oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Bach: Goldberg Variations
 
Größeres Bild
 

Bach: Goldberg Variations

1. Juni 2013 | Format: MP3

EUR 9,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,15, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
2:37
30
2
2:16
30
3
1:56
30
4
1:37
30
5
1:13
30
6
1:02
30
7
1:15
30
8
2:06
30
9
1:09
30
10
2:05
30
11
1:00
30
12
1:14
30
13
3:06
30
14
2:38
30
15
2:39
30
16
4:22
30
17
3:15
30
18
1:12
30
19
1:10
30
20
1:14
30
21
1:22
30
22
3:17
30
23
0:44
30
24
1:56
30
25
3:43
30
26
6:23
30
27
1:30
30
28
1:15
30
29
0:44
30
30
2:04
30
31
1:06
30
32
3:41
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Juni 2013
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2013
  • Label: Paladino Music
  • Copyright: (C) 2013 Paladino Music
  • Gesamtlänge: 1:06:51
  • Genres:
  • ASIN: B00E48N5PQ
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von benjamin am 28. Mai 2014
Format: Audio CD
Selten kann man sagen, dass eine Aufnahme eines so gängigen Werks wie der "Goldberg"-Variationen wirklich Neues bringt. Michael Tsalkas ungewöhnliche Fassung auf zwei sehr schön klingenden Clavichorden tut das aber, und das nicht nur wegen der Instrumente. Man merkt, dass Tsalka das Werk seit vielen Jahren im Konzert spielt, denn nur dann stellt sich eine solche Freiheit ein, wie sie hier ganz offensichtlich zu hören ist. Nach welchen Regeln der Interpret die Wiederholungen spielt (oder nicht), erschließt sich bedauerlicherweise nicht, aber vielleicht ist auch das Teil der spontanen Interpretation, die hier ganz offensichtlich auf CD eingefangen ist.

Wenn Sie Mut zum Neuen haben, ist diese CD eine tolle Ergänzung für die Sammlung. Wenn Sie die "Goldberg-Variationen" nicht gut kennen, nicht für den speziellen Klang eines speziellen Instruments offen sind, dann bleiben Sie lieber bei Cembalo oder Klavier. Eine schöne und spannende Aufnahme ist Michael Tsalkas Version der "Goldberg-Variationen" aber allemal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen