oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Bach: Conductors' Transcriptions (The)
 
Größeres Bild
 

Bach: Conductors' Transcriptions (The)

1. Januar 2004 | Format: MP3

EUR 9,31 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 20,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:03
30
2
6:10
30
3
3:24
30
4
2:24
30
5
1:38
30
6
4:12
30
7
1:14
30
8
3:20
30
9
4:01
30
10
4:05
30
11
5:46
30
12
6:19
30
13
9:11
30
14
5:35
30
15
3:10
30
16
4:00
30
17
4:39


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2004
  • Label: Chandos
  • Copyright: (C) 2004 Chandos
  • Genres:
  • ASIN: B001RR1RG6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.414 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gadgadasvara am 19. August 2006
Format: Audio CD
Ebenso grandios wie Slatkins CD mit den Transkriptionen der Komponisten. Die Transkriptionen der Dirigenten bleiben hinter denen der Komponisten kaum zurück. Einzig das von Slatkin so gelobte BWV 542 ist zu pompös und lärmend angelegt. Hinter den Stücken 5-9 verbirgt sich eine "6. Orchestersuite", die verschiedenste Themen von Orgel bis Wohltemperiertem Klavier auf sagenhaft schöne Weise verarbeitet.

Die Interpretation ist ausgezeichnet, die Aufnahmequalität ebenfalls, so dass auch Besitzer von High-End-Anlagen hier noch einen besonderen Bonus geliefert bekommen. Ich habe nie sattere Orchesterfarben gehört wie hier. Wie Slatkin diese wunderbaren Klangfarben schuf, bleibt sein Geheimnis. Jedenfalls erweist sich sein BBC-Orchester als mächtiges Instrument auf dem Weg zur Schaffung dieser monumentalen CD, die ich ebenso wie das Pendant (Composer's transcriptions) ganz unbedingt empfehle.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen