EUR 9,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von svalv
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,40
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: musicwebshop
In den Einkaufswagen
EUR 10,40
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: towers cds , dvds
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • BIG FISH
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BIG FISH

174 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch svalv. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
3 neu ab EUR 9,99 14 gebraucht ab EUR 1,84 1 Sammlerstück(e) ab EUR 9,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

BIG FISH + Tim Burton's Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche + Frankenweenie
Preis für alle drei: EUR 24,91

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Format: DVD-Video
  • FSK: Nicht geprüft
  • Produktionsjahr: 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (174 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0049VRZZ4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 148.846 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

BIG FISH

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 23. Mai 2011
Format: DVD
...über das Leben, die Liebe, die Vergangenheit, die Familie, Freundschaft, Hass, Tod, Hoffnung, Verzweiflung, Enttäuschung, Glück, Trauer und der Leichtigkeit des Seins. Daniel Wallace Roman schafft es(jedenfalls meiner Meinung nach) nicht immer diese überbordenden Elemente des Lebens in Worten und Sätzen heraus zu kristallisieren. Tim Burtons Film jedoch, der atmet diese Gefühle aus jeder Pore aus und konfrontiert uns mit einem fantastischen Märchen, dass doch so real ist, als wäre es ein solides Stück unserer eigenen Erinnerung. Ich weiß bis heute nicht, wie Burton das hinbekommen hat, aber eines weiß ich genau: Selbst 7 Jahre nachdem ich -Big Fish- das erste Mal gesehen habe, steckt der Film noch immer in meinem Kopf. Jede Sekunde dieser 120 Minuten hat eine Spur in meinen Gedanken hinterlassen, die ich nicht missen möchte. Neben -Grüne Tomaten- oder -Das Feld der Träume- ist Big Fish in meiner eigenen Filmliga immer noch einer der "Besten Filme aller Zeiten." Deshalb setze ich mich heute hin, um etwas über -Big Fish- zu schreiben.

Edward Bloom(Albert Finney) liegt im Sterben. Bloom ist ein Geschichtenerzähler par excellence. Einer, der Fantasie und Realität verschmelzen lassen kann, dabei aber zum Sklaven seiner eigenen Geschichte wird. Die ist so unglaublich bizarr und verrückt, dass sie kaum zu glauben ist. Edward erzählt davon, wie er in der Kindheit den eigenen Tod im Auge einer Hexe(Helena Bonham Carter) sah. Wie er einem Riesen begegnete und später die Stadt verließ, um in den mysteriösen Ort Spectre zu gelangen. Edward lernt die kleine Jenny kennen, gerät in einen Zirkus und verliebt sich in Sandra(Jessica Lange), die große Liebe seines Lebens.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pseudonym am 29. Juni 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
... was für ein Film. Selten hat mich ein Film so positiv überrascht und gerührt. Ich bin normalerweise der "gefühlskalte" Filmgucker, welcher sich mit Herzschmerz selten aus der Ruhe bringen läßt (ist ja nur ein Film denk ich mir immer, ist ja alles nicht echt, ... etc.) Aber dieser Film hat mich wirklich sehr bewegt und vor allem das tolle Ende hat mir zugesetzt. Es ist mir schleierhaft wie so ein Film dem breiten Publikum meist unbekannt ist. Es ist wirklich von jedem Filmgenre und für jeden Filmfan etwas dabei. Ich verstehe auch nicht wieso man die bunte Darstellung kritisiert und zu kitschig abstempelt. Gerade die Buntheit, Farbenwahl und positiv optimistische Message machen diesen Film so einzigartig.
Meiner Meinung nach ist Big Fish auch nicht zu langatmig gestaltet, sondern hat gerade die richtige Filmlänge. Wenn man sich vollständig fallen läßt und an Edward Blooms Leben teilhaben will, wird man diesen Film lieben und immer und immer wieder ansehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha H. TOP 500 REZENSENT am 24. März 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Big Fish ist ein sehr emotionaler aber auch skuriler und surrealistischer Film, der deutlich die Handschrift von Tim Burton trägt, aber längst nicht so düster wie seine übrigen Werke rüberkommt. Im Gegenteil: Dieser Film hier präsentiert sich fast schon farbenfroh und fröhlich, auch wenn der Film auch dramatische Züge trägt. Dabei kann sich auch der Cast sehen lassen, der mit Ewan McGregor, Steve Buscemi, Albert Finney, Helena Bonham Carter (die Muse Burtons), Billy Crudup (genial in Almost famous) und Jessica Lange nahe zu perfekt besetzt wurde.
Die Geschichte präsentiert sich sowohl emotional bewegend als auch sehr humorvoll und hinterlässt auch am Schluss ein positives Gefühl, das man nicht so schnell vergessen wird.
Leider hapert es ein wenig auf der technischen Seite. Das Bild hat deutliche Schwächen, auch wenn immer noch der Upgrade zur DVD bemerkbar bleibt. Allerdings sind nicht längst alle Szenen richtig scharf. Desweiteren könnten auch die Farben ein wenig kräftiger sein und auch der Kontrast lässt zu wünschen übrig.
Der Ton schaut hier deutlich besser aus, kann aber auch nicht 100%ig überzeugen. So hätte die Abmischung noch ein wenig druckvoller sein können und auch in Punkto Dynamik wäre noch Potential vorhanden gewesen. Immerhin erhält man einen sehr guten authentischen Ton.
An Extras wurde leider gespart. Lediglich ein Audiokommentar und ein Trailer runden die Blu-ray ab. Das ist nach heutigem Standard deutlich zu wenig, vor allem wenn man weiß, dass auf der dVD etliche Featurettes und weitere Specials vorhanden waren. Das gibt Gelb Rot für Sony Pictures!
Fans können sich die Blu-ray kaufen, sind aber mit der DVD nicht sonderlich schlechter bedient. Ausleihen sollte man sich diesen Film auf alle Fälle einmal, denn er ist und bleibt absolut empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von El Bastardo am 29. August 2005
Format: DVD
Also das ist mal wieder ein Film, der allen gefallen dürfte.
Er ist sentimental aber nicht kitschig. Oft zum schmunzeln, liebenswert komisch und traurig.
Man wird aber vom traurigsein immer wieder abgelenkt, weil die Charaktere einen immer glauben lassen, dass alles nicht so schlimm ist wie es sein sollte.
Der Anfang war schwer aber am Ende wollte ich immer mehr "Lügen" von Edward Bloom erzählt bekommen...
Deswegen war ich schon ein wenig überrascht, als Edward zum sterben in die Klinik gebracht wurde.
Allerdings hat mir die Anzeige des DVD Players gezeigt, das ich mich schon 1:41h vergnügen durfte (diese Zeit verging leider wie im Fluge...).
Aber die finale Geschichte hat mich mehr als entschädigt.
Sie war einfach Wunderbar und konnte gar nicht anders erzählt werden!
Zu meckern gibt es eigentlich nichts, jedenfalls nichts am Film.
Die Ausstattung der DVD Specials ist dürftig, aber es ist ja auch keine "Special Version".
Der obligatorische Originalkommentar vom Meister ist mit drin, sowie ein kleines Quiz in netter Grafik und einigen Trailern zu anderen Highlights von Sony, plus den üblichen Extras (Untertitel, Originalton usw.).
Unfreiwillig komisch ist dagegen die Rückseite der DVD.
Dort steht: "...,den zweiten Weltkrieg quasi im Alleingang gewonnen,..."
Nun, das erste mal stutzig wurde ich, als Edward im Zirkus war und dort Straßenkreuzer aus den 50ern rumstanden (die, über denen der Werwolf springt). Auch als er seine spätere Ehefrau erobert, sind 50er Amischlitten zu sehen. Außerdem weisen die Frisuren und Kleidungen auf die 50er Jahre hin.
Also kann Edward gar nicht den 2. Weltkrieg gewinnen...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden