Gebraucht kaufen
EUR 10,80
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von modanon
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Auflage: 2 27,8 x 20,8 x 1,2 cm, Taschenbuch Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, 17.07.2012. 208 Seiten Bestzustand, noch original verschweißt, WIE NEU / vorrätig, schneller und zuverlässiger Versand garantiert ! modAnOn 9783437425172
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

BASICS Chirurgie Taschenbuch – 17. Juli 2012

4.7 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,95 EUR 10,80
5 neu ab EUR 13,95 5 gebraucht ab EUR 10,80

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Elsevier Medizin
Die ganze Welt der Medizin – immer aktuell mit Büchern und Kindle eBooks von Elsevier
Wertvolles Expertenwissen speziell für Ausbildung, Studium und Beruf. Stöbern Sie im Elsevier-Medizin-Shop.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein gelungenes Kurzlehrbuch für alle diejenigen, die gerne mit einem allgemeinen Grundwissen punkten wollen und denen die dicken Schinken unübersichtlich erscheinen. Für mich war das Buch vollkommen ausreichend und ich habe die Klausur gut bewältigen können. Es ist eines der Bücher, von denen ich wohl bisher auch am meisten behalten und gelernt habe, da es einfach sehr übersichtlich ist und man das Wichtigste sehr gut und überschaubar erläutert bekommt! Fachschaft Würzburg

Das Buch ist ein absolutes Muss für alle Chirurgie-Muffel und Minimalisten, denn so ganz ohne kommt man leider nicht durch das Studium! Es rentiert sich sicher auch dieses Buch schon vor der ersten Chirurgie-Famulatur gelesen zu haben. Man erhält schnell und einfach einen guten Überblick über das Wesentliche und sogar noch ein bisschen mehr! Fachschaft Innsbruck

Wer für Chirurgie ein kurzgefasstes Chirurgie-Buch sucht, um mal schnell etwas aus der Vorlesung nachzubearbeiten oder für die Klausur etwas nachzulesen, aber nicht viel Geld ausgeben möchte, der ist hier beim Basics genau richtig. Ich habe dieses Buch genutzt um vor der Chirurgieklausur ein paar wichtige Inhalte nachzulesen und war überrascht über die gute Aufarbeitung des Buches! Fachschaft Ulm

BASICS Chirurgie bietet dem Leser einen Einstieg in die Chirurgie, gerade der allgemeine Teil ist für die erste Bekanntschaft mit operativen Fächern im Allgemeinen sehr nützlich. Gut geeignet ist das Buch begleitend zu einer Famulatur, dem OP-Blockpraktikum aber auch im PJ. Auf Grund des guten Verhältnisses zwischen Umfang und Inhalt und des guten didaktischen Aufbaus macht es Spaß in diesem Buch zu lesen. Meines Erachtens erhalten Leserin und Leser eine gute Orientierung, ohne von einem Berg an Informationen verwirrt zu werden. Fachschaft Marburg

Das BASICS Chirurgie ist ein schönes Buch um einen ersten Einblick in die Chirurgie zu bekommen und sich im Vorfeld von Klausuren die wichtigsten Dinge nochmals vor Augen zu führen. Für alle, die kurz vor der Klausur merken, dass sie keine Zeit mehr für große Lehrbücher oder das Entziffern der Vorlesungsfolien haben, ist dies also eine gute Lösung. Fachschaft Münster

Werbetext

gut - besser - BASICS! -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der Markt für die Kurzlehrbücher wird immer härter umkämpft - die Ressourcen sind knapp - vielleicht so zunehmend knapp, wie die Zeit der Studenten für das Erlernen immer umfangreicherer Fächer.

Im bewährten Doppelseitenformat wird zunächst ein 35 Seiten starker allgemeiner Teil angeboten. Der reicht von präoperativer Diagnostik bis zu Infektologie und übergreifenden Krankheitsbildern wie Schock, Sepsis und Polytrauma.

An dieser Stelle muss schon deutlich gemacht werden, dass es tatsächlich um die Grundlagen der behandelten Themen geht, d.h. eine Knoten- und Nahttechnik mag man auf einer Doppelseite erschöpfend beschreiben können, Volumen- und Hämotherapie sicher nicht. Aber das ist auch zugleich das Pfund, mit dem die Basics immer wuchern können. Die Themen werden so abgearbeitet, dass man im Alltag die allermeisten Probleme kennt und sicher abarbeiten kann. Sie verhindern nicht, dass man hin und wieder bei den Lieblingsspezialfragen des Professors nur mit den Schultern zucken kann.

Der spezielle Teil umfasst dann ca. 130 Seiten und widmet sich den wichtigsten chirurgischen Gebieten:

endokrine Chirurgie
Mamma-Chirurgie
Thorax-Chirurgie
Herz-Chirurgie
Gefäße
Magen-Darm-Trakt
Leber-Galle und Pankreas
Abdomen (hier finden sich die Themen Ileus und Peritonitis)
6 Seiten Hernienchirurgie
plastische Chirugie
Handchirurgie
4 Doppelseiten Kinderchirurgie und
Transplantation

Es fehlen die Unfallchirurgie und die Neurochirurgie...wobei diese beiden Themen sicher den Rahmen gesprengt hätten und meines Wissens eigene Basics-Bände füllen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 von 11 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Am Anfang war ich mehr als skeptisch.
Da hatte ich ein ganzes Semster jeden Tag 1,5 Stunden Vorlesung gehabt und nun soll das Ganze hier auf 200 Seiten stehen??? Zugegeben, Unfallchirurgie ist hier nicht dabei (Das läuft unter Ortho/Unfallchirurgie) aber der Rest...

Inhalt:
Alles beschrieben, in ausreichender Ausführlichkeit und mit aufschlußreichen Bildern. Man hat alles beisammen: Einteilung, Epidemiologie und Ätiologie, chriurgische Maßnahmen, Komplikationen und Risiken, Röntgenbilder, Schaubilder,Tabellen, teilweise sogar Pathologiebilder, wenn sinnvoll und die neuesten Entwicklungen, die Einzug in den Klinikalltag gefunden haben. Alles auf einen Blick.
Die Zusammenfassungen nach jeder Doppelseite sind großartig. (Die habe ich immer am Anfang und am Ende gelesen. Damit behält man den Überblick über Wichtiges und Unwichtiges)

Fazit:
Obwohl meine Uni eine extrem "professorenlastige" Klausur in Chirurgie anbietet habe ich mit ca 2 Wochen ausschließlichem Studium mit BASICS die Klausur bestanden. Nicht mit Bravur (3), aber bestanden. Ohne Müller, ohne duale Reihe, ohne Tonnen von Vorlesungsmitschrieben.
Anfängliches Zittern, ob meines Wagemuts mich "nur" mit BASICS in die Klausuren zu stürzen, hat sich in ein zuversichtliches Lächeln verwandelt. ;-) NIE MEHR OHNE!!
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Möchte man frisch einsteigen in die Chirurgie, das Wissen für eine Famulatur wiederholen oder sich für eine Klausur vorbereiten, ist man mit "BASICS Chirurgie" genau richtig beraten. Mir gefällt daran so gut, dass der Inhalt übersichtlich präsentiert wird und er trotz der umfangreichen Menge durch die Unterteilung im Doppelseiten-Prinzip überschaubar und machbar ist. Weiterhin positiv ist mir die zahlreiche bunte Bebilderung, durch Fotos, Abbildungen oder Schemata aufgefallen. Das ist wirklich sehr anschaulich und hilft beim Lernen.
Besonders toll finde ich auch die Übersicht über die Gefäßversorgung der Baucheingeweide im Anhang. Klar, das könnte man auch im Anatomie-Atlas nachschlagen, aber es komplettiert das Werk und erleichtert es, die anatomische Orientierung ins Gedächtnis zu rufen.

Begonnen wird mit einem allgemeinen Teil. Durch Kapitel wie "Thrombose- und Antibiotikaprophylaxe", "Nahttechniken", "Knotentechniken", "Schmerz- und Ernährungstherapie" oder "Sepsis" und "Schock" konnte ich bereits viel lernen.
Darauf folgt ein spezieller Teil. Schwerpunkt ist die Allgemein- und Viszeralchirurgie (zum Thema Unfalllchirurgie gibt es gemeinsam mit Orthopädie ein extra Buch).
Dieser Teil beschäftigt sich mit endokriner Chirurgie, Mamma, Thorax, Herz, Gefäßen, Magen-Darm-Trakt, Leber, Galle und Pankreas, Abdomen, Hernienchirurgie, Plastische Chirurgie, Handchirurgie, Kinderchirurgie und Transplantationen.
Zum Schluss gibt es einige Fallbeispiele zu den Themen "Thoraxschmerz und Dyspnoe", "akuter Bauchschmerz" und "Blickdiagnosen".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das BASICS Chirurgie von Tobias Schiergens ist im klassischen Stil eines Buchs der BASICS-Reihe aufgebaut: Es ist in einen allgemeinen und einen speziellen Teil untergliedert und behandelt die meisten Themenabschnitte in kleinen Kapiteln, die sich auf eine Doppelseite beschränken, aber trotzdem wichtige Inhalte liefern.

Der allgemeine Teil bietet gute Erklärungen zum Beispiel zu OP-Instrumenten, Naht- und Knotentechniken, chirurgischer Infektiologie oder dem richtigen Verhalten im OP (vor Famulaturen oder Blockpraktika unbedingt noch einmal durchgehen). Ergänzt werden die Texte durch Abbildungen, die einem das Verstehen in vielen Bereichen ungemein erleichtern.

Der spezielle Teil überrascht mit einem nicht gerade zu erwartenden Spektrum an Themen. Von der Chirurgie der Bauch- und Thoraxorgane über Hand- und Kinderchirurgie bis hin zu den häufigsten Fällen in der plastischen Chirurgie bietet das Buch eine Menge an wichtigen Fakten und Erklärungen.

Abgerundet wird der Ausflug in die Chirurgie durch insgesamt 9 Fallbeispiele, die das vorher vermittelte Wissen abfragen und es so festigen.

Fazit:

Es handelt sich bei diesem Buch um ein wirklich gelungenes Kurzlehrbuch für den Einstieg in die Chirurgie beispielsweise im ersten klinischen Semester oder zur zusammenfassenden Vorbereitung auf Prüfungen.

Natürlich kann das BASICS Chirurgie auf 180 Seiten nicht so viel bieten wie ein Berchtold auf knapp 1300, aber das Ziel eines kompakten Überblicks wird von diesem BASICS-Buch zu 100 Prozent erreicht.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen