oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

BAP - Rockpalast: Loreley, 28.08.1982

BAP    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,14 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

BAP - Rockpalast: Loreley, 28.08.1982 + BAP - Rockpalast: Grugahalle, 15.03.1986 + BAP - Rockpalast: Hamburg 1981
Preis für alle drei: EUR 64,22

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: BAP
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 19. Dezember 2008
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001LHMW6G
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.122 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

"Aufnahme"
Rockpalast Open Air, Freilichtbühne Loreley, 28.08.1982

Tracklisting:
01 Rockpalast-Trailer, Ansage
02 Ne schöne Jrooss
03 Südstadt verzäll nix
04 Wenn et Bedde sich lohne däät
05 Müsli Män
06 Do kanns zaubere
07 Kristallnaach
08 Nit für Kooche
09 Zehnter Juni
10 Helfe kann dir keiner
11 Anne
12 Wellenreiter
13 Verdamp lang her
14 Frau ich freu mich
15 Wie 'ne Stein
16 Jraaduss

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Amazon bestätigter Kauf
Damals als 17jähriger konnte ich die Übertragung im WDR kaum erwarten. Die Existenz von BAP war für uns junge Rheinländer ein Wunder und ein Geschenk zugleich. Vorher wäre eine Rockband, die nicht nur Deutsch sondern "unsere Sprache" zum Besten gibt, undenkbar gewesen(abgesehen von der Zeltinger Band). Zudem versuchte sich zum Zeitpunkt des Konzerts ganz Deutschland im Verstehen und Nachsingen der Texte-insbesondere in dem von "Verdamp lang her".
Insofern freue ich mich besonders über diese Veröffentlichung auf DVD.

Da ich mich ja im allgemeinen zu der technischen Qualität diverser Produkte auslasse, seien hierzu einige kurze Bemerkungen gestattet: Insgesamt darf man natürlich keine Wunderdinge erwarten. Das Bild ist verwaschen und unscharf, jedoch in Anbetracht des Alters der Aufnahme recht gut gelungen. Der optionale 5.1 Ton verdient die Bezeichung nicht. Mit Surround-Sound hat das nichts zu tun. Die hinteren Boxen sind nahezu stumm. In diesem Fall stört mich das aber überhaupt nicht. Die Freude diese herausragende Jugenderinnerung als DVD mein Eigen nennen zu können überstrahlt alles. Insofern herzlichen Dank.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdamp lang her 3. April 2009
Von Toby Tambourine TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Ich hätte gerne bei zwei Gelegenheiten das Gesicht von Peter Rüchel gesehen: einmal, als er im Sommer '82 bei BAP anrief und sie einlud - als erste deutsche Band überhaupt!-, beim diesjährigen Rockpalast-Open Air auf der Loreley mitzumachen und Wolfgang Niedecken ihm erklärte, da könnten sie leider nicht, da hätten sie alle Urlaub; und dann, als Niedecken eine Weile später zurückrief und ihm den demokratisch gefassten Bandbeschluss mitteilte: "Mer hann uns dat övverlaat. Mer maache dat doch!"

Ich sah BAP 1984 live in Dautphetal und '86 und '08 in Gießen; aber diesen Loreley-Auftritt habe ich leider sowohl live als auch im Fernsehen oder auf Video verpasst, obwohl ich viel darüber gelesen habe (u.a. "bap övver bap" und "Auskunft" von W. Niedecken); umso erfreuter war ich, dass er jetzt endlich - 27 Jahre später! - auf DVD erhältlich ist.

Zum Zeitpunkt dieses Gigs stand "vun drinne noh drusse", grade frisch erschienen, auf Platz 1 der Charts, von wo aus sie den Vorgänger "für usszeschnigge!" auf den zweiten Platz verdrängt hatte; das 81-minütige Konzert bestritten BAP mit Songs aus ihren drei aktuellen Alben - nicht schlecht für eine "Hobbyband", deren erklärter Ehrgeiz noch 3, 4 Jahre zuvor gewesen war, "im Proberaum nicht falsch zu spielen" (Niedecken). Es war diese "klassische" Durchbruchs-Besetzung, die hier zu sehen ist, und man merkt der Band an, mit welcher Unbekümmertheit, mit welchem berechtigten Stolz auf ihre neuen Songs, welch fast noch jugendlicher Frische, etwas ungläubiger Begeisterung, aber auch Souveränität sie zu dieser Zeit auf die Bühne ging.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Rockpalast EVER! 26. März 2009
Von Amazon bestätigter Kauf
Dieser erste Loreley-Rockpalast war nach Meinung des Machers P. Rüchel einer der Besten. Sowohl von der Location als auch von der Besetzung her. Da kann ich nur vollinhaltlich zustimmen, ich war dabei, als am 28.8.82 in dem mit 16.500 Leuten bummvoll ausverkauften Amphitheater die Post abging. Und wie BAP hier einerseits aufgetreten ist (jung, enthusiastisch, begeistert, begeisternd und voller Idealismus), und was ihnen andererseits das Publikum an Begeisterung zurück gab (sogar die voll besetzten Bäume wackelten im Takt!), das war schon einmalig! Und obwohl ich BAP seither noch oft live erlebt habe und bis heute Fan geblieben bin, wird dieses Konzert für immer etwas Besonderes in meinem Leben bleiben! Da ist mir auch die Qualität der DVD, obwohl recht gut für das Alter des Konzerts, total egal!
BAP, jefft jas! Wigger so!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oh,wie war das schön... 7. Januar 2010
BAP auf der Loreley 1982, diese DVD mußte ich haben. Alle Klassiker sind drauf,wie z.B. ; "Südstadt verzäll nix", "Zehnter Juni", "Kristallnaach", "Verdamp lang her", sowieso. Die damals 7 neuen Songs von der "Vun drinne noh drusse" sind heute längst Klassiker. BAP überzeugten damals schon als mitreißende Live-Band und mit großer Spielfreude. Als ich sie 1996 im Bremer "Pier 2" sah, waren sie schon in einer veränderten Besetzung und befanden sich im Umbruch. Das Konzert war aber trotzdem klasse. Diese Atmosphäre im Saal war ein echtes Erlebnis. Früher wurde BAP bei uns rauf und runter gehört, auch weil die Band ja auch immer ein sehr soziales und politisches Engagement glaubwürdig rüberbrachte.
Der Sound auf dieser DVD ist für ein über 27 Jahre altes Konzertmaterial okay. Netterweise wird dies auf der DVD auch auf dem Cover erwähnt. Da ich ohnehin ein Rockpalast-Fan bin (für mich Kult) ist das hier einfach nur schön.
Wolfgang Niedecken war und ist der geborene Frontmann. Klaus Heuser ein sehr guter Gitarrist, aber das ist ohnehin klar. Der Rest der Band (Stefan "Steve Borg" Kriegeskorte, Effendi Büchel, Schmal Boecker, Wolli Boecker)spielt souverän. Trotzdem sind hier auch kleine Verspieler und Unebenheiten zu hören, was die Band eher noch sympathischer macht. Der Snare-Sound ist etwas dünn, aber damals war das wohl optimal so. So gesehen hat Hans Wollrath (der 7. BAP), alles wohl richtig gemacht. Wolli Boecker ist ein Drummer mit Höhen und Tiefen. Auf den Platten spielt er gut. Beim Loreley-Konzert fällt es schon auf, daß er teilweise etwas Timing-Probleme hatte. Das wird auch in Niedeckens Buch "Auskunft" von 1990 beschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa99f6abc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar