EUR 16,62 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Tolle Unterhaltung
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: RAREWAVES USA
In den Einkaufswagen
EUR 22,73
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: roundMediaUK
In den Einkaufswagen
EUR 30,03
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: grooves-inc
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BEATRICE DI TENDA-COMP OPERA


Preis: EUR 16,62
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Tolle Unterhaltung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 16,62 5 gebraucht ab EUR 11,99

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Sprache: Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • Produktionsjahr: 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000C7PQP
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 268.733 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Engelbert Hellen am 10. Mai 2009
Format: DVD
Bewertung der Bellini Oper 'Beatrice di Tenda'
in der Einspielung unter Viotti aus dem Opernhaus Zürich

Da ich die Einspielung aus Zürich aus einer früheren Fernsehaufzeichnung schon kannte, wusste ich, was auf mich zukommt.

In gesanglicher Hinsicht sind keine Abstriche zu machen. Die Gruberova bietet ihre Höchstform, wie man es von ihr erwartet, aber nach so langer Zeit ihrer Bühnenpräsenz auch nicht mehr überwältigt. Stefania Kaluzas Auftritt als Agnese ist infolge geringer stimmlicher Opulenz ein wenig bescheidener ausgefallen. Wer mich begeistert hat, war Michael Volle, der mit machtvollem Bassbariton auftrumpfen konnte. Es ist immer eine Freude für mich, wenn ein Darsteller aus dem deutsprachigen Kulturraum als Einzelner in einem internationalen Ensemble sich mit Bravour dem Belcanto-Gesang stellt und sich behaupten kann. Die Mexikaner haben nicht nur den Villazón. Auch Raùl Hernandez verfügt über tenoralen Hochglanz und überzeugte durch sein bewegtes Spiel.

Eine Alternative zur vorliegenden Einspiekung gibt es weder im guten noch im bösen Sinne. Man muss daher mit der vorhandenen vorliebnehmen und sich die Freude an Bellinis Meisterwerk nicht selbst vermiesen.

Kostüme, Frisuren und Dekorationen wurden der neueren Zeit angeglichen, ohne dass etwas angeboten wird, was auch Begeisterung auszulösen könnte. Gut, man kann nicht mehr so inszenieren, wie vor zwanzig Jahren ' diese Zeit hat sich selbst überholt ' aber der Einsteiger in die Opernwelt, hat es bedeutend schwerer als früher, weil die Erwartung auf einen festlichen Opernabend für ihn mit anderen Werkmaterialen verbunden sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "rainerwanderer" am 20. Dezember 2005
Format: DVD
Gruberova singt die Partie zweifellos besser als andere Operndiven (Joan Sutherland, Beverly Sills), was sich in begeisterten Publikumszurufen manifestiert. Auch Michael Volle alias Filippo finde ich ausdrucksstark. Weniger beeindruckt war ich von der blassen Stefania Kaluza, welche in der Rolle der Agnese nicht annähernd so brillieren konnte, wie seinerzeit Marilyn Horne, welche damit ihren künstlerischen Durchbruch schaffte. Durch die Inszenierung fühlt man sich in einen amerikanischen Gangsterfilm der Zwischenkriegszeit versetzt, was zur intrigenreichen Handlung gut passt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Opern-und Fussball-Fan am 21. Juni 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine tolle Aufführung mit einer wunderbaren Edita Gruberova und einem hervorragenden Michael Volle. Und natürlich mit dem 1A-Dirigenten Marcello Viotti, der leider viel zu früh verstarb.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden