Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,78

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Bach: H-Moll-Messe Doppel-CD


Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
58 neu ab EUR 15,17 1 gebraucht ab EUR 29,68

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Philippe Herreweghe-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Philippe Herreweghe-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Bach: H-Moll-Messe + Bach: Motetten BWV 225-230 + Leipziger Kantaten Bwv 44/48/73/109
Preis für alle drei: EUR 73,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (1. Februar 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Phi (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00694VP1O
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.382 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         


Disk 1:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Missa: Kyrie: Kyrie eleison 1Collegium Vocale Gent 9:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Missa: Kyrie: Christe eleisonCollegium Vocale Gent 4:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Missa: Kyrie: Kyrie eleison 2Collegium Vocale Gent 3:03EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Missa: Gloria: Gloria in excelsis DeoCollegium Vocale Gent 1:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Missa: Gloria: Et in terra pax hominibus bonae voluntatisCollegium Vocale Gent 4:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Missa: Gloria: Laudamus teCollegium Vocale Gent 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Missa: Gloria: Gratias agimus tibiCollegium Vocale Gent 2:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Missa: Gloria: Domine DeusCollegium Vocale Gent 5:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Missa: Gloria: Qui tollis peccata mundiCollegium Vocale Gent 2:42EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Missa: Gloria: Qui sedes ad dextram PatrisCollegium Vocale Gent 4:13EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Missa: Gloria: Quoniam tu solus sanctusCollegium Vocale Gent 4:29EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Missa: Gloria: Cum Sancto SpirituCollegium Vocale Gent 4:03EUR 0,99  Kaufen 


Disk 2:

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Symbolum Nicenum: Credo in unum DeumCollegium Vocale Gent 1:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Symbolum Nicenum: Patrem omnipotentemCollegium Vocale Gent 1:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Symbolum Nicenum: Et in unum DominumCollegium Vocale Gent 4:21EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Symbolum Nicenum: Et incarnatus estCollegium Vocale Gent 2:49EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Symbolum Nicenum: CrucifixusCollegium Vocale Gent 2:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Symbolum Nicenum: Et resurrexitCollegium Vocale Gent 4:02EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Symbolum Nicenum: Et in Spiritum Sanctum DominumCollegium Vocale Gent 4:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Symbolum Nicenum: ConfiteorCollegium Vocale Gent 3:28EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Symbolum Nicenum: Et exspectoCollegium Vocale Gent 2:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Sanctus: SanctusCollegium Vocale Gent 4:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Osanna, Benedictus, Agnus Dei & Dona nobis pacem: Osanna in excelsis 1Collegium Vocale Gent 2:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Osanna, Benedictus, Agnus Dei & Dona nobis pacem: BenedictusCollegium Vocale Gent 3:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Osanna, Benedictus, Agnus Dei & Dona nobis pacem: Osanna in excelsis 2Collegium Vocale Gent 2:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Osanna, Benedictus, Agnus Dei & Dona nobis pacem: Agnus DeiCollegium Vocale Gent 5:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Osanna, Benedictus, Agnus Dei & Dona nobis pacem: Dona nobis pacemCollegium Vocale Gent 2:49EUR 0,99  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Die Kombination 'Bach und Herreweghe' ist nicht nur seit Jahrzehnten ein Klassiker der Alten Musik, sondern immer auch Garant für eine Bach-Interpretation der Sonderklasse. Auf seinem eigenen Label PHI legt Philippe Herreweghe jetzt seine dritte Einspielung der H-Moll-Messe von Bach vor. Neben einer luxuriösen Solistenbesetzung (u.a. mit Dorothee Mields, Hana Blazikova und Damien Guillon) und dem bestens disponierten Collegium Vocale Gent überzeugt auch diese Einspielung durch ihre kongeniale Umsetzung der Musik Bachs, bei der Herreweghes jahrzehntelange, intime Kennerschaft dieser Musik mittlerweile ihren höchsten Grad an Reife erreicht hat. Die Einspielung entstand im Frühjahr 2011 in der wegen ihrer hervorragenden Akustik bekannten Jesus Christus Kirche in Berlin-Dahlem, in der schon viele legendäre Aufnahmen z.B. mit Wilhelm Furtwängler und Herbert von Karajan entstanden sind. Tatsächlich veredelt die Akustik der Kirche diese herausragende Bach-Interpretation. Ein absolutes Muss für jeden Bach-Kenner und -Liebhaber!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hörrohr am 1. Mai 2014
Format: Audio CD
Herreweghe schafft mit dieser Aufnahme einen Schritt, den man ihm gar nicht mehr zugetraut hätte - nämlich den hin zu mehr Lebendigkeit, Lockerkeit, zu mehr Emphase. Es gab so Einiges, wofür man diesen Dirigenten in den vergangenen Jahrzehnten loben und bewundern konnte. Aber stets gab es auch ein Problem: Herreweghe drohte in seinen Interpretationen/Aufnahmen nicht selten in Schönheit zu sterben. Das war immer alles so berückend, so tief empfunden, so organisch, so fließend, so perfekt und abgerundet, dass man sich fragen musste: Regt dieser Mann sich denn niemals auf? Und findet er tatsächlich in der von ihm gespielten Musik keine Stellen, die eben das sein müssen: aufregend, wütend, laut, vielleicht sogar aggressiv? Bei Herreweghe verschwanden Aspekte dieser Art bislang immer unter der Ästhetik seines ganz eigenen Klangteppichs, der vor allem eines ausstrahlte: Ruhe. Nun aber, und das ist das Entscheidende an dieser neuen Aufnahme, findet Herreweghe (zurück) zu einer Lebendigkeit, die ihm im Laufe der Jahre immer mehr abhanden gekommen war.
Das ist natürlich noch immer relativ zu verstehen und teilweise meilenweit von dem entfernt, was andere Dirigenten veranstalten, aber dafür gibt es ja auch verschiedene Interpretationsansätze. Was Herreweghe aber betrifft: Diese h-Moll-Messe ist seine Beste! Und sowieso natürlich perfekt gespielt und gesungen von der vielleicht besten Besetzung, die er in den vergangenen Jahren hatte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 7. März 2012
Format: MP3-Download
Herreweghe hat seine Anhänger:"Hörschnipsel gibt es noch nicht, aber mir ist ohnehin klar, dass an einer Bestellung dieser Aufnahme nichts vorbeiführt - in diesem Fall sogar ausnahmsweise ohne vorher davon etwas gehört zu haben.
Angesichts der überragenden Neuaufnahme der Bachschen Motetten mit demselben Dirigenten und bei der Solistenbesetzung (kenne nur den Tenor noch nicht) meine ich schon, dass man dem Herrn Herreweghe hier einmal blind vertrauen kann."meint ein Klassikfreund im Klassikforum Tamino.

Ich habe Herrweghe mehrfach live gehört und war immer begeistert.

Und dennoch: diese h-moll Messe ist so musiziert, dass man sie nicht als das grösste Kunstwerk aller Zeiten (Schweizer Musikpädagoge Hans Georg Nägeli 1808) erkennen kann. Für keinen der Beteiligten stellt es eine Herausforderung dar. Es wird alles höchst solide musiziert,nicht mächtig,nicht extatisch.

Wenn ich daran denke, dass Gardiner 1985 mit seiner fulminanten Interpretation dieses Stücks die "Perücken durchlüftete", ist der Mittelweg von Herreweghe für mich ein Irrweg. Es gibt so viele intensivere Interpretationen dieses Werks,ob es nun Gardiner als quasi Klassiker ist oder Hengelbrock oder Jacobs oder Brüggen, dass ich diese Aufnahme trotz des grossen Namens nicht wirklich empfehlen kann.

Diese Aufnahme ist nicht viel anders als seine erste. Mittelweg gleich Mittelmaß, möchte ich nicht schreiben, weil dies natürlich nicht stimmt. Er musiziert auf hohen Niveau, aber seine Aufnahme elektrisiert nicht.
Ob es andere Meinungen gibt?
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried Lewe am 19. April 2012
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Philippe Herreweghe, einer für mich größten Musiker unserer Zeit, läßt die H-moll Messe von J.S.Bach neu erstehen. Durchsichtigkeit der Stimmem läßt das polyphone Geflecht dieses Werkes mit großer Eindringlichkeit hörbar machen. Tempo, Artikulation empfinde ich als richtig, so soll es sein. Dieses hat natürlich persönliche Gründe, denn jeder Hörer empfindet es ja anders.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden