Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

BAP Live Volles Programm [DVD-AUDIO] CD+DVD, Box-Set


Preis: EUR 21,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 18,32 3 gebraucht ab EUR 17,20

BAP-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von BAP

Fotos

Abbildung von BAP

Biografie

2011 war ein besonderes Jahr für Wolfgang Niedecken und BAP. Am 30. März feierte Niedecken seinen 60. Geburtstag, aber auch für BAP, deren „Herz, Hand, Mund und Seele“ (Stern) Niedecken ist, gab es ein Jubiläum zu begehen. 35 Jahre existiert die 1976 gegründete Band nun schon. 2011 veröffentlichten der „Unbeirrbare“ und seine Musiker das ... Lesen Sie mehr im BAP-Shop

Besuchen Sie den BAP-Shop bei Amazon.de
mit 45 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

BAP Live Volles Programm [DVD-AUDIO] + Zosamme Alt + Das Märchen Vom Gezogenen Stecker (Live)
Preis für alle drei: EUR 41,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • DVD-Audio (25. November 2011)
  • Hinweis: Diese DVD-Audio Disk ist auf den meisten DVD-Spielern sowie allen DVD-Audio-Spielern abspielbar.
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: CD+DVD, Box-Set
  • Label: Travelling Tunes Prod. Gmbh (Universal Music)
  • ASIN: B00613OOL6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.721 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Birthday (Dvd)
2. Halv Su Wild (Dvd)
3. Et Levve Ess En Autobahn (Dvd)
4. Un Donoh Ess Dä Karneval Vorbei (Dvd)
5. Rita, Mir Zwei (Dvd)
6. Novembermorje (Dvd)
Alle 22 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Denn Mer Sinn Widder Wer
2. Ahl Männer, Aalglatt
3. Sibbzehn Froore
4. Deshalv Spill' Mer He
5. Unger Linde, Enn Berlin
6. Kristallnaach
Alle 15 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Nemm Mich Met
2. Et Levve Ess En Autobahn
3. Verjess Babylon
4. Leopardefellhoot
5. Noh Gulu
6. Jupp
Alle 22 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

2011 war ein besonderes Jahr für Wolfgang Niedecken und BAP. Am 30. März feierte Niedecken seinen 60. Geburtstag, aber auch für BAP, deren „Herz, Hand, Mund und Seele“ (Stern) Niedecken ist, gab es ein Jubiläum zu begehen. 35 Jahre existiert die 1976 gegründete Band nun schon. 2011 veröffentlichten der „Unbeirrbare“ und seine Musiker das insgesamt 17. Studioalbum Halv su wild. Neue Songs voll gelassener Lebensfreude, die einmal mehr dafür sorgten, dass die Band in Bewegung blieb. Sie waren das Rüstzeug und die Legitimation, als es wieder hinausging auf die oft verfluchte, aber auch so geliebte Straße. Euphorische Souvenirs aus diesem besonderen Jahr, lebendige Dokumente vom Unterwegssein finden sich nun in der DVD-/CD-Box Volles Programm.

Als die „MS Rheinenergie“ am 30. März 2011 langsam in den Abend hineinfuhr, erfüllte sich für Wolfgang Niedecken ein alter Traum – eine Geburtstagsfeier auf dem Rhein, zu der nicht nur Familie, Freunde und Weggefährten eingeladen waren, sondern auch die treuesten der treuen Fans. Sie alle wurden Zeuge eines einzigartigen Konzerts, das gleichzeitig die CD-Präsentation von „Halv su wild“ bildete. Ein Filmteam hielt diese Rock’n’Roll-Feierstunde, an deren Ende sich prominente Gratulanten zu denkwürdigen Geburtstagsständchen einfanden, fest. Auf der in Volles Programm enthaltenen DVD „Der Stapellauf“ kann der Abend nun noch einmal in all seiner Hochstimmung nacherlebt werden, vom Ablegen bis hin zum Zusammentreffen von Tommy Engel mit seinen ehemaligen Bläck-Fööss-Kollegen Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath für „Enn unserem Veedel“.

2004 begann Wolfgang Niedeckens Kollaboration mit der WDR-Big Band. Legte das Projekt „Niedecken Köln“ den Fokus auf die Heimatstadt des Sängers, greift die neuerliche, 2010 in Angriff genommene Zusammenarbeit unter dem Titel „Deutschlandlieder“ weiter aus. Der 15 Stücke umfassende Songzyklus, bestehend aus BAP-Material aus dreieinhalb Jahrzehnten und wiederum arrangiert von Mike Herting, erweitert die Perspektive vom Persönlichen ins Allgemeine. Deutscher Nachkriegsalltag, noch einmal herangeholt und fühlbar gemacht anhand einer individuellen Biographie. In „Volles Programm“ versammelt eine CD die Höhepunkte von Niedeckens Konzert mit der WDR Big Band, live aufgenommen beim „BAP-Fest“ am 27. Mai 2011 auf dem Kölner Roncalliplatz vor dem Dom.

Für die mittlerweile schon mehr als drei Jahrzehnte währende Erfolgsgeschichte von BAP sind mehr als Zufall und ein kleines bisschen Glück nötig, nämlich das Festhalten an Rock ’n’ Roll-Idealen wie Authentizität und Glaubwürdigkeit bei gleichzeitiger, immer wieder in die Tat umgesetzter Bereitschaft zu Veränderung und Weiterentwicklung. Die aktuelle BAP-Besetzung ist mittlerweile die langlebigste in der wechselvollen Band-Historie. Mit Werner Kopal (Bass), Helmut Krumminga (Gitarre), Michael Nass (Keyboards) und Jürgen Zöller (Schlagzeug) bildet Niedecken seit zwölf Jahren und Hunderten von Auftritten eine eingespielte Einheit. Fast schon ebenso lang verstärkt die Gastmusikerin Anne de Wolff (Geige) regelmäßig das Line-up der Band. Im Sommer 2011 befand sich BAP auf einer ausgedehnten Open-Air-Tournee: epische Konzerte unter freiem Himmel, die die Geschichte dieser Band wieder neu und anders erzählten. Eine Geschichte, die in diesem Jahr ihren vorläufigen Höhepunkt in puncto Souveränität, Würde und Beständigkeit erreichte, wovon eine in Volles Programm enthaltene CD „Die Klassiker“ mit Live-Aufnahmen, mitgeschnitten am 25. August 2011 auf dem Gelände des Schlosses Merode im nordrhein-westfälischen Langerwehe, eindrucksvoll Zeugnis ablegt.

Ergänzt werden die in Volles Programm versammelten Live-Mitschnitte durch Bonus-Material. Eine neueingespielte BAP-Fassung des Bruce-Springsteen-Klassikers „Hungry Heart“ findet sich ebenso wie eine zusammen mit Gentleman aufgenommene Band-Version von Bob Marleys, nur als Skizze bekannten „Redemption Song“.
„Redemption Song“ verweist auf das von Wolfgang Niedecken und Jack Wolfskin 2004 initiierte „Project Rebound“, das ehemaligen Kindersoldaten und vom Bürgerkrieg traumatisierten Kindern die Möglichkeit eines Neuanfangs bietet. Nach der erfolgreichen Eröffnung von Schulen und Schlafsälen im Norden Ugandas in den vergangenen Jahren engagiert sich „Rebound 2“ nun im Ost-Kongo. Auch dort werden Kinder psychologisch betreut, können ein Handwerk lernen, eine Berufsausbildung beginnen und sich so auf ein Leben in Selbstbestimmung und Würde vorbereiten. Der kurze Film „Rebound im Kongo“, von Niedeckens Sohn Robin, informiert über den gegenwärtigen Stand des Hilfsprojekts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 4. Dezember 2011
Format: DVD-Audio
Live - liver - am livesten? Zugegeben, bei zuviel Begeisterung gerät die Grammatik schon mal außer Kontrolle, aber mal ehrlich, 2011 war für BAP-Fans wohl das Jahr - Wat 'e BAP Johr!

35 Jahre gibt es die Firma nun bereits, so man nicht die Jahresringe beim ersten Album zu zählen beginnt, sondern bereits bei den ersten Proberaum-Sessions ansetzt, und der Chef wurde 60! Gründe genug für ein Dauerfest und ein vollgepacktes Jahr. Die erzählerische Autobiographie "Für 'ne Moment" als Buch und Autoren-Lesungs-CD eröffnete die Mammut-Saison am 9.März, gefolgt vom phantastischen neuen Studio-Album "Halv su wild" am 25. des selben Monats. Sowohl zum Buch als auch zum neuen Album gab es ausgedehnte Tourneen, zuzüglich des "Deutschlandlieder" Programms mit der WDR-Bigband, war Niedecken so insgesamt mit drei höchst unterschiedlichen Programmen von März bis Oktober mehr als 70 mal auf der Bühne. Inklusive des sensationellen zweitägigen BAP-Festes vor dem Dom in Köln Ende Mai. Mit der Veröffentlichung des nun vorliegenden Triple-Live-Albums "Volles Programm" wären noch weitere 15 Konzerte in diesem dicken BAP-Jahr hinzugekommen, doch der Warnschuß erzwingt eine Pause und diese sind auf Mai verschoben.
Gott sei Dank, nur verschoben, nur eine Pause! Alles Gute Wolfgang Niedecken, gestorben wird frühestens zehn Jahre nach Dylan und Dylan möge Heesters toppen!

So kann man "Live - Volles Programm" als das Ausrufungszeichen hinter diesem ereignisreichen Jahr sehen. Nein, als drei davon!!!
Denn es konserviert drei sehr unterschiedliche BAP-Konzerte auf je einem Silberling und fächert so die große Vielfalt auf, zu der Niedecken und seine Meute fähig sind.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Reinhold Keppler am 25. November 2011
Format: DVD-Audio
Mal wieder BAP....live...und absolut ein Highlight !!!!

DVD : " Der Stapellauf " ist einfach bildlich und auch klanglich perfekt !!! Die Stimmung wurde sehr persönlich und toll eingefangen.Und außerdem ein Zeitdokument aus dem Jahr 2011.Kann man gerne auch öfter einlegen, da Wolfgang Niedecken ein begnadeter Sänger der kölschen Mundart ist.....MACHT EINFACH SPASS UND BRINGT GUTE LAUNE...

CD 1 : Ein völlig neues BAP - Gefühl mit der WDR BIG BAND...ich wäre gerne dabei gewesen, um mit Niedecken und den anderen Musikern das BAP- FEST auf dem Ronkalliplatz zu feiern.Die Live - Atmosphäre kommt klasse rüber und man merkt, das Wolfgang und seine Mannen voll bei der Sache sind.

CD 2 : DIE KLASSIKER.....hat bestimmt fast jeder zu Hause, der ein Vollblut BAP-Fan ist.Diese Live-CD ist auch ein absolutes Muss...und hat das Format " HÖRENSWERT ".

FAZIT dieser 3er CD/ DVD ..." UNBEDINGT KAUFEN "...denn Preis/ Leistung ist absolut OK !!! Von mir bekommt diese Box 5 Sterne !!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fischlippe am 2. Juni 2014
Format: DVD-Audio
Ich kenne Bap seit ihren Anfängen und habe sie, schon vor "Für usszeschnigge" irgendwann 1980 oder 81 im Jugendhaus Megaphon in Burscheid gesehen, wo sie vor vielleicht 100 Leuten gespielt haben. Was die damals abgeliefert haben, war einfach unglaublich. Druck, Power und ein unglaublicher Spielspaß kamen rüber und es war ein unvergessliches Erlebnis. In den Jahren danach haben sie das beibehalten, sich durch die Sporthallen und Stadien gespielt und trotzdem immer die Bude gerockt! Wer "bess demnähx" kennt, weiß, was ich meine!
Heute, und das schließt dieses "Kunstwerk" ein, muss ich immer an den "Wellenreiter" denken: "... dat ding Power fott ess, dat do dich dermaßen selver opjejovven häss ..." Das was heute abgeliefert wird, hat nichts mehr mit den Bap zu tun, die ich kennen und lieben gelernt habe. Da ist keine Kraft mehr, keine Freude. Perfekte Arrangements und sogar richtiger Gesang von Wolfgang, aber da ist keine Liebe mehr zu spüren. Vergleicht doch mal "Deshalv spill' mer hier" oder "Zehnter Juni" von damals mit heute. Das macht keinen Spaß mehr.
Zuletzt habe ich sie bei ihrem "Wdr2 - Für eine Stadt"-Konzert in Hückeswagen gesehen. So traurig habe ich noch nie ein Konzert verlassen und dieses Gefühl setzt sich in diesem Artikel fort.

Wer Bap so sehen und hören will, wie sie eigentlich sind (bzw. mal waren), der soll sich die Sachen holen, die sie in der Zeit gemacht haben, in der Major dabei war. Vorher waren sie Mittelmaß und nachher sind sie es wieder.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Henry Friedenberg am 27. September 2013
Format: DVD-Audio Verifizierter Kauf
Es ist wirklich ein volles Programm mit haupftsächlich Liveauftritten. Mir hat vor allem der Liveauftritt auf DVD gefallen. Niedeckens Geburtstagsparty mit seinen Freunden auf dem Rhein. Habe erst einige Zeit gewartet, bevor ich mir das Album gekauft habe - nun höre ich es durchgehend. Bin begeistert und die Band ist sich treu geblieben. Das finde ich immer noch beeindruckend. Hoffentlich machen sie noch lange Musik!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michel am 25. Januar 2012
Format: DVD-Audio Verifizierter Kauf
Drei völlig verschiedene CD/DVDs die einem da ins Ohr und Auge gehen. Dabei wird einem alt bekanntes in neuem Gewand präsentiert. Auch die Auswahl der Songs geht über die übliche "Partyabfeiernummer" weit hinaus. Gerade bei den immer wieder aktuellen Deutschlandliedern hatte ich so manches AHA Erlebnis. Obwohl ich kein BigBandfan bin, hat mich hier und da eine Gänsehaut erfaßt. Untermalen doch gerade die BigBandinstrumente so manche Textzeile besser, als dies die "klassische Rockcombo" kann. Fast wie ein zweiter Erzähler!

Die "Klassiker CD" ist ebenfalls garnicht so "klassisch" wie "befürchtet". Hört man doch hier überwiegend Stücke aus der jüngeren Vergangenheit oder eben Songs die nicht (mehr) ganz so oft im Liveprogramm zu hören sind. Endlich wieder "Jupp" und "Stell dir für"....

Geradezu intim geht es auf der MS Rheinenergie zu. Die Band strotzt vor Spielfreude und der Chef genießt die Zuwendungen sichtlich. Das ganze hat den Flair einer gelungenen Familienfeier, wobei wie bei einer solchen doch hier und da (zum Schluß) auch etwas schräg gesungen wird ,was der Sache aber keinen Abbruch tut
Also unbedingt anhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
BAP - Volles Programm / DVD defekt (schon die zweite...) 2 02.12.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden