In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von BEFREIUNG VON RELIGIÖSER BEVORMUNDUNG auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
BEFREIUNG VON RELIGIÖSER BEVORMUNDUNG: Warum und wie ich mich nach vierzig Jahren von fundamentalistischer Denkweise befreite
 
 

BEFREIUNG VON RELIGIÖSER BEVORMUNDUNG: Warum und wie ich mich nach vierzig Jahren von fundamentalistischer Denkweise befreite [Kindle Edition]

Peter Porjohn
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 2,68
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Gefahren, die von fundamentalistischen Religionen ausgehen, die friedlich sind und nicht zu Gewalthandlungen aufrufen wird oft unterschätzt. Die Gläubigen sind oft “fremdgesteuert” mit Auswirkungen auf ihre Lebensgestaltung, ihre Gesundheit, ihre Freiheit, ihren materiellen Besitz und ihre Verhaltensweise selbst in den kleinsten und intimsten Dingen des Lebens. Es ist möglich und lohnenswert, sich von fundamentalistischen Gedanken und Lebensmustern zu befreien!

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Respekt vor diesen Einsichten! 15. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wer so fest in dieser Religionsgemeinschaft verwurzelt war wie der Verfasser dieses Textes, musste unglaubliche Hindernisse überwinden, um sich zu befreien und den Sprung in ein neues Leben zu wagen. Hier lässt er uns teilhaben an seinem Umbruchprozess und gibt bislang unbekannte Details aus dem Inneren dieser Gemeinschaft bekannt, ohne anzuklagen oder zu denunzieren. Nach Jahren der Reifung liegt ihm nicht am Anschwärzen, doch er zeigt, welche Verantwortung Menschen haben, die andere derartig einschränken und bevormunden, wie es die Leitung dieser Gruppierung heute noch tut.

Hohe Achtung verdient die Offenheit und Ehrlichkeit zu sich selbst, die der Autor bei der vorbildlichen Aufarbeitung seines bisherigen Lebens zeigt. Inzwischen hat er sich befreit von Bevormundung und Denkvorschriften, ganz wie Immanuel Kant es einst forderte: "Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" Dieses Vorbild kann Mut machen und ansteckend wirken. Dem Autor wünscht man weiter alles Gute auf der nun offenen Lebensreise.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Befreiung von religiöser Bevormundung 20. Februar 2014
Von Annett
Format:Kindle Edition
In diesem Buch schreibt Peter Porjohn seine Lebensgeschichte,die Zeit bei den Zeugen Jehovas und wie er es schaffte, sich von dieser Gruppierung zu lösen. Er beschreibt den Schmerz der damit einhergeht und mit großer Bewunderung kann ich sagen, dass er es ohne negative Emotionen tut. Das Buch enthält keine Schuldzuweisungen , oder übermäßigen Groll gegen die noch gläubigen Zeugen Jehovas. Es beschreibt vielmehr wie man in dieser Glaubensgemeinschaft Opfer und Täter zu gleich ist. Opfer, weil man der Irrlehre glauben schenkt und Täter, weil man im Namen der Organisation Menschen verurteilt und ausgrenzt.

In einem Kapitel schreibt er über seine Täterschaft innerhalb der Religionsgemeinschaft und bereut es zu tiefst, so gehandelt zu haben. In einer Passage über seinen Sohn standen mir die Tränen in den Augen. Solch ein Schicksal wünsche ich niemanden. Mein Respekt für seine Selbstreflektion.

Peter Porjohn ist der festen Überzeugung das jeder Mensch das Recht hat seinen eigenen Weg zu finden. Er hat damit absolut recht. In der Sektenberatung ist es A und O, seinem Gegenüber die Freiheit zu gewähren, selbst zu entscheiden, wie er zukünftig leben möchte. Ob als religiöser oder als nicht religiöser Mensch, er entscheidet selbst.

In seinem Buch „ Befreiung von religiöser Bevormundung regt Peter Porjohn zum eigenen Denken an und zum Überprüfen der Lehren der Zeugen Jehovas. Er will niemanden bekehren und sein Buch endet nicht mit dem Satz: „ Aber jetzt habe ich die wahre Religion gefunden“, was Peter Porjohn und sein Buch sehr sympathisch macht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden