Babybrei und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 16,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Babybrei: Der sichere Einstieg in die Beikost. Informationen, Empfehlungen, die besten Rezepte Taschenbuch – 25. Oktober 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 16,99 EUR 13,98
69 neu ab EUR 16,99 7 gebraucht ab EUR 13,98

Wird oft zusammen gekauft

Babybrei: Der sichere Einstieg in die Beikost. Informationen, Empfehlungen, die besten Rezepte + Baby isst mit: Schlau kochen für die ganze Familie
Preis für beide: EUR 33,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 152 Seiten
  • Verlag: Edition Styria; Auflage: 1., Erstauflage (25. Oktober 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 399011042X
  • ISBN-13: 978-3990110423
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (58 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.245 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin Natalie Stadelmann, seit 2010 ­Mutter einer Tochter, ist ausgebildete PTA. Seit 2007 ist sie Referentin für Ernährung und Aromatherapie, darunter einer Vortragsreihe für Eltern und Kind zum Thema „Bewusste Ernährung“. Seit 2008 leitet sie ein Schulprojekt „Ernährung und Bewegung“, das 2009 mit dem 1. Platz des Präventionspreises des Wissenschaftlichen Instituts für Prävention im ­Gesundheitswesen (WIPIG) ausgezeichnet wurde. Als Autorin war sie bislang für Zeitungen und Zeitschriften tätig. Dies ist ihr erstes Buch. Die Autorin des Vorworts, Ingeborg Stadelmann, Schwiegermutter der Autorin, ist Deutschlands bekannteste Hebamme. Jede junge Mutter kennt ihre Veröffentlichungen, die sie in ihrem eigenen Verlag publiziert. Die Fotografin Barbara Lutterbeck ist auf Food- und Still-Life-Fotografie spezialisiert. Sie hat bislang über 30 Kochbücher fotografisch gestaltet, in der Edition Styria bereits „Zauber der orienta­lischen Küche“, „Süßkartoffel“, „Avocado“, sowie „Linsen“, „Edle Kastanien“ und „Babybrei“ in diesem Programm. Sie betreibt ein Fotostudio in Köln und arbeitet für internationale Auftraggeber aus der Industrie sowie Buch- und Zeitschriftenverlage.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tamara Rusch am 8. November 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Buch ist absolut interessant, informativ und macht mit den wunderschön illustrierten und leckeren Rezepten einfach Lust darauf selber Babybreie zu kochen.

Es gliedert sich in fünf große Abschnitte:

- "Zeit für Beikost" mit allen wichtigen Informationen zur Beikosteinführung und der Entwicklung des Kindes im Beikostalter.

- " Allergien und Unverträglichkeiten", mit genauer Beschreibung, was ist eine Allergie, was tun bei allergiegefährdeten Kindern, welche Unverträglichkeiten können daneben auftreten und was mache ich wenn mein Kind den Brei nicht verträgt. Eines der ganz wenigen Bücher, das auch auf dem neuesten Stand der Leitlinien zur Allergieprävention ist!

- 14(!) Seiten "Lebensmittelkunde", hier werden alle wichtigen Lebensmittel für die Beikostzeit genau beschrieben, zudem ein Saisonkalender als Einkaufshilfe. Total interssant!

- Die drei Grundrezepte für Gemüse-Kartoffel/Getreide-Fleisch/Fisch-Brei, Milch-Getreide-Brei und Obst-Getreide-Brei, detailiert und schrittweise beschrieben.

- der umfangreiche Rezeptteil, unterteilt in drei Altersabschnitte mit passenden Rezepten für jede Entwicklungsstufe. So förden zum Beispiel die stückigeren Breie ab dem 8. Monat das Zerdrücken von Speisen am Gaumen, die Rezepte ab dem 11.Monat die Auge-Hand-Mund-Koordination und das langsame Heranführen an den Familientisch. Es gibt füe jede Mahlzeit einige Rezepte zur Auswahl und auch die vegetarische Säuglingsernährung wird berücksichtigt mit entsprechenden eisen- und zinkreichen Rezepten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria am 24. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Tolles Buch. Alles sehr informativ und ausführlich beschrieben. Macht richtig Spaß für die Kleinen zu kochen. Kann ich nur weiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Wojcik am 17. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Dieses Beikostbuch ist tatsächlich so ziemlich das aktuellste, was man auf dem Markt zum Thema finden kann. Alle wichtigen Themen werden ausführlich erläutert (Allergien, geeignete Lebensmittel) und es gibt eine Menge nützliche Zusatzinformationen, z.B. zum Thema Einfrieren und Auftauen etc.

Die enthaltene Lebensmittelkunde ist genauso wie der enthaltene Saisonkalender sehr nützlich.

Die ersten drei Mahlzeiten werden Schritt für Schritt eingeführt und ausführlich erläutert. Auch auf fleischfreie Ernährung wird eingegangen. Es wird aufgzeigt, wie man die Breie zubereiten sollte bzw. wie welchen Früchten oder mit welchem Gemüse um möglichst viel Eisen mitzunehmen.

Und das ist es auch, was mich am Buch wirklich gestört hat: es wird an jeder auch nur ansatzweise freien Stellen auf Eisen angesprochen. Und damit meine ich wirklich jedes freie Plätzchen. Mir ist klar, dass Eisen ein großes Thema ist und das die Kinder natürlich eine adäquate Eisenversorgung benötigen. Allerdings ist es lange nicht so problematisch wie man hier den Eindruck bekommen könnte. Und auch bei einer fleischfreien Ernährung haben die Kinder, solange der Beikostplan viel Gemüse/Obst und Getreide enthält, was ja in der Regel der Fall ist, kein Problem mit ihrer Eisenversorgung.

Ich möchte nicht grundsätzlich kritisieren, dass die Autorin das Thema Eisenversorgung angeht. Es ist einfach mittlerweile schon allgemein bekannt, dass es nicht ein allzu großes Problem darstellt, wenn man sich ausgewogen ernährt. Die Natur bietet einiges.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandra Neubauer am 29. März 2014
Format: Taschenbuch
Ein wirklich nützliches und gut durchdachtes Buch zu diesem Thema. Enthalten sind nicht nur (wirklich leckere) Rezepte, sondern auch Bemerkungen zu den einzelnen Zutaten sowie ein Saisonkalender. Für mich bleiben keine Fragen offen. Zudem ist es noch äußerst liebevoll gestaltet und einige Breirezepte sind mit einem dazugehörigen "Familienrezept" ergänzt. Toll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tanja Kieslinger am 8. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
die Unterschiedlichen Gemüsesorten, Öle usw. werden toll erklärt und man bekommt ein Gefühl fürs Brei kochen...
wertvolle Tipps, was man dem Brei für z.B. festen oder lockeren Stuhl zugeben kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Angela am 20. Januar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
+ positiv:
Dieses Buch ist sehr informativ und inspirierend.
Neben Rezepten enthält es eine Auflistung von Gemüsesorten mit Angaben über Vitaminen.
Vermerk für Allergieempfindliche Babys.
Wichtige Tipps wie Einsatz von Eiswürfelbehälter, um kleine Portionen der Breikost einfrieren zu können.
Außerdem bezieht das Buch den Ernährungsplan vom Forschungsinstitut für
Kinderernährung Dortmund (FKE) ) ein.

- negativ:
Einige Kritiker hier haben nicht entdeckt, wann man die verschiedenen Breie geben soll:
Eine kurze Auflistung am Anfang fehlt, deshalb hier kurz:

mittags: Gemüse-Kartoffel-(Fleisch)-Brei

ca einen Monat später starten mit:

abends: Milch-Getreide-Obstmus-Brei

ca einen weiteren Monat später starten mit

vormittags oder nachmittags: milchfreier Obst-Getreide-Brei

Ich bin von diesem Buch voll begeistert und würde es wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden