wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 4. März 2013
Wer als Gitarrist was ausgeflippteres mit Qualität sucht, ist her gut beraten. Ich habe zwar nicht die Honeyburst, aber dafür die rote Variante seit etwa 5 Jahren in Gebrauch.
Die Mockingbird (Spottdrossel)hat den Vorteil eines eingeleimten Halses, was für ausreichenden Sustain, das heißt langanhaltendes Nachklingen der angeschlagenen Saite, sorgt, was bei angeschraubten Hälsen nicht immer der Fall ist, denn das Holz schwingt mit und eine Schraubverbindung entkoppelt - also stört - das Schwingungssystem eigentlich eher.
Das Oberflächenfinish ist sauber und übergangslos zu allen Anbauteilen gemeistert und die Holzmaserung kommt super zur Geltung. Die Mechanik, Tonabnehmer und der "Hula-Hula-Hebel" sind 1A verarbeitet, robust mattschwarz lackiert, wie auch die Humbucker. Es klappert nix und es passt alles wie angegossen, ineinander; eben echte Markenware.
Ein besonderes Gimmick dieser Schraddel-Axt ist aber die Möglichkeit zur Klanggestaltung über die Phasenumkehr...dazu dient eins der drei kleinen Hebelchen unterhalb der Ton- und Lautstärekregler. Das kennt man sonst von keiner E-Gitarre.
Für den Preis kriegt man vergleichsweise viel Technik geboten und obendrein ein Hingucker-Instrument fürs ganze Leben.
Wer nach seinem ersten Anfänger-Teil was Anspruchsvolleres sucht und das Geld investieren kann, der kann das bedenkenlos tun und macht sicher nichts falsch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.