oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Bach: Motetten
 
Größeres Bild
 

Bach: Motetten

26. Februar 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 22,48, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:31
30
2
4:13
30
3
3:29
30
4
3:39
30
5
2:08
30
6
1:35
30
7
1:09
30
8
2:45
30
9
1:05
30
10
0:54
30
11
2:10
30
12
2:20
30
13
1:10
30
14
1:56
30
15
3:31
30
16
1:18
30
17
1:15
30
18
8:16
30
19
6:40
30
20
1:18
30
21
6:37
30
22
4:20


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 26. Februar 2013
  • Label: Carus
  • Copyright: (C) 2013 Carus
  • Gesamtlänge: 1:06:19
  • Genres:
  • ASIN: B00BC0RGDQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.974 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hieronymus Dornfeld auf 10. November 2012
Format: Audio CD
Dutzende von Interpretationen der Bach`schen Motetten gibt es aktuell auf dem Markt. Da wird man fündig bei den Thomanern, wenn man eine Version mit Knabenchor sucht. Solistische Versionen gibt es von den Ensembles Amarchord, Cantus Cölln oder Hilliard. Koopman, Rilling, Creed, Gardiner, Jacobs und Herreweghe haben sehr hörenswerte Versionen vorgelegt. Und nicht zu vergessen Suzuki mit seinem japanischen Ensemble, für mich bisher kaum zu überbieten. Auch von Frieder Bernius gibt es eine ältere Fassung von 1990, vor 22 Jahren noch mit Orchester aufgenommen und auch schon hochwertig.

Nun liegt hier die allerneueste Interpretation des Kammerchors Stuttgart unter Frieder Bernius vor, die wahrlich nicht mehr zu toppen ist. Diesmal mit Continuo-Begleitung. Die Klangschönheit dieses Chores, die Präzision bei der synchronen Absprache der Konsonanten, das gepflegte Legato, die Transparenz und die Weichheit der Stimmen sind atemberaubend. Auf höchstem professionellen Niveau nicht nur einfach schön gesungen, sondern mit Engagement gestaltet, ohne aufdringlich zu werden. Ich kenne etwa 20 - 30 Versionen - darunter auch historische -, diese ist die allerbeste von allen!

Sechs Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hanspeter Brode auf 20. März 2013
Format: Audio CD
Frieder Bernius besitzt, zusammen mit dem von ihm begründeten Kammerchor Stuttgart, den Mut und das Selbstbewußtsein, den zahllosen Einspielungen von Bachs Motetten eine weitere hinzuzufügen. Und das, obgleich er bereits 1989 eine Tonaufzeichnung dieser Werke vorgelegt hatte.
Das begleitende, sorgfältig gearbeitete Booklet erörtert Entstehung, Quellen und Überlieferung der Partituren. Bernius wählt dieses Mal, anders als 1989, eine basso- continuo-Version. Statt instrumentaler Eingriffe in die Stimmennotationen schaffen die beiden Solisten Christof Roos (Orgel) und Hartwig Groth (Violone) einen diskret flächigen Klanggrund, vor welchem sich die kontrapunktisch vernetzten Singstimmen um so plastischer abheben.
Bachs Motetten waren zumeist Gelegenheitskompositionen für Trauerfeierlichkeiten. Bernius bezieht auch die in ihrer Autorschaft nicht völlig gesicherten Werke "Komm,Jesu, komm" (BWV 229) und "Ich lasse dich nicht" (BWV Anh. 159) ein und gelangt so zu der klassischen Siebenzahl, die auch für die meisten anderweitigen Wiedergaben dieser Werke gilt.
Der Stuttgarten Kammerchor singt mit jener Plastizität der Textartikulation, für welche Bernius' Aufzeichnungen maßstabsetzend berühmt sind. Hervorragende Solostimmen, vor allem die schlank und leuchtend hervortretenden Soprane und Tenöre, konturieren ein Klangbild, das auch geübte Hörer hinreißen mag. Biblische und theologische Schlüsselbegriffe wie "Trotz", "Geist", "Leben", "Abgrund","Odem" inszeniert Bernius, gemäß zeittypischer Affektenlehre, mit barockem Verve und geradezu theatralischem Schwung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Organisticus auf 24. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das ist wirklich Chorklang in Vollendung! Transparent, klangvoll und rein!
Einzige Geschmacksfrage bei der Interpretation von Bachmotetten ist die Frage der Tempi der Zwischenteile, die je nach Zeit und aktuellen Forschungsstand der Historischen Aufführungspraxis als künstlerische Freiheit gewertet werden muss. Hier wurden jedenfalls bei den betreffenden parts schnellere Tempi gewählt als dies meiner Meinung nach der Wort Ton Harmonie-Beziehung im Verkündigungscharakter der Textaussage zuträglich wäre, dies ist allerdings ebenfalls subjektiv. Letztenendes ist die Aufnahme trotzdem wundervoll und hat hohes Genusspotential bei guter Musikausstattung im Wohnzimmer!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SanNa auf 7. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Genau diese Ausgabe wollte ich unbedingt erwerben und habe bemerkt, dass diese Bach Motetten von Bernius nicht so leicht zu erhalten sind, wie ich ursprünglich annahm.
Das Cover wirkt etwas einfach gestaltet, aber es kommt ja auf den Inhalt an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen