BLACK BOX OmU 1 Staffel 2014

Amazon Instant Video

Staffel 1
Auf Prime erhältlich
(41)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

1. KISS THE SKY AGES_12_AND_OVER

A bipolar neuroscientist humanely deals with a manic teen who has a brain tumor and a woman with dementia. Her boyfriend proposes but, struggling with her desire to live life to the fullest, she sabotages things by tossing out her meds

Darsteller:
Kelly Reilly, Ditch Davey
Laufzeit:
43 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

KISS THE SKY

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Staffel 1
Auf Prime erhältlich

Details zu diesem Titel

Genre Drama
Regisseur Simon Curtis
Darsteller Kelly Reilly, Ditch Davey
Nebendarsteller David Ajala
Staffel-Jahr 2014
Studio 'Bad Hat Harry Productions
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von evamazon am 21. August 2014
...dürfte das menschliche Wesen wohl sein, dass ( höchstwahrscheinlich) zu einem bedeutendenTeil von der Beschaffenheit unseres geheimnisvollen Denkorgans “ Gehirn“ bestimmt wird. Viele Wissenschaftler, Doktoren und Philosophen bissen sich mehr oder minder erfolgreich an der Erschlüsselung desselben die Zähne aus. Umso spannender ist es, eine junge, geniale und dazu noch schöne Frau zu beobachten, die sich dieses Themas verschrieben hat, obwohl oder gerade weil sie etwas anders tickt als Bürger Normalverbraucher.
Der Charakter der Dr. Black wird von der Darstellerin wunderbar interpretiert und man zittert förmlich mit, wenn sie ihren interessanten, jedoch steinigen Wechselweg der manisch-depressiven und vielleicht gerade deshalb besonders geeigneten Ärztin beschreitet.
Die letzte Folge der Staffel schreit geradezu nach einer Fortsetzung! Ich jedenfalls kann kaum erwarten, mehr von Catherine Black zu sehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niels Rode am 11. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Auch wenn es mich stört das ich den Deutschen Untertitel nicht abschalten kann, hat dies nichts mit der Serie an sich zu tun.

Die Entscheidung von Amazon Serien direkt in English auszustrahlen ist wundervoll. Ich Hoffe es erreicht einen Ausmaß wie Netflix irgendwann denn dan werde ich sicherlich ein Kunde auf Langzeit werden.

Wundervoller Serienstart und packende Story. Ich musste mir sogar schon eine Träne zurückkneifen und bin jetzt bei Folge 3. Wirklich sehr gute Serie.

5Sterne für meinen geschmack genau das richtige.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorfinn am 11. September 2014
Format: Amazon Instant Video
Die Bipolarität der Protagonistin gibt der Serie den Kick. Inhaltlich eine seriöse aber auch ergreifende emotionale Kombination. Die Beziehung zwischen Black und Bickmann begann zum Ende hin gerade zu reifen und sich zu erwärmen. Schade, dass es keine weitere Staffel gibt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von La Salsera am 28. September 2014
Format: Amazon Instant Video
Mich hat die Serie direkt in den Bann gezogen und ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht.

Der Begriff "Back Box" wird in der Serie in drei Richtungen interpretiert. Zum einen natürlich durch den Namen der Hauptdarstellern Dr. Cathine Black, die in einer Neurologischen Klinik arbeitet, dessen Architektur einer Box ähnelt, genannt the cube. Aber auch das menschliche Gehirn ist für die Wissenschaft immer noch in großen Teilen eine "black box" und darum geht es in der Serie. Das Dr. Black ihre Patienten ganz besonders gut versteht, liegt daran, dass sie unter einer bipolaren Störung leidet, also manisch-depressiv ist und damit ihren Patienten näher ist, als der "durchschnittliche/normale" Arzt. Diese Störung sorgt allerdings auch für große Spannung(en), sowohl im Privatleben, als auch beruflich, da Dr. Black mal genial ist und mal deutlich über die Grenze geht. Aber genau das macht die Serie so spannend.

Kann es kaum erwarten die 2 Staffel zu sehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ZipZap am 20. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Zufällig bei der Serie gelandet und ich muss sagen, dass sie mich ziemlich schnell in ihren Bann zog. Erinnert mich stark an Dr. House. Leider wird gemunkelt, dass die Serie nach der ersten Staffel abgesetzt werden soll, was ich sehr schade fände.
Die Stories sind spannend und die Darsteller überzeugen! Von mir auf jeden Fall Daumen nach oben!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von barbiju am 2. August 2014
Krankheitsverläufe realistisch inszeniert. Eindrucksvolles Schauspiel.
Man möchte einfach wissen wie es weitergeht.
Sensibilisierung für Psychologie Neurologie und was es alles gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Nelson am 14. Juli 2014
Format: Amazon Instant Video
Die Handlung is spannend und etwas ganz anderes wie andere Arztserien
Die Hauptdarstellerin eine brillante Ärztin löst spannende Fälle und kämpft gleichzeitig mit ihren eigenen Problemen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Amazon Instant Video
Endlich widmet sich eine Arztserie mal einer der spannendsten Felder- der psychischen Erkankungen!
Und das auch noch mit einem schlauen Ansatz- ohne die Patienten als bekloppte Freaks darszustellen, bei denen eh nur Pillen helfen. So z.B. in einer der ersten Folgen, als auf die Behandlung einer halluzinierenden Oma verzichtet wird, da sie sonst zwar symptomlos, aber auch unglücklich wäre.
Die Hauptdarstellerin wirkt manchmal etwas kühl, aber interessant.
Auch wenn die Serie sehr an Dr. House angelehnt scheint, ist sie trotzdem sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen