur und das Wesen des Stückes überzeugend herausgearbeitet. Auch die Schönheit seines Spieles passt.
Das Choralvorspiel "Wachet auf, ruft uns die Stimme" habe ich selten so schön spielen gehört wie von Karl Richter. Dem Choralvorspiel liegt nicht, wie man meinen könnte, nicht die erste Strophe des Chorals zugrunde, sondern die 2. Dort heißt es am Anfang "Zion hört die Wächter singen". Das langsame Tempo, welches Karl Richter nimmt, nimmt auf das Gehtempo der Wächter Bezug. Die gehen nämlich meist langsam. So erkläre ich mir das Tempo. Aber auch die Schönheit seines Spiels wie z.B. auch sein Legato sprechen für sich.
Die Fuge in D - Dur BWV 532 spielt er im Gegensatz dazu fast rasent. Hier zeigt er sich als Orgelvirtuose, der keine technischen Schwierigkeiten kennt. Ich hätte mir nur einen etwas volleren Klang gewünscht.
Dies sind 3 Gründe, weshalb man diese Box haben sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ingo Michael Ziegler am 8. Mai 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Der Artikel, den ich hier schon vorhören durfte entspricht voll und ganz meinen Erwartungen und der Beschreibung.
Und daß man zusätzlich zum Kauf noch eine PC bzw. MP3-Version geschenkt bekommt ist wirklich bemerkenswert.
Der Einkauf ging problemlos. Von der Artikelauswahl über das Bezahlen, bis zur Lieferung, die innerhalb 3 Tagen da war.
Erstklassige Leistung in allen Bereichen dieses Einkaufs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorenz Salzer am 10. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Karl Richter ist das Verdienst zuzuschreiben in der Mitte des 20. Jahrhunderts maßgeblich das Werk Johann Sebastian Bachs von alten Zöpfen befreit zu haben. War vor Richter das Gleichmaß der Darbietung Standard der Bach-Interpretation (Nähmaschinen-Bach) so fügte Richter mit seinem Bach-Chor, seinem Bach-Orchester und seinen eigenen Interpretationen der Orgelwerke der Musik eine neue, dynamische Dimension hinzu. Nur einem Interpreten von solchem Rang konnte es gelingen die Orgelwerke Bachs auf den schönsten Orgeln dieses Planeten für die Nachwelt einzuspielen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden